seltenes Handwerk

Beiträge zum Thema seltenes Handwerk

Panorama
Im Praktikum bei Hans-Wolter Welle lernt die Schülerin Melissa Staszeit 
Techniken der Intarsienschneiderei

Helmstorf
Tischlermeister (79) vermittelt Schülerin (17) die Techniken der seltenen Intarsienkunst

ts. Helmstorf. Wie Malerei in Holz, das beschreibt die Intarsienkunst trefflich. Nur wenige beherrschen noch die seltene Handwerkskunst. Einer von ihnen ist der Tischlermeister und Restaurator Hans-Wolter Welle. In seiner Werkstatt in der kleinen Seevetaler Ortschaft Helmstorf vermittelt der 79-Jährige zurzeit Techniken der Intarsienschneiderei an die 17 Jahre alte Melissa Staszeit. "Sie ist sehr talentiert", lobt der Meister. Die Schülerin an der Rudolf-Steiner-Schule in Harburg absolviert...

  • Seevetal
  • 01.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.