Seevetal

Beiträge zum Thema Seevetal

Politik
Ausschließlich über den schmalen Weg "Hittfelder Quelle" erreichen Feuerwehrleute den geplanten Gerätehausneubau

Öffentlichkeitsbeteiligung
Geplanter Feuerwehrneubau in Hittfeld: Bürger dürfen bis 12. August Stellung nehmen

ts. Hittfeld. Bürger haben noch bis zum 12. August die Gelegenheit, sich zu dem geplanten Feuwehrneubau an der Straße "Hittfelder Quelle" zu äußern. Der Bebauungsplanentwurf liegt im Rathaus der Gemeinde Seevetal in Hittfeld während der Öffnungszeiten aus. Die Planung sieht den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses mit 1.526 Quadratmetern Nutzfläche vor. Darin enthalten ist eine 100 Quadratmeter große Dienstwohnung. Die Planung berücksichtigt auch zukünftige Entwicklungen. Der Raumbedarf ist auf...

  • Seevetal
  • 16.07.19
Panorama
Vor dem Schützengericht steht Königin Kirsten Petersen (v. li.) der Angeklagten Silke S. vor den Richtern Norbert Aldag, Wolfgang Grimm und Bruno Krämer bei Fotos: ts
2 Bilder

Brauchtum mit Humor in Maschen
Schützengericht: bezahlen und schlucken

ts. Maschen. Nicht nur staatliche Gerichte sprechen in Deutschland Recht. Bekannt ist das DFB-Sportgericht, das Fußballstars nach Fehltritten vom Rasen verbannt. Auch Schützenvereine sitzen zu Gericht. Meist zum Abschluss des Schützenfests geht es bei diesem Brauchtum vor allem um zwei Dinge: Spaß und die Vereinskasse. Wer im vergangenen Jahr als Mitglied im Schützenverein Maschen eine Missetat begangen hat, muss damit rechnen, vor das Schützengericht geführt zu werden. Selbst der König ist...

  • Seevetal
  • 12.07.19
Panorama
Anwohner Tino Neumann sieht, wie ein Autofahrer das Durchfahrverbot an der Straße "Wennern" missachtet Fotos: ts
2 Bilder

Baustelle Glüsinger Straße
Viele Autofahrer nutzen kleine Siedlung unzulässiger Weise als Ausweichstrecke

ts. Glüsingen. Eigentlich müssten Autofahrer wegen der Vollsperrung der Glüsinger Straße (Kreisstraße 34) bis voraussichtlich Freitag, 19. Juli, einen kilometerlangen Umweg in Kauf nehmen. Eigentlich, denn der motorisierte Kfz-Verkehr sucht sich die kürzeste Umfahrung - und rollt auf den engen Wegen durch die Siedlung an den Straßen "Wennern" und "Lohe". Die Durchfahrt ist während der Bauarbeiten an der Glüsinger Straße zwar verboten - aber viele Autofahrer ignorieren das. Die Polizei hat...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Panorama
2 Bilder

Denkmal
An der Hittfelder Mühle drehen sich wieder Flügel

ts. Hittfeld. Ein historisches Wahrzeichen der Ortschaft Hittfeld zeigt sich nach Instandsetzungsarbeiten wieder von der schönsten Seite: An der 1875 erbauten Windmühle drehen sich wieder Flügel. Handwerker unterschiedlicher Betriebe haben in den vergangenen zwölf Monaten das Baudenkmal restauriert. Die wichtigsten Sanierungs- und Sicherungsarbeiten seien damit abgeschlossen, sagt Carmen Schulz-Voss, Tochter des Mühleneigentümers Heinrich Voss. Die Sanierungsarbeiten seien in Zusammenarbeit...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Panorama
Eine Zeltstadt zwischen Hittfeld und Karoxbostel haben zwölf Jugendfeuerwehren erreichtet Fotos: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
2 Bilder

