sportanlage

Beiträge zum Thema sportanlage

Service
Der Sportplatz ist so gut wie fertig, jetzt ist das abgesackte Vereinsheim dran: Kassenwartin Silke Hennig (li.), Sportwart Bernd Martens und die stellvertretende Vorsitzende Karen Prohl von der 
Turnerschaft Westerhof veranstalten einen Sponsorenlauf für ein neues Sportlerheim

Endlich ein Happy-End

Sportplatz Dunkenkuhle: Einweihung, Sponsorenlauf und Rosengarten-Sportfest am Sonntag as. Tötensen. Gute Nachrichten für die Sportler: So wie es aussieht, kommt die "unendliche Geschichte" um den Sportplatz Dunkenkuhle in Tötensen jetzt zu einem Happy-End. Die Sanierung des Sportplatzes der Turnerschaft Westerhof ist abgeschlossen, am Sonntag, 23. September, wird er mit einem großen Fest eingeweiht. "Nach Abschluss der Sanierung und dem langen Weg dorthin wollen wir die Einweihung...

  • Rosengarten
  • 18.09.18
Panorama
Markus Birzer ist ein Experte für Bürgerbeteiligungen

Camper Höhe: Leidenschaftliche Diskussionen

bc. Stade. Das Güldenstern-Casino war sehr gut gefüllt. Gut 100 Bürger verfolgten jüngst den Vortrag von Markus Birzer, einem Experten für Bürgerbeteiligungs-Verfahren. Seine Kernthese zu dem umstrittenen Vorhaben der Stadt, die Camper Höhe zumindest teilweise zu bebauen, lautet: Vor so einem Projekt müsse die Erstellung eines gesamtstädtischen baulichen Konzeptes unter Beteiligung der Bürger stehen. Fragen wie, wo sei Platz für Wohnen, soll die Stadt wachsen, wenn ja in welchem Tempo, welche...

  • Stade
  • 27.02.18
Politik
Die Sportanlage auf der Camper Höhe soll in drei Jahren verkauft werden

Initiative "Pro Camper Höhe" appelliert an Stader Ratsmitglieder

bc. Stade. Die Bürgerinitiative „Pro Camper Höhe“, die sich in Stade für den Erhalt der Sport- und Grünanlage Camper Höhe einsetzt, hat einen offenen Brief an die Ratsmitglieder und Bürgermeisterin Silvia Nieber formuliert, der in dieser Woche im Rathaus übergeben wurde. Wie berichtet, soll auf Empfehlung des Schul- und Sportausschusses der langjährige Pachtvertrag mit dem VfL Stade über das Sportgelände „Camper Höhe“ aus „städtebaulichen Gründen“ vorzeitig zum 31. Dezember 2020 gekündigt und...

  • Buxtehude
  • 08.12.17
Panorama
Der alte Aldi-Markt hätte sich als Vereinssportzentrum für den TuS angeboten, doch nun will die Gemeinde das Gebäude haben

"Flexibel Sport treiben": Der TuS Harsefeld plant ein Vereinssportzentrum / Finanzierung noch ungewiss

jd. Harsefeld. Der VfL Horneburg hat es schon, der BSV Buxtehude plant es bereits mit Hochdruck und der TuS Harsefeld hätte es auch gern: ein sogenanntes Vereinssportzentrum, unter dessen Dach Übungsräume, Aufenthaltsbereich und Verwaltungstrakt vereint sind. Vor einigen Wochen wurde auf der TuS-Mitgliederversammlung beschlossen, das ambitionierte Projekt anzuschieben. Sogar ein Standort war ins Auge gefasst: Der Verein hatte sich den seit der vergangenen Woche geschlossenen Aldi-Markt am...

  • Harsefeld
  • 02.05.17
Politik
Laut Expertengutachten eignet sich die Fläche am Soltacker, um dort einen Sportplatz anzulegen

Konsens im Rat: Die neue Sportfläche in Apensen soll am Soltacker angelegt werden

Die neue Sportanlage soll - wie ursprünglich vom TSV Apensen vorgeschlagen - auf der Fläche am Standort "Am Soltacker" angelegt werden. Der Rat der Gemeinde Apensen hat sich mehrheitlich dafür entschieden, einen entsprechenden Antrag an die Samtgemeinde zu stellen. Schon vor längerer Zeit hat der TSV Apensen darauf hingewiesen, dass die bestehenden Sportflächen nicht mehr ausreichen und zusätzliche Flächen benötigt werden. Erschwerend für den Verein kommt hinzu, dass durch das wachsende...

  • Apensen
  • 30.06.15
Panorama
Am Tostedter Weg soll die Sportanlage des SV Holm-Seppensen entstehen

SV Holm-Seppensen: Mit dem "Club der 300" zur neuen Sportanlage

os. Holm-Seppensen. Um den großen Traum von einer eigenen Sportanlage umsetzen zu können, hat der SV Holm-Seppensen den "Club der 300" ins Leben gerufen. Ziel ist es, 300 Bürger oder Institutionen dazu zu bewegen, jeweils 1.000 Euro für das Projekt zu spenden. Wie berichtet, soll am Tostedter Weg eine neue Sportanlage für den SV entstehen. Geplant sind drei Bauabschnitte: Im ersten werden ein Kunstrasenplatz samt Flutlichtanlage und der erste Teil des Sportlerheims gebaut, im zweiten...

  • Buchholz
  • 21.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.