sportplatz

Beiträge zum Thema sportplatz

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Politik
Für die zweite Ausbaustufe des Sportplatzes des SV Holm-Seppensen möchte der Ortsrat genügend Fördermittel zur Verfügung haben
2 Bilder

Debatte um Finanzierung offenbart tiefsitzendes Problem
Das Ende der Ortsräte?

os. Holm-Seppensen. Eigentlich sollte es in der Sitzung des Ortsrates Holm-Seppensen im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore um die künftige Regelung der Finanzierung der Ortsräte durch den städtischen Haushalt gehen. Am Ende stellte CDU-Abgeordnete Karin Gedaschko allerdings eine Frage, die wie eine politische Bombe zündete: "Vielleicht ist es die ehrlichere Lösung zu sagen, dass die Zeit der Ortsräte vorbei ist. Vielleicht sollte man den zweiten Schritt konsequent gehen und sagen: Wir...

  • Buchholz
  • 15.12.20
  • 164× gelesen
Sport
Der Rasenplatz ist ab sofort für die Jugendmannschaften des SV Holm-Seppensen bespielbar
5 Bilder

SV Holm-Seppensen weiht neues Sportzentrum am Tostedter Weg ein / Weitere Bauabschnitte folgen
Großer Schritt für den Verein

os. Holm-Seppensen. "Das ist ein großer Schritt für unseren Verein und die Ortschaft. Es hat uns viel Mühe, Zeit und zahlreiche Gespräche gekostet, bis wir hier stehen konnten." Das sagte Karin Iske, Vorsitzende des SV Holm-Seppensen, am Samstag bei der Einweihung des neuen Sportzentrums. Mehr als 150 Gäste aus Sport, Politik, Verwaltung und Gesellschaft kamen, um den neuen Rasensportplatz und das Vereinsheim am Tostedter Weg in Augenschein zu nehmen. Im Mai 2005 schrieb der Vorstand den ersten...

  • Buchholz
  • 03.04.19
  • 345× gelesen
Panorama
Vertreter des Vereins SV Holm-Seppensen, der Ortschaft sowie Handwerker beim Richtfest für das neue Vereinsheim
2 Bilder

Richtfest für neues Vereinsheim

SV Holm-Seppensen investiert 750.000 Euro in neue Sportanlage am Tostedter Weg os. Holm-Seppensen. "Bislang läuft alles nach Plan. Auch im finanziellen Rahmen sind wir geblieben." Das sagte Karin Iske, Vorsitzende des SV Holm-Seppensen, am vergangenen Freitag beim Richtfest für das neue Vereinsheim am Tostedter Weg. Wie berichtet, baut der Verein am Ortseingang auf einer Fläche von rund 2,8 Hektar einen neuen Fußball-Rasenplatz, eine zusätzliche Trainingsfläche sowie das ca. 140 Quadratmeter...

  • Buchholz
  • 31.10.18
  • 107× gelesen
Panorama
Startklar: Jörg Passlack (li.) und Christian Bartz freuen sich auf den Baltic Circle durch zehn Länder Foto: os

8.000-Kilometer-Tour für den guten Zweck

Baltic Circle: Jörg Passlack und Christian Bartz aus Buchholz sammeln Spenden os. Buchholz. Die Idee, an der Benefiz-Rallye Baltic Circle teilzunehmen, hatten Christian Bartz und Jörg Passlack vor zwei Jahren nach dem WOCHENBLATT-Bericht über ein Starterteam aus dem Landkreis Harburg. Mit einem alten Auto durch zehn Länder rund um die Ostsee zu fahren und dabei Geld für einen guten Zweck zu sammeln, reizte die selbstständigen Bartz (Garten- und Landschaftsbau) und Passlack...

  • Buchholz
  • 09.06.18
  • 310× gelesen
Panorama
4 Bilder

Spatenstich beim SV Holm-Seppensen: Mutig in Richtung neuer Sportplatz

os. Holm-Seppensen. "Das ist der erste sichtbare Schritt für unsere neue Sportanlage. Diese Vision umzusetzen, hat uns viel Mühe gekostet. Ich bin froh, dass wir heute hier stehen." Das sagte Karin Iske, Vorsitzende des SV Holm-Seppensen, am vergangenen Freitag beim Spatenstich für den Sportplatz am Tostedter Weg. Wie berichtet, plant der SV am Ortseingang in zwei Bauabschnitten den Bau eines Rasenplatzes sowie eines Vereinsheims. Insgesamt kostet das Projekt 700.000 Euro, rund ein Drittel...

  • Buchholz
  • 31.10.17
  • 412× gelesen
Politik
Hoffnung des SV Holm-Seppensen: Dort, wo jetzt noch Mais steht, soll bis 2019 ein Fußballplatz gebaut werden
2 Bilder

Für den Sportplatzneubau des SV Holm-Seppensen soll ein B-Plan aufgestellt werden / Fertigstellung bis 2019?

os. Holm-Seppensen. Die Mitglieder des Buchholzer Stadtrates sollten am gestrigen Dienstag eine Drucksache aus der Bauverwaltung in ihrem Briefkasten haben, die für den Sportverein Holm-Seppensen von höchster Bedeutung ist: Es geht um den Bau des neuen Sportplatzes am Tostedter Weg. Der dafür nötige Bebauungsplan soll im Planungsausschuss am 10. August erstmals diskutiert werden. Vereinsvorsitzende Karin Iske hofft auf Unterstützung durch die Politik: "Wir würden gerne loslegen, auch um den...

  • Buchholz
  • 27.07.16
  • 102× gelesen
Panorama
Hoffen auf viele Unterstützer für das Sportplatz-Projekt (v. li): Ortsbürgermeister Rainer Breckmann, Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen), Martin Wiese (Vorsitzender Förderverein) und Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger

Gemeinsam für den neuen Sportplatz in Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. "Gemeinsam für Holm-Seppensen" prangt auf dem Werbeschild, das seit kurzem am Tostedter Weg in Holm-Seppensen steht. Mit Hilfe zahlreicher Unterstützer wollen der SV Holm-Seppensen und der Förderverein den Bau eines neuen Sportplatzes realisieren. Bis 2017 muss der SV Holm-Seppensen dort den Spielbetrieb aufnehmen. Wie berichtet, hatte die Stadt einen Acker am Tostedter Weg/Buchholzer Landstraße gepachtet und dem Sportverein per Unterpacht-Vertrag zur Verfügung gestellt....

  • Buchholz
  • 19.03.13
  • 252× gelesen
Sport

Mitgliederversammlung beim SV Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. Schon mal vormerken: Der geplante Neubau eines eigenen Sportplatzes sowie der neuen Turnhalle bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des SV Holm-Seppensen. Am Freitag, 15. März, stehen zudem Wahlen an. Anträge müssen bis 7. März schriftlich bei der Vereinsvorsitzenden Karin Iske (Hindenburgweg 9, 21244 Buchholz) eingereicht werden.

  • Buchholz
  • 18.02.13
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.