Alles zum Thema Stauende übersehen

Beiträge zum Thema Stauende übersehen

Blaulicht

Stauende auf der A1 übersehen

thl. Seevetal. Auf der A1, in Fahrtrichtung Hamburg, kam es am Mittwoch zwischen dem Maschen der Kreuz und der Anschlussstelle Harburg zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 61-jähriger Mann war gegen 9.20 Uhr mit seinem Daimler in Richtung Hamburg unterwegs. Der Mann bemerkte zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Um einen Zusammenstoß mit dem vor ihm fahrenden Fahrzeug zu vermeiden, wich der Mann auf den rechten Fahrstreifen aus. Hier kollidierte er allerdings mit dem...

  • Winsen
  • 08.02.18
Blaulicht

Stauende übersehen: Auffahrunfall auf der A1

as. Seevetal. Ein Auffahrunfall mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstag gegen 18.30 Uhr auf der A1. In Fahrtrichtung Hamburg hatte ein 61-jähriger Mann das Ende eines Staus übersehen: Er fuhr mit großer Wucht auf den stehenden BMW eines 50-Jährigen auf, in der Folge wurden noch drei weitere Fahrzeuge beschädigt. Während der BMW-Fahrer leicht verletzt wurde, erlitt sein 63-jähriger Beifahrer schwere Verletzungen. Der 35-jährige Fahrer eines Ford Mondeo, die...

  • Rosengarten
  • 07.07.17
Blaulicht

Auffahrunfall mit Schulbus

thl. Winsen. Am Montag gegen 7.10 Uhr ereignete sich auf der Hansestraße ein Auffahrunfall. Kurz vor der Kreuzung Schlossring kam der Verkehr ins Stocken. Der 35-jährige Fahrer eines Schulbusses erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den VW Golf eines 72-jährigen Mannes auf. Dieser Wagen wurde noch auf einen davor stehenden Maruti Alto einer 42-jährigen Frau geschoben. Ein elfjähriger Schüler verletzte sich bei dem Unfall leicht. Alle anderen Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. An...

  • Winsen
  • 21.03.17
Blaulicht
Dieser Mercedes fuhr auf das Stauende auf. Der Wagen wurde erheblich beschädigt

Pkw fuhr auf Stauende auf

thl. Garlstorf/Seevetal. Gegen 9 Uhr am Samstag ereignete sich auf der A7, Fahrtrichtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Garlstorf und Egestorf, ein Verkehrsunfall. Der 31-jährige Fahrer eines Pkw Audi kam aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und kam dann zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 0,92 Promille. Dem Walsroder pustete 0,92 Promille -...

  • Winsen
  • 12.03.17
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall völlig zerstört

Lkw rast ungebremst in Stauende

thl. Fleestedt. Auf der A7, zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Fleestedt, kam es am Montagmorgen in Fahrtrichtung Hamburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei ist ein 45-jähriger Pkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte gegen 7.20 Uhr etwa 1.000 Meter vor der Anschlussstelle Fleestedt mit seinem VW Passat am Stauende angehalten. Ein hinter ihm fahrender bulgarischer Lkw-Fahrer hatte das Stauende übersehen und fuhr nahezu ungebremst mit seinem Gespann auf...

  • Seevetal
  • 24.11.14
Blaulicht

Pkw-Domino an roter Ampel

thl. Neu Wulmstorf. Zwei Leichtverletzte und rund 18.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am Montag gegen 16.15 Uhr in der Lindenstraße. Der 63-jährige Fahrer eines Range Rovers hatte an einer roten Ampel einen Stau übersehen und war umgebremst auf einen Mazda aufgefahren, den er im Domino-Effekt gegen einen Opel Astra schob und diesen gegen einen Renault Kangoo.

  • Neu Wulmstorf
  • 23.09.14
Blaulicht

Stauende übersehen: Ein Schwerverletzter

mi. Hittfeld. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am vergangenen Donnerstag auf der A1 zwischen Dibbersen und Hittfeld. Ein 27-jähriger Toyota-Fahrer bemerkte ein Stauende nicht und prallte auf einen Mercedes. Der Mercedes-Fahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Toyota-Fahrer wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 24.000 Euro.

  • Seevetal
  • 12.09.14