Stadtmaskottchen Luhi

Beiträge zum Thema Stadtmaskottchen Luhi

Panorama
Stadt-Ganter Luhi ist bei öffentlichen Events immer dabei, so wie hier 2014, als der NDR eine Fischreportage in Winsen drehte

WOCHENBLATT-Leser sind sich einig
Winsen will keine Bronze-Luhis

thl. Winsen. Die Winsener wollen keine Bronzefiguren von Stadtmaskottchen Luhi haben, halten die Anschaffung für herausgeschmissenes Geld. Das ist das eindeutiger Ergebnis einer WOCHENBLATT-Leserumfrage. "Braucht die Stadt Winsen die Bronzefiguren?" war die Fragestellung. Dazu waren mit "Ja, das ist ein touristisches Highlight" und "Nein, das Geld kann besser angelegt werden" zwei Antwortmöglichkeiten vorgeben. Das Ergebnis ist eindeutig: 83,33 Prozent der Teilnehmer haben für Nein gestimmt....

  • Winsen
  • 22.02.22
  • 379× gelesen
  • 1
Panorama
Ganter Luhi ist das Maskottchen der Stadt Winsen
Aktion

WOCHENBLATT-Leser haben das Wort
Winsen: Luhi-Figuren für 50.000 Euro aus Bronze?

thl. Winsen. Hat die Stadt Winsen zu viel Geld? Diese Frage stellen sich viele Bürger angesichts der neuesten Pläne der Verwaltung, Bronzefiguren in Form des Stadtmaskottchens Luhi gießen zu lassen. "Nach dem Beispiel der Bronzezwerge in Hitzacker, wird hier die Anschaffung von bronzenen Luhi-Figuren geplant. Im gesamten Stadtgebiet können so kleine, aus Bronze gegossene Luhis aufgestellt werden, die unterschiedliche Tätigkeiten darstellen. Diese Figuren können die Innenstadt frequentieren,...

  • Winsen
  • 15.02.22
  • 843× gelesen
  • 2
  • 1
Panorama
Das Banner am Luhespielplatz zeigt, wie das Areal nach
Fertigstellung aussehen soll   Foto: Stadt Winsen

Winsen: Egons sucht den Geheimtipp

54 Alternativen zum gesperrten Luhespielplatz / Welche ist der Favorit? thl. Winsen. Der Luhespielplatz ist weitgehend abgesperrt, damit das neue Spielschiff aufgestellt und weitere marode Spielgeräte ausgetauscht werden können (das WOCHENBLATT berichtete). Doch auf einen Spielplatz müssen die Kinder in Winsen nicht verzichten. "Es gibt insgesamt 54 andere große und kleine Alternativen in der Stadt und ihren Ortsteilen", sagt Stadtjugendpfleger Ralf Macke. Das Jugendzentrum Egons wird auf...

  • Winsen
  • 02.03.21
  • 31× gelesen
Panorama
Martina Lau und André Wiese schnitten das symbolische Band zur Eröffnung durch
3 Bilder

Spielplatz wurde eingeweiht

thl. Borstel. Über welchen Besuch sich die Kinder im Neubaugebiet „Habichtshorst“ in Borstel am meisten gefreut haben - Bürgermeister André Wiese (CDU), Ortsvorsteherin Martina Lau oder Stadtmaskottchen Luhi -, ließ sich nicht genau feststellen. Bei allen gleichermaßen groß war aber die Freude über den Anlass des Besuchs - die Einweihung des neuen Spielplatzes. Die Stadtjugendpflege hatte eine kleine Spielplatzolympiade vorbereitet und immer wieder musste sich Luhi gegen die kleinen...

  • Winsen
  • 08.04.15
  • 118× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.