Beiträge zum Thema Schulsozialarbeit

Politik
Kämpften leidenschaftlich für den Antrag: Brigitte Somfleth
2 Bilder

Ein Sieg für die Schulsozialarbeit

SPD bringt Antrag im Schulausschuss durch / Jetzt hat der Kreistag das letzte Wort. (mum). „Ausdauer und Hartnäckigkeit der SPD-Kreistagsfraktion in Sachen Schulsozialarbeit haben sich ausgezahlt“, freuen sich die schulpolitische Sprecherin der SPD, Brigitte Somfleth, und Kreistagsmitglied Elisabeth Brinkmann (SPD). Am Dienstag stimmte der Ausschuss für Schule, Kultur und Sport mit knapper Mehrheit für einen SPD-Antrag und sicherte damit der Schulsozialarbeit eine Zukunftsperspektive über das...

  • Jesteburg
  • 01.12.17
  • 89× gelesen
Panorama
Die Kinder der Schule am Borsteler Grund haben bereits Banner für die Demo gemalt

Eltern und Kinder demonstrieren in Winsen

thl. Winsen. Die Finanzierung der Schulsozialarbeit an den Winsener Grundschulen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket ist ausgelaufen. Bis zum Schuljahresende finanzieren der Landkreis Harburg und die Stadt Winsen die Schulsozialarbeit zu gleichen Teilen weiter. Dann endet diese. Aus diesem Grund marschieren am Donnerstag, 11. Februar, ab 15.15 Uhr Eltern und Kinder vom Winsener Schlossplatz durch die Innenstadt zur Kreisverwaltung, um auf die Wichtigkeit der Schulsozialarbeit aufmerksam zu...

  • Winsen
  • 06.02.16
  • 710× gelesen
Politik
Zum Ende des Schuljahrs 2013/14 muss im Landkreis Harburg die Finanzierung der Schulsozialarbeit neu geregelt werden

Schulsozialarbeit am Scheideweg

Bildungs- und Teilhabegesetz läuft aus - Wie werden die Stellen künftig finanziert? (os). Wie geht es weiter mit der Schulsozialarbeit? Das fragen sich die Schul-Verantwortlichen in ganz Deutschland. Grund: Die Schulsozialarbeiter wurden bislang aus dem sogenannten Bildungs- und Teilhabegesetz bezahlt. Das Programm läuft nach zwei Jahren Ende Dezember 2013 aus. In Norddeutschland droht die Streichung von einem Zehntel der 750 Schulsozialarbeiter-Stellen. Das ergab eine Umfrage des NDR bei...

  • Buchholz
  • 06.12.13
  • 526× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.