Sigrid Peek

Beiträge zum Thema Sigrid Peek

Panorama
Würden sich über Hebammen-Verstärkung freuen (v. li.): Britta Hess, Renee Huth und Sigrid Peek

Wo ist der Hebammen-Nachwuchs?

(bim). "Jede von uns hat mindestens fünf Anfragen pro Tag, die wir nicht bedienen können. Die Frauen berichten, sie hätten schon bis zu 30 Hebammen angerufen", sagen die Hebammen Renee Huth aus Bötersheim (Samtgemeinde Tostedt), Britta Hess aus Hollenstedt und Sigrid Peek aus Nenndorf. Wie wichtig ihr Berufsstand ist, wird mit dem heutigen Internationalen Hebammentag unterstrichen, mit dem seit 1991 am 5. Mai in mehr als 50 Ländern auf die Bedeutung der Hebammen für die Gesellschaft hingewiesen...

  • Tostedt
  • 04.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.