Zeltstadt
190 Jugendfeuerwehrleute campieren bei Hittfeld

ts. Hittfeld. 190 Jugendfeuerwehrleute campieren noch bis zum Sonntag, 14. Juli, auf der als Bosteler Wiesen bekannten Fläche zwischen Hittfeld und Karoxbostel. Die zwölf Jugendfeuerwehren aus der Gemeinde Seevetal und eine Gastgruppe aus der Region Hannover haben dort eine Zeltstadt errichtet. Das Sommerzeltlager der Seevetaler Jugendfeuerwehren findet alle zwei Jahre statt. Während des Zeltlagers stehen Ausflüge ins Schwimmbad, Kanufahrten, Fahrradtouren und sportliche Wettkämpfe auf dem...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Politik
Seevetal CDU-Fraktionsvorsitzender Frank Schmirek (re.) und der stellvertretende Fraktionschef Norbert Fraederich in grüner Kulisse am Mühlenweg

Ortsentwicklung
CDU: Seevetal soll in Zukunft auch an der Peripherie wachsen

ts. Seevetal. Die Seevetaler CDU sieht die Zukunft der riesigen Einheitsgemeinde (43.000 Einwohner) in einem "gesunden, moderaten Wachstum" bei Wohnen und Gewerbe. Das solle stärker als bisher auch in den Ortschaften außerhalb der vier Hauptorte Fleestedt, Hittfeld, Maschen und Meckelfeld geschehen. Seit gut einem halben Jahr ist Frank Schmirek aus Over der neue CDU-Fraktionsvorsitzende in Seevetal. Das WOCHENBLATT nahm das zum Anlass, mit ihm und seinem Stellvertreter Norbert Fraederich...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Panorama
Nach den Abiturprüfungen hat sie viel Zeit für ihr Hobby: 
Melina Dieskau spielt Gitarre Foto: ts

Gymnasium Meckelfeld
Fleestedterin besteht das Abitur mit der Note 1,0

ts. Fleestedt. Einer 18-Jährigen aus Fleestedt steht die Welt offen: Melina Dieskau hat am Gymnasium Meckelfeld das Abitur mit der Traumnote 1,0 bestanden. Rechnerisch ist sie sogar besser, als die offizielle Höchstnote aussagt: Viele Eins-plus-Noten stehen in ihrem Zeugnis. Damit ist sie eine der besten Abiturienten in Niedersachsen. WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc sprach mit der sozial engagierten jungen Frau über ihre Zukunft und ihre Definition von Glück. WOCHENBLATT: Mit der Bestnote...

  • Seevetal
  • 05.07.19
Panorama
Spielleute der Spielmannszüge aus Over-Bullenhausen und Ramelsloh beteiligen sich an dem
Projekt "Musik in Seevetal"

Seevetal
Traditionellen Umzügen geht die Musik aus

ts. Seevetal. Wenn Vereine Eltern und Kinder zum Laternegehen einladen, Faslamsbrüder und -schwestern mit lustig geschmückten Wagen durch die Dörfer ziehen oder Schützen in alter Tradition marschieren, tragen Spielmannszüge mit ihrer Musik zu einer feierlichen Atmosphäre bei. Doch immer weniger junge Musiker schließen sich den Spielleuten an. Traditionsveranstaltungen droht die Musik auszugehen. Das Projekt "Musik in Seevetal" will etwas dagegen tun. Das Blasorchester Seevetal hat deshalb eine...

  • Seevetal
  • 05.07.19
Panorama
Gaby Maidorn (re.), Leiterin der Bücherei,  und ihre Kollegin Uta Schmidt an der Rückgabebox
Foto: Gemeinde Seevetal

Bücherei Seevetal
Medienrückgabe an 24 Stunden am Tag

ts. Meckelfeld. Zusätzlicher Service der Bücherei Seevetal in Meckelfeld: Kunden haben ab sofort die Möglichkeit, ausgeliehene Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten abzugeben. Dazu steht eine blaue Rückgabebox vor der Eingangstür. So funktioniert es: Kunden legen die Bücher in die Klappe, beim Schließen rutschen sie dann behutsam in den absenkbaren, gepolsterten Boden. „Mit dieser Möglichkeit wollen wir den Service und die Erreichbarkeit für unsere Leser noch weiter verbessern“, sagt Gaby...

