Stefan Palaschinski

Beiträge zum Thema Stefan Palaschinski

Panorama
Die Balkan-Express-Fahrer (v. li.): Christian Peter, Marco Lohmann, Stefan Palaschinski und Detlef Voß
2 Bilder

"Heidelöwen" des Lions-Clubs Jesteburg spenden 6.000 Euro für bedürftige Kinder

(bim). "Es war sehr spannend und interessant, zwölf Balkan-Länder zu durchfahren", resümiert Detlef Voß aus Tostedt. Er und seine Mitstreiter vom Lions-Club Jesteburg, Marco Lohmann aus Heidenau, Stefan Palaschinski aus Jesteburg und Physiotherapeut Christian Peter aus Buchholz nahmen als "Heidelöwen" mit zwei Youngtimern an dem zehntägigen Road Trip "Balkan Express Adventure-Rally" teil (das WOCHENBLATT berichtete). Ohne GPS und Navigationsgerät und ohne Autobahnen zu nutzen legten sie 4.000...

  • Tostedt
  • 19.10.18
Panorama
Drei der Balkan Express-Fahrer (Mitte, v. li.): Detlef Voß, Stefan Palaschinski und Marco Lohmann, umringt von ihren Lions-Kollegen

"Heidelöwen" sammeln Spenden beim Balkan Express

(bim). Staubige Straßen, raue Gebirgszüge und einsame Wildnis, aber auch pulsierende Metropolen in Süd-Ost-Europa liegen vor vier abenteuerlustigen Nordheidjern, die am 25. August zur ersten "Balkan Express Adventure-Rally" starten. Mit zwei Youngtimern nehmen die Mitglieder des Lions-Clubs Jesteburg an diesem zehntägigen Road Trip teil, legen ohne GPS und Navigationsgerät und ohne Autobahnen zu nutzen 4.000 Kilometer zurück, reisen durch mehr als 14 Länder und bitten um Spenden für das Projekt...

  • Tostedt
  • 17.08.18
Politik
Der neue Vorstand des Jesteburