Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Panorama
Die Anwohner im Mühlenfeld wollen, dass ihr Spielplatz erhalten bleibt
2 Bilder

Bürger kämpfen nach WOCHENBLATT-Artikel für ihren Kinderspielplatz
Anwohner in Fredenbeck wollen Spielplatz behalten

sb. Fredenbeck. "Wohnhaus statt Wippe" titelte das WOCHENBLATT Ende März und informierte in dem Artikel über einen Gemeinderatsbeschluss, die Spielplatzflächen "Am Beck", "Am Surbroock" und "Im Mühlenfeld" aufzuheben. Das rief zahlreiche Anwohner des Wohngebiets "Im Mühlenfeld" auf den Plan. Sie reagierten entsetzt auf den Verlust der Spielfläche in ihrer Straße. Innerhalb weniger Tage wurden 50 Unterschriften gesammelt und sowohl im Rathaus abgegeben als auch Bürgermeister Hans-Ulrich...

  • Fredenbeck
  • 14.04.21
  • 168× gelesen
Service
Unattraktiv und nicht mehr zeitgemäß: Der Spielplatz im Mühlenfeld wird abgeschafft

In Fredenbeck werden drei nicht mehr benötigte Spielplätze aufgegeben
Wohnhaus statt Wippe?

sb. Fredenbeck. Zurzeit verfügt die Gemeinde Fredenbeck über elf öffentliche Spielplätze. Die Zahl soll jetzt reduziert werden. Die Spielplatzflächen Am Beck, Am Surbroock und Im Mühlenfeld werden laut Ratsbeschluss aufgehoben. Dem Beschluss waren mehrjährige gründliche konzeptionelle Überlegungen vorausgegangen. Hintergrund: Früher war laut Baugesetzbuch in jedem Neubaugebiet ein Spielplatz vorgesehen. Aber: "Seit einigen Jahren ist man klüger geworden und dazu übergegangen, dass Spielplätze...

  • Fredenbeck
  • 24.03.21
  • 92× gelesen
Panorama
Die große Kletterburg lädt zum Spielen ein
3 Bilder

Hier können kleine "Burgherren" in Fredenbeck toben

Neuer Spielplatz im Wohngebiet für 60.000 Euro tp. Fredenbeck. Eine Burg mit vier Türmen, Kletterwand und Rutsche ist die Hauptattraktion auf dem neuen Spielplatz an der Straße "Im Ohfeld" im Wohngebiet hinter dem Rewe-Markt in Fredenbeck. In die Spielanlage aus stabilem, recyceltem Kunststoff investierte die Gemeinde rund 60.000 Euro. Die verschiedenen Geräte bieten Spielmöglichkeiten für Kinder aller Altersgruppe.

  • Fredenbeck
  • 21.07.15
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.