  • Seevetal
  • 05.07.19
Panorama

Hittfeld und Emmelndorf
Gasleitungen werden erneuert

ts. Hittfeld. Das Unternehmen ElbEnergie setzt die Arbeiten zur Erneuerung des Gasleitungsnetzes in der Gemeinde Seevetal fort. Ab Mitte Juli beginnen die Bauarbeiten in Hittfeld und Emmelndorf. Davon betroffen sind die Bahnhofstraße, der Veilchenweg, die Straße Am Erlengrund sowie die Huckfeldsheide. Während der Arbeiten könne es zu "leichten Verkehrseinschränkungen" kommen, teilte das Unternehmen mit. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im November beendet sein. ElbEnergie investiert ...

  • Seevetal
  • 02.07.19
Panorama
Förderer und Eigentümerfamilie des Landschaftsparks Karoxbostel (v. li.): Timo Jahns (Toto-Lotto Niedersachsen GmbH), Dr. Klaus Püttmann (Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege), Dr. Volker Drecktrah (Deutsche Stiftung Denkmalschutz), Emily Weede, Vera Winter, Martin Aude (Regionaldirektor VGH-Versicherung), Caroline Kleinert (Denkmalpflegerin)

Karoxbostel
38.000 Euro Förderung für denkmalgeschützten Landschaftspark

ts. Karoxbostel. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, das Land Niedersachsen, die VGH-Stiftung und der Landkreis Harburg fördern die Sanierung des Landschaftsparks an der Henry-Henschen-Allee in Karoxbostel mit insgesamt 38.000 Euro. Das teilte Emily Weede mit, die der Eigentümerfamilie angehört. Der zehn Hektar große, denkmalgeschützte Landschaftspark wurde ab dem Jahr 1830 angelegt. Die letzte größere Umgestaltung erfolgte 1931 nach einem Brand und dem Umbau des Hauses. „Aus allen...

  • Seevetal
  • 02.07.19
Panorama
Große Gruppe: die bei der Mathematik-Olympiade erfolgreichen Meckelfelder Grundschüler

Kluge Rechner
Grundschule Meckelfeld nimmt erfolgreich an Mathematik-Olympiade teil

ts. Meckelfeld. Jungen und Mädchen der Grundschule Meckelfeld haben erfolgreich bei der Mathematik-Olympiade Niedersachsen abgeschnitten. Bei dem Wettbewerb für die Jahrgänge drei und vier belegten Julius Schrage und Ala Al Jabri jeweils erste Plätze. Zudem erreichten kluge Rechner der Grundschule acht zweite Plätze und vier dritte Plätze. Voraussetzung für den Erfolg bei der Mathematik-Olympiade sind Fähigkeiten in logischem Denken, Kombinationsfähigkeit und dem kreativen Umgang mit...

  • Seevetal
  • 02.07.19
Politik
Die Glasfaser ist der Weg zum schnellen Internet

Landkreis Harburg
Das schnelle Internet lässt auf sich warten

(ts). "Digitalisierung", "Smart Cities", "E-Government" und "Breitband für alle" - das sind neumodische Schlagwörter, ohne die kein Spitzenpolitiker mehr auskommt. Deutschland hat mit Dorothee Bär eine Beauftragte für Digitalisierung, ein Digitalkabinett und einen Digitalrat. Die Umsetzung der Absicht, jeden Winkel des Landes mit den fortschrittlichsten Kommunikationstechnologien auszustatten, fällt aber vielerorts schwer. Im Landkreis Harburg zum Beispiel tritt der Breitbandausbau auf der...

  • Seevetal
  • 02.07.19
Panorama
Bei dem Leistungswettbewerb der Feuerwehren auf dem Wettbewerbsplatz in Ohlendorf war Schnelligkeit gefragt

Gemeindefeuerwehrtag Seevetal
Glüsinger Brandschützer gewinnen den Leistungswettbewerb

ts. Ohlendorf. Den Besuchern auf dem Wettbewerbsgelände des Gemeindefeuerwehrtags Seevetal in Ohlendorf bot sich ein imposantes Szenario: Feuerwehrleute bauten blitzschnell eine Schlauchverbindung auf und starteten im Anschluss einen Löschangriff auf einen großen Kanister. Jeder Handgriff saß, und die Teams schienen ausgezeichnet aufeinander abgestimmt zu sein. An dem Leistungswettbewerb der aktiven Feuerwehren beteiligten sich sechs Gruppen aus Seevetal sowie zwei Gruppen der Feuerwehr...

