Sitzbank

Beiträge zum Thema Sitzbank

Politik
Nach dem Brandschaden wurden die Schilder vor der Villa abmontiert. Ersatz ist bestellt   Foto: tp

Vandalismus auf der Stader Geest

"Christkindplatz"-Schild und Bänke beschädigt / Tennisheim verwüstet tp. Himmelpforten. Mehrere Fälls sinnloser Zerstörungswut beschäftigen Polizei und Gemeindeverwaltungen auf der Stader Geest. Einen Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro verursachten unbekannte Vandalen kürzlich in Himmelpforten. Auf dem Gelände der Villa von Issendorff zündeten die Täter eine Sitzbank an. Dadurch wurde auch das Hinweisschild „Christkindplatz“ und ein weiteres Schild beschädigt. Die Hinweistafel wurde...

  • Stade
  • 03.07.18
Politik
Das Kunstwerk aus Sandstein im Rathauspark 
bietet einen traurigen Anblick

Herr Röhse, nehmen Sie Ihre Worte ernst!

Sandstein-Kunstwerke in der Buchholzer Innenstadt sind in einem erbärmlichen Zustand Moment mal os. Buchholz. „Es gibt neben viel Licht manchmal auch ein wenig Schatten, aber wir geben wirklich alles, um auch an diesen Stellen besser zu werden und Missstände abzustellen.“ Das sagte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse jüngst beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz. Moment mal Er meinte damit neben Hoppelpisten mit reichlich Schlaglöchern und „zu viel Unkraut an zu vielen Stellen der Stadt“...

  • Buchholz
  • 17.01.18
Panorama
Bagger mit spezieller Schneidevorrichtung und langem Ausleger

"Brombeerbagger" gegen die Rattenplage in Stade

Wallanlagen werden mit schwerem Gerät gepflegt tp. Stade. An den mit Gestrüpp zugewucherten Böschungen des  Burggrabens in Stade ist wieder der "Brombeerbagger" im Einsatz. Nach der Vegetationsperiode im Sommer lässt die Stadt mit schwerem Gerät Stade die Wallanlagen entlang des historischen Gewässers pflegen. Im Vordergrund der Arbeiten steht der Rückschnitt der Brombeersträucher. Ziel ist es, die Brombeeren zu verdrängen, da ihre Wurzeln den Böschungen nicht die nötige Hangstabilität...

  • Stade
  • 29.09.17
Panorama
4 Bilder

Überdachte Bank an der Bundesstraße in Himmelpforten

Schülerfirma baute rustikale Sitzgelegenheit / Sponsoren halfen tp. Himmelpforten. Eine große, überdachte Sitzbank lädt jetzt an der Bundesstraße 73 in Himmelpforten zum Verweilen ein. Gegenüber dem Penny-Discountmarkt wurde die hölzerne Sitzhütte kürzlich in einer Gemeinschaftsaktion errichtet. Die stabile Sitzgelegenheit wurde von der Schülerfirma der Porta-Coeli-Schule, Abteilung "Rustikale Holzwürmer, erbaut. Die Schüler werden von der Zimmerei Olaf Guthahn betreut, die auch das...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.