Beiträge zum Thema Spielplatz Rahmstorf

Panorama
Regesbostels Bürgermeister Kay Wichmann (2. v. li.) stellte sich der Anwohnerkritik und nannte den weiteren Zeitplan

Warten seit dem Jahr 2017
Spielplatzöffnung in Rahmstorf im Juni?

bim. Rahmstorf. Das Klettergerüst und die Tore liegen noch immer am Boden, inzwischen hat jemand ein ausgedientes Kettcar dazu gestellt. Es wirkt wie ein Mahnmal vergessener Spielgeräte. Die Anwohner des 4.000 Quadratmeter großen Spielplatzes in der Straße "Zum Sand" in Rahmstorf sind genervt: Sie warten seit Juli 2017 (!) darauf, dass der Spielplatz wieder hergerichtet wird. Und auch im vergangenen halben Jahr hat sich nichts getan. Beim Ortstermin mit dem WOCHENBLATT stellte sich Regesbostels...

  • Hollenstedt
  • 13.04.21
Panorama
Gar nicht gut finden die Anwohner, dass der Spielplatz in Rahmstorf immer noch nicht wieder offiziell freigegeben ist
3 Bilder

Nach Altlasten-Gutachten
Familien in Rahmstorf warten auf die Spielplatz-Freigabe

bim. Rahmstorf. Das rund 4.000 Quadratmeter große Gelände in Rahmstorf, umgeben von Wald, ist eigentlich ein Paradies für Kinder - mit viel Platz zum Bolzen und Toben und einem Hügel, der sich für eine Seilbahn oder zum Rodeln eignet. Allerdings: Alles, was es dort derzeit zum Spielen gibt, sind zwei Wipptiere und ein noch verpackter Kletterturm, der laut Anwohnern seit acht Wochen dort liegt. Seit drei Jahren warten sie darauf, dass die Gemeinde Regesbostel den Spielplatz wieder offiziell...

  • Hollenstedt
  • 06.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.