Schwiederstorf

Beiträge zum Thema Schwiederstorf

Panorama
Ortsvorsteher Heinrich Prigge feiert sein erstes Weihnachtsfest im neuen Haus
2 Bilder

Ortsvorsteher Heinrich Prigge: "Wir sind relativ wunschlos glücklich"

Im vierten Teil der WOCHENBLATT-Serie geht es um den Schwiederstorfer Ortsvorsteller ab. Schwiederstorf. Er ist eng verbandelt mit diesem Ortsteil Neu Wulmstorfs: Ortsvorsteher Heinrich Prigge (57) wohnt seit seiner Geburt in Schwiederstorf. „Du kennst hier alle“, hieß es im Jahr 1996, als der Bankkaufmann gefragt wurde, ob er diese Aufgabe übernehmen würde. „Und das stimmt. Außerdem bin ich durch meinen Job bei der Bank für viele Anwohner auch täglich präsent“, sagt Prigge. Wer etwas von...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.12.15
Blaulicht

Dieseldiebe abgezapft

as. Schwiederstorf. Dieseldiebe haben in der Nacht von Dienstag, 29. September zu Mittwoch, 30. September, auf einer Baustelle in Schwiederstorf rund 250 Liter Diesel aus einem Bagger und einer Raupe abgezapft. Wie die Täter den Kraftstoff abtransportierten, ist noch unklar. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. • Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an Tel. 040-70013860.

  • Neu Wulmstorf
  • 02.10.15
Service

Wissenswertes aus Neu Wulmstorf

In der Gemeinde Neu Wulmstorf wohnen insgesamt 22.386 Personen. Davon wohnen 17.108 Menschen in Neu Wulmstorf (dazu gehören Wulmstorf und Daerstorf), 3.048 in Elstorf (mit Elstorf-Bachheide und Ardestorf), 762 in Rade (dazu zählen auch Ohlenbüttel und Mienenbüttel), 559 in Rübke und 909 in Schwiederstorf. (Stand: 31. Januar 2015)

  • Neu Wulmstorf
  • 17.02.15
Wirtschaft
Hans-Heinrich Hauschild (62) und sein Sohn Stefan (36) schauen positiv in die Zukunft
2 Bilder

"HHH Hauschild": Kompetenz im Metallbau

bc. Schwiederstorf. Die Erfolgsgeschichte beginnt 1950. Hans Hauschild eröffnet in Schwiederstorf eine Schmiede. Hufbeschlag und Wagenbau sind sein Metier, später kommt ein florierender Landmaschinenhandel hinzu. 1985 steigt Sohn Hans-Heinrich in die Firma ein. Heute steht „HHH Hauschild“ (Schwarzenberg 36-38, Tel. 04168-208) für hohe Kompetenz in Sachen Metallbau. Inzwischen ist die dritte Generation dazugestoßen. Der 36-jährige Metallbaumeister, studierte Bauingenieur und zertifizierte...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.03.14
Sport
Gisela Scheibe will die erfolgreiche Arbeit von Werner Miebach fortsetzen

Werner Miebach: "16 Jahre sind genug"

bc. Elstorf/Schwiederstorf. Werner Miebach, langjähriger Vorsitzender und Gründungsmitglied des Tennisclubs Schwiederstorf-Elstorf (TCSE), hat nach 16 erfolgreichen Jahren sein Amt niedergelegt. Bei der Jahreshauptversammlung blickte er auf die vergangenen Jahre zurück, die geprägt waren von der schwierigen Gründungszeit und der Realisierung der heutigen Anlage am Oheweg. 180 Vereinsmitglieder fühlen sich dort in der Sommersaison wohl, darunter 70 tennisbegeisterte Kinder und Jugendliche mit...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.02.14
Wirtschaft
Juniorchef Stefan Hauschild will das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft führen
3 Bilder

„HHH Hauschild Metallbau“: Ein Betrieb mit Tradition

bc. Schwiederstorf. Der Generationswechsel bei der Schwiederstorfer Firma „HHH Hauschild Metallbau“ ist geregelt. Stefan Hauschild (35) will den Familienbetrieb in eine erfolgreiche Zukunft führen. Der Bauingenieur, Metallmeister und Schweiß-Fachingenieur ist als Juniorchef schon jetzt eine wichtige Stütze im Unternehmen. Vater Hans-Heinrich Hauschild (61), ein erfahrener Schlosser und Schmiedemeister, kann so in aller Ruhe die Übergabe der Firma vorbereiten. „HHH Hauschild“ hat eine lange...

  • Neu Wulmstorf
  • 31.07.13
Politik

Bauland-Antrag zurückgestellt

bc. Schwiederstorf. Die Politiker des Neu Wulmstorfer Bauausschusses haben den Antrag eines Privat-Investors zurückgestellt, ein rund 24.000 Quadratmeter großes Grundstück in Schwiederstorfer Ortsrandlage nördlich der Straße “Alter Postweg“ als Bauland auszuweisen. Acht bis neun Bauplätze in zwei Reihen sollen dort entstehen. Die Gemeindeverwaltung verfolgt dagegen andere Pläne. Sie verfolgt gemäß Zukunftskonzept das städtebauliche Ziel, zunächst innerörtliche Flächen zu entwickeln. Die...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.05.13
Service

Spielenachmittage, Radtouren und Tanztee für Senioren

Einen Busausflug nach Lüneburg organisiert die Stadt Buxtehude am Donnerstag, 25. April, für Senioren. Nach einer Stadtführung bleibt noch genug Zeit zum Bummeln. Abfahrt ist um 9 Uhr an der "Wachtelburg". Die Fahrt kostet 12 Euro. Im Seniorenprogramm für April gibt es außerdem Veranstaltungen in der Begegnungsstätte "Hoheluft", Stader Str. 15: Sonntagscafé am 7. April um 14.30 Uhr; Tanznachmittag am Mittwoch, 10. und 17. April, um 14.30 Uhr; Umbüdeln am Montag, 15. April, um 14 Uhr;...

  • Buxtehude
  • 28.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.