Spielhalle

Beiträge zum Thema Spielhalle

Blaulicht

Spielhalle ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

thl. Jesteburg. Heute (Freitag), gegen kurz nach Mitternacht, haben zwei Unbekannte in der Schützenstraße eine 46-jährige Spielhallenangestellte überfallen. Die Frau hatte gerade das Geschäft geschlossen und wollte es durch den Hinterausgang verlassen, als sie dort von zwei Männern abgepasst und in die Spielhalle gedrängt wurde. Die Frau musste den beiden Tätern mehrere hundert Euro aushändigen. Der Versuch, einen Tresor gewaltsam zu öffnen, scheiterte. Die beiden Räuber schlossen die Frau in...

  • Jesteburg
  • 04.04.14
Blaulicht
Diese Spielhalle wurde Samstagmorgen überfallen

Zweiter Überfall in drei Monaten

thl. Winsen. Schreck in der Morgenstunde! Zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten ist am Samstag eine Spielhalle in der Plankenstraße in Winsen überfallen und ausgeraubt worden. Die 23-jährige Angestellte war gegen 5 Uhr morgens gerade zur Arbeit gekommen und wollte die Eingangstür aufschließen, als sich der Täter von hinten näherte und die Frau mit einer Pistole bedrohte. Der Unbekannte drängte sein Opfer in die Eingangshalle., dort zwang er es, einen Geldwechselautomaten zu öffnen. Mit...

  • Winsen
  • 10.03.14
Blaulicht

Überfall auf Spielhalle in Winsen

thl. Winsen. Ein bewaffneter Unbekannter hat am Mittwoch um kurz nach 22 Uhr eine Spielhalle an der Plankenstraße in Winsen überfallen und dabei einige Hundert Euro Bargeld erbeutet. Die Beute verstaute er in einem blauen Rucksack mit markantem HSV-Emblem. Der Täter flüchetet in unbekannte Richtung. Die Angestellte (22) der Spielhalle erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus. Der Räuber ist etwa 20 Jahre alt und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke mit Kapuze, eine blaue Jeans und helle...

  • Winsen
  • 19.12.13
Blaulicht

Raubüberfall auf Spielhalle in Buxtehude

bc. Buxtehude. Schock für eine Spielhallen-Angestellte (39) in Buxtehude: Ein Mann bedrohte die Frau am Montag gegen 19.25 Uhr mit einer Pistole, forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Der Räuber flüchtete mit mehreren hundert Euro Bargeld. Laut Polizei war er über den Hintereingang in die Spielhalle an der Hauptstraße gelangt. Die Mitarbeiterin erlitt einen Schock. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos. Den Mann beschreibt die Polizei wie folgt: ca. 20 Jahre alt, 1,80 Meter...

  • Buxtehude
  • 03.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.