SPD Kai Holm

Beiträge zum Thema SPD Kai Holm

Politik

Wahlen in Stade: Im Rat wird es bunter

bc. Stade. Im Stader Rat wird es ein Stück weit bunter. Eine rot-grüne Mehrheit gibt es nicht mehr. Die CDU (13 Sitze, vorher 14) löst die SPD (12 Sitze, vorher 15) als stärkste Fraktion ab. Mit der Stimme von SPD-Bürgermeisterin Silvia Nieber haben die Sozialdemokraten allerdings genau so viele Stimmen wie die CDU. Die Grünen sind mit vier Kandidaten vertreten, ebenso die Wählergemeinschaft (WG). Nach dem Wechsel von Carsten Brokelmann zur WG ist die FDP mit zwei Sitzen quasi neu im Rat, die...

  • Stade
  • 11.09.16
Politik
Die Kita der Johannis-Kirchengemeinde ist marode
  3 Bilder

Stade: Diskussion über Neubau der Johannis-Kita und Elternproteste

bc. Stade. Im Prinzip sind sich alle politischen Parteien in Stade einig, dass es einen Ersatz für den maroden Stader Johannis-Kindergarten geben muss. Erheblicher Diskussionsbedarf herrscht jedoch darüber, wer die Kita wohin bauen soll. Die Stadt plant einen Neubau im Stadtteil „Kopenkamp“ an der Teichstraße. Als Investor wurde die „Wohnstätte“ gewonnen, die das Gebäude in einem sogenannten Public-Private-Partnership-Modell (PPP) errichten soll. Die Stadt mietet nach Fertigstellung die Kita...

  • Stade
  • 08.04.15
Politik
Die Kita in Schölisch soll im Jahr 2016 geschlossen werden

"Kurze Wege für kurze Beine"

bc. Stade. Wenn Jacqueline R.* Aussagen von Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) hört, jedes Kind in Stade bekäme einen Kita-Platz, zweifelt die junge Mutter aus dem Altländer Viertel an sich selbst: „Was mache ich bloß falsch?“, fragt sie. Für ihren zweieinhalb Jahre alten Sohn findet sie seit mehr als einem Jahr keinen Krippenplatz. Eine Unterbringung in der Tagespflege könne sich die Geringverdienerin nicht leisten. Unter anderem wegen Betroffenen wie Jacqueline R. hat eine...

  • Stade
  • 25.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.