Beiträge zum Thema Schwarz Cranz

Wirtschaft
Bei Schwarz Cranz gehen die Lichter zum Jahresende aus. Der Betrieb wird stillgelegt

Kein Geld für Investitionen und Gammelfleisch
Schwarz Cranz: Das Ende kam nicht überraschend

Wirtschaftliche Schieflage zeichnete sich ab / Noch viele offene Fragen tk. Neu Wulmstorf. Etwas überspitzt formuliert: Die Pastrami mit Pfefferkruste und der mild geräucherte Rohschinken haben dem Neu Wulmstorfer Wurst- und Schinkenproduzenten Schwarz Cranz den letzten Schubs Richtung Abgrund versetzt. Beide Produkte wurden von Aldi Nord beziehungsweise Norma zurückgerufen. Es bestand der Verdacht, dass sie mit Listerien kontaminiert sind. Das war der Anfang vom endgültigen Ende des...

  • Buxtehude
  • 18.12.20
  • 5.706× gelesen
Wirtschaft
Schwarz Cranz war in Zahlungsschwierigkeiten und hat jetzt eine
Überbrückungsfinanzierung gefunden

Neu Wulmstorfer Unternehmen drohte finanzielle Schieflage
Schwarz Cranz: Sanierung in Eigenregie nach Liquiditätsengpass

tk. Neu Wulmstorf. Der Schinken- und Wurstproduzent Schwarz Cranz aus Neu Wulmstorf hat ein Sanierungsverfahren in Eigenverantwortung beantragt und will damit einer drohenden Zahlungsunfähigkeit entgehen. Das Amtsgericht Tostedt hat dazu am vergangenen Freitag die Genehmigung erteilt. Grund für den Antrag sind Liquiditätsprobleme, die kurzfristig aufgetreten sein sollen. Sowohl Lieferanten als auch Kunden hätten bereits signalisiert, weiterhin mit dem Traditionsunternehmen zusammenarbeiten zu...

  • Buxtehude
  • 18.09.20
  • 2.098× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.