Schwache Lehrlingszahlen

Beiträge zum Thema Schwache Lehrlingszahlen

Wirtschaft

"Austragslage ist gut": Schwache Lehrlingszahlen und neue Styropor-Regelung bereiten Dachdecker-Innung jedoch Kopfschmerzen

ce. Hoopte. "Die aktuelle Wirtschaftssituation ist in unserer Branche erfreulich", erklärte Marcus Marquardt, Obermeister der Dachdecker-Innung des Kreises Harburg, kürzlich auf der Herbst-Innungsversammlung im Hoopter Hofcafé Löscher. "Die Auftragslage ist gut, wir sind bis ins nächste Jahr ausgebucht", so Marquardt. Die Innung hat derzeit 27 Mitglieder. Nicht ganz so erfreulich sind die Lehrlingszahlen. Derzeit gibt es im ersten Lehrjahr sechs, im zweiten acht und im dritten Jahr lediglich...

  • Winsen
  • 09.12.16
  • 49× gelesen
Wirtschaft
Innungs-Obermeister Karl-Heinz Wohlgemuth

"Die Lage ist durchwachsen": Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg zieht Bilanz

ce. Scharmbeck. "Die Lage in unserem Handwerk ist nicht rosig, sondern eher durchwachsen." Diese Bilanz zog Karl-Heinz Wohlgemuth, Obermeister der Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg, jetzt auf deren Frühjahrsversammlung in Scharmbeck. Laut Wohlgemuth werden in den 26 Mitgliedsbetrieben der Innung derzeit in allen drei Lehrjahren insgesamt lediglich 31 Lehrlinge ausgebildet. "Eine Ursache für diese geringe Zahl sind die geburtenschwachen Jahrgänge, aus denen mehr Nachwuchs hätte...

  • Winsen
  • 04.04.14
  • 421× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.