Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Service

Betreuungsgeld im Buxtehuder Stadthaus beantragen

tk. Buxtehude. Das Betreuungsgeld kann ab Donnerstag, 1. August, beantragt werden. In Buxtehude haben es Antragsteller bequem: Sie können sich an die neue Elterngeldstelle im Stadthaus (Bahnhofstr. 7, Zi. 42) wenden. Im Normalfall wäre der Landkreis Stade zuständig. Die notwendigen Formulare können auf der Seite des niedersächsischen Ministeriums für Familie und Gesundheit heruntergeladen werden. Wichtig: Die Anträge müssen rechtzeitig gestellt werden, denn das Elterngeld wird rückwirkend nur...

  • Buxtehude
  • 29.07.13
  • 168× gelesen
Politik

Buxtehude: Betreuungsgeld selbst managen

tk. Buxtehude. Das beschlossene Betreuungsgeld ist in der großen Politik umstritten: Ab August sollen Eltern, die ihre ein- bis zweijährigen Kinder zu Hause betreuen, monatlich 100 Euro, ab 2014 150 Euro bekommen. Die Buxtehuder Stadtverwaltung will beim Land beantragen, diese Aufgabe zusätzlich selbst zu übernehmen. Das werde seit Jahren schon so beim Erziehungsgeld gehandhabt. Für die Familien, die ihren Anspruch geltend machen, sei eine solche Regelung bürgerfreundlicher. Der Service vor Ort...

  • Buxtehude
  • 22.04.13
  • 480× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.