Sportstätten

Beiträge zum Thema Sportstätten

Politik
Die Halle Nord ist eines der Sorgenkinder

Sportgutachten für Buxtehude: Handlungsbedarf bei den Sportstätten

Vereine und Bürger sehen Sanierungs- und Neubaubedarf / Auch Belegung ist ein Problem tk. Buxtehude. Was muss getan werden, damit Buxtehude eine Sportstadt mit hervorragenden Angebotenwird? Auch darauf gibt die Befragung von Bürgern und Sportvereinen Aufschluss. Die Anzahl der Sporthallen ist für 47 Prozent der Bürger zufriedenstellend. Der bauliche Zustand der Anlagen wird aber nur noch von 35 Prozent als gut bezeichnet. Nach Verbesserungsmöglichkeiten für die Sport-Infrastruktur...

  • Buxtehude
  • 11.02.16
Politik
Die Unterhaltung von Rasenplätzen verursacht nicht unerhebliche Kosten

Eine "Lex Bliedersdorf": Samtgemeinde soll Sportstätten-Kosten übernehmen

jd. Bliedersdorf. Die Finanzlage in der Gemeinde Bliedersdorf ist recht angespannt. Jeder Anlass, die Kasse ein wenig zu entlasten, ist daher hoch willkommen. Eine Möglichkeit, die Ausgaben jährlich um mehr als 30.000 Euro zu reduzieren, bietet sich bei den beiden Sportplätzen im Ort. Diese befinden sich in Trägerschaft der Gemeinde. Um das Grün zu pflegen, rückt zwar der Bauhof aus Horneburg an, doch diesen Aufwand lässt sich die Samtgemeinde bezahlen. Das soll nach dem Willen von...

  • Horneburg
  • 08.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.