  • Seevetal
  • 28.06.19
Panorama

Lärmschutz
Bahn baut ab 1. Juli Lärmschutzwand in Maschen

ts. Maschen. Die Menschen in der Maschener und Horster Heide müssen ab Montag, 1. Juli, für die Dauer von voraussichtlich zwei Wochen mit Baulärm rechnen. Grund: Die Deutsche Bahn errichtet in den Seevetaler Ortschaften Maschen und Horst eine Lärmschutzwand auf einer Länge von 790 Metern. Die Lärmschutzwand verläuft nördlich der Bahnstrecke in der Maschener und Horster Heide. Sie kreuzt den Alten Postweg auf Höhe des Ponyclubs Ohlendorf. Die Vorarbeiten haben bereits begonnen. Die...

  • Seevetal
  • 28.06.19
Panorama
Manuela Bunde hält jetzt auch ein Nonnengansküken (graues Federkleid) in 
ihrem Geflügelgehege mit Teich Fotos: ts
2 Bilder

Tierliebe in Meckelfeld
Geflügelhalterin nimmt Nonnengansküken auf, das allein vor dem Aldi-Markt verharrte

ts. Meckelfeld. Von einem solchen Fall hat Manuela Bunde noch nicht gehört: Die Geflügelhalterin und Imkerin hat ein Nonnengansküken aufgenommen, das möglicherweise vor dem Aldi-Markt in Meckelfeld ausgesetzt worden war. Eine Freundin hatte das verängstigte Tier entdeckt und zu ihr gebracht. Denn Manuela Bunde hält Geflügel und verfügt über einen großen Teich auf ihrem Grundstück. Nonnengänse verbringen ihr Leben in Küstennähe, ihr Lebensraum sind Ufer von Flüssen, Weiden und Grünflächen. Das...

  • Seevetal
  • 28.06.19
Panorama
Die Vorsitzende des Vereins Wassermühle Karoxbostel, Emily Weede (links), mit Seevetaler Politikern auf dem Gelände, auf dem der Mitmachgarten entstehen wird

Wassermühle Karoxbostel
Bund fördert geplanten Kulturgarten mit 97.000 Euro

ts. Karoxbostel. Der Bund fördert den geplanten Kulturgarten des Vereins Wassermühle Karoxbostel mit insgesamt 96.915 Euro. Das hat nach Angaben des CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft bestätigt. „Die Bundesförderung ist vor allem eine tolle Auszeichnung und Anerkennung für die gute Arbeit der Verantwortlichen vor Ort, denn diese haben mit ihrem Einsatz und ihrem Konzept überzeugt“, sagt Grosse-Brömer. Die Gesamtkosten für das...

  • Seevetal
  • 25.06.19
Politik
Am Feuerwehrhaus in Glüsingen entsteht zurzeit der Rohbau Fotos: Gemeinde Seevetal
4 Bilder

Anbauten in vier Ortschaften
Die Feuerwehrgerätehäuser in Seevetal wachsen

ts. Seevetal. Die Gemeinde Seevetal investiert kräftig in den Ausbau der Feuerwehrstandorte. Gleich in vier Ortschaften entstehen Anbauten an den Feuerwehrgerätehäusern. In Fleestedt, Glüsingen und Ramelsloh sind die Baustellen in Betrieb. Die Ausschreibung für die Erweiterung in Helmstorf steht kurz bevor. Nach teilweise drastischen Preissteigerungen würden die erhöhten Budgets nun ausreichen. Das berichtete Thorsten Hein, Leiter der Technischen Gebäudewirtschaft, im...

  • Seevetal
  • 25.06.19
Politik
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen

Informationsdefizit
Seevetals Bürgermeisterin kritisiert den Landkreis Harburg

ts. Seevetal. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (CDU) hat öffentlich Kritik an dem Stil der Kommunikation des Landkreises Harburg geübt. Sie wirft dem Landkreis vor, sie nicht über die Idee informiert zu haben, den jetzigen Notarzt-Standort in Lindhorst aufgeben und stattdessen jeweils eine Notarztwache an den Krankenhäusern in Buchholz und Winsen einrichten zu wollen. Im Feuerschutzausschuss der Gemeinde berichtete Martina Oertzen den Fraktionen und sagte: "Ich bemängele den Umgang...

