Seebrückenweg

Beiträge zum Thema Seebrückenweg

Panorama
Von Laßrönne aus kommend ist der Seebrückenweg gesperrt. Allerdings halten sich nicht alle Autofahrer an die Einbahnstraßenregelung   Foto: thl

Winsen: "Ein Verkehr wie auf der Autobahn"

Wegen Sanierung der L217: Stadt macht Seebrückenweg zur Einbahnstraße thl. Winsen. Vor sechs Tagen ist die Großbaustelle im Zuge der Sanierung der L217 gestartet. Im ersten der insgesamt fünf Bauabschnitte ist die Straße zwischen dem Abzweig nach Tönnhausen und der Einfahrt Dieselstraße im Gewerbegebiet Osterwiesen für insgesamt vier Wochen voll gesperrt. Das bedeutet, dass der direkte Weg zwischen Winsen und der Elbmarsch weder für Autofahrer noch Radfahrer freigegeben ist. Die offizielle...

  • Winsen
  • 31.07.20
Blaulicht
Die Feuerwehr barg das E-Mobil aus der Ilmenau

Mit dem Rollstuhl in die Ilmenau

Senior fuhr in Kurve geradeaus weiter und landete im Wasser thl. Winsen. Kurioser Unfall in Laßrönne: Ein älterer Herr aus Winsen kam am Donnerstagnachmittag mit seinem neuen Elektromobil aus Richtung Seebrücke und wollte ins Dorf fahren. Als er nach links in den Seebrückenweg abbiegen wollte, fuhr er aus noch ungeklärter Ursache geradeaus weiter und landete direkt in der Ilmenau. Zeugen zogen den Senior aus dem Wasser und alarmierten einen Rettungswagen, der den Mann ins Krankenhaus...

  • Winsen
  • 07.12.18
Politik
Der ausgefahrene Randstreifen im Seebrückenweg

"Ausbau ist notwendig"

thl. Winsen. "Der Seebrückenweg ist sehr schmal. Das führt dazu, dass Autos im Gegenverkehr ausweichen müssen und den unbefestigten Randstreifen befahren", sagt Andreas Waldau, Fraktionsvorsitzender der Freien Winsener im Stadtrat. Die Folge sei, dass sich an vielen Stellen bereits tiefe Löcher gebildet hätten. Dadurch würden sich bei Regen große Pfützen bilden. Und bei trockenem Wetter würden die Autos viel Sand, der mit kleinen Steinchen durchsetzt ist, aufwirbeln und so Radfahrer massiv...

  • Winsen
  • 17.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.