Seniorenhaus Horneburg

Beiträge zum Thema Seniorenhaus Horneburg

Panorama
Geschäftsführer Martin Adebahr (hinten v.li.), Stellvertreter Alexander Lipnicki, Wilhelm Prigge, Sigrid Prigge (vorne li.) und Astrid Rehberg dankten Sadulla Saleh für sein ehrenamtliches Engagement

Genossenschaft traf sich zur Hauptversammlung
Satzung geändert

jab. Horneburg. Eine gute Auslastung der Pflegeeinrichtung in Horneburg sowie der Tagespflege in Hollern-Twielenfleth und somit eine positive Bilanz - das waren die Aspekte, die bei den Mitgliedern der Genossenschaft des Seniorenhauses Horneburg bei ihrer Hauptversammlung für zufriedene Gesichter sorgten. Die Ausführungen des Geschäftsführers Martin Adebahr wurden durch den Bericht der finanziellen Entwicklungen durch den Genossenschaftsverband bestätigt. Auf der Versammlung standen neben...

  • Horneburg
  • 08.01.20
Politik
Wie hier im Innenhof des Horneburger Seniorenhauses könnte es in Harsefeld auch aussehen Foto: Archiv

Altersgerechtes Wohnen
Freie Wählergemeinschaft stellt Alternative zu bisherigem seniorengerechten Wohnen in Harsefeld vor

jab. Harsefeld. In Harsefeld soll eine weitere Einrichtung für Seniorenwohnungen entstehen. Eine Alternative zu den bisherigen Wohn- und Pflegemöglichkeiten wurde kürzlich in der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Kultur, Sport und Asfeldangelegenheiten vorgestellt. Das Gebäude soll wie das genossenschaftlich organisierte Seniorenhaus in Horneburg aufgebaut sein. Einrichtungsleiter und Mitbegründer der Genossenschaft Seniorenhaus Horneburg, Martin Adebahr, zeigte, wie eine Einrichtung...

  • Harsefeld
  • 29.03.19
Panorama
Seniorinnen bereiten unter der Aufsicht von Hauswirtschafterin Silvia Schönmann die Fliederbeersuppe fürs gemeinsame Mittagessen vor
  5 Bilder

Im Alter selbstbestimmt: Seniorenhaus-Bewohner kochen ihr eigenes Süppchen

lt. Horneburg. Sieben Frauen sitzen um einen großen Tisch herum, alle tragen durchsichtige Handschuhe und zupfen schwarze Fliederbeeren von kleinen Zweigen ab. Die Früchte landen in einem großen Topf und werden zu Fliederbeersuppe verarbeitet. "So wie wir es von früher kennen", ist die einstimmige Antwort der Seniorinnen, die fast den ganzen Vormittag mit den Vorbereitungen für ihr Mittagessen beschäftigt sind. Die beschriebene Szene hat sich in einer Hausgemeinschaft des Seniorenhauses in...

  • Stade
  • 26.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.