  • Seevetal
  • 25.06.19
Politik
Mit einem großen Protestbanner erwarten Anwohner vor dem Seevetaler Rathaus die Mitglieder des Planungsausschusses

"Fleester Sonnenschein"
Das Aus für geplante 80 Altenwohnungen in Fleestedt

ts. Fleestedt. Am Ende war der Widerstand zu groß: zusätzliche Auflagen der Bauverwaltung. Die Aussicht, dass die Fraktionen im Planungsausschuss die Entscheidung verschieben. Der im Internet artikulierte Protest von Anwohnern. Projektentwickler Steffen Lücking verkündete im Planungsausschuss der Gemeinde Seevetal kurzerhand das Aus für sein Vorhaben "Fleester Sonnenschein" auf dem sogenannten "De-Planque-Gelände" in Fleestedt. Der geplante Bau von 80 Wohnungen für ältere Menschen in Fleestedt...

  • Seevetal
  • 21.06.19
Politik

Tierschutz
Seevetal eröffnet "Schwalbenhotel"

ts. Beckedorf. Die Gemeinde Seevetal wird ein sogenanntes "Schwalbenhotel" errichten und betreiben. Dabei handelt es sich um eine Nisthilfe, in der Regel ein quadratisches oder sechseckiges Dach auf einem Mast in vier bis sechs Metern Höhe. Der Grund: Eine Kolonie Mehlschwalben muss umgesiedelt werden, um das Gewerbegebiet in Beckedorf erweitern zu können. Das berichtete die Gemeindeverwaltung im Ausschuss für Planung und Umwelt des Seevetaler Gemeinderats. Es sei das erste "Schwalbenhotel",...

  • Seevetal
  • 21.06.19
Panorama
Die Gemeindebücherei Seevetal in Meckelfeld

Meckelfeld
Die Gemeindebücherei Seevetal wird technisch modernisiert

ts. Seevetal. Die Bücherei Seevetal in Meckelfeld schließt in diesem Sommer erst vom 27. Juli bis 13. August. Zu Beginn der niedersächsischen Sommerferien ist die Bücherei noch geöffnet, in dieser Zeit findet wöchentlich der „Young-Readers“-Sommerleseclub für Kinder zwischen zehn und 13 Jahren statt. Die Sommerpause wird genutzt, um die Bücherei technisch zu modernisieren. Pünktlich zur Wiedereröffnung am letzten Ferientag wird die neue Verbuchung in Betrieb gehen. Ab dann können die...

  • Seevetal
  • 21.06.19
Politik
Anke Nobis, Geschäftsführerin der Reso-Fabrik

Meckelfeld
Eine Gruppe albanischer Teenager fällt in der Schule und im Jugendzentrum auf

ts. Seevetal. Zwei Fälle von religiös begründeter Radikalisierung in Meckelfeld wurden jetzt im Ausschuss für Schule und Familie des Seevetaler Gemeinderats bekannt. Eine Jugendsozialarbeiterin des Vereins Reso-Fabrik berichtete von einer Gruppe Mädchen und Jungen albanischer Herkunft, denen sie Hilfe anbietet. Eltern der Mädchen seien überrascht und besorgt, weil ihre Töchter sich plötzlich "extrem muslimisch" verhielten. So würden die Mädchen die Absicht äußern, nach Albanien ziehen zu...

  • Seevetal
  • 18.06.19
Politik
CDU-Umweltpolitiker Jörg Hartmann
3 Bilder

Ideen vor Ort
Was kann Seevetal für den Klimaschutz tun?

ts. Seevetal. In Seevetal nimmt die Diskussion um den Klima- und Artenschutz vor der eigenen Haustür Fahrt auf: Der CDU-Umweltpolitiker Jörg Hartmann ergreift die Initiative zur energetischen Sanierung gemeindeeigener Gebäude - und ruft die Anhänger der Bewegung "Fridays for Future" zur Mitarbeit auf. Auf Initiative der Gruppe Grüne/Linke erarbeiten alle Fachausschüsse des Gemeinderats derzeit einen Maßnahmenkatalog. Erste Ideen haben jetzt Fraktionen im Maschener Ortsrat unterbreitet. Die...

  • Seevetal
  • 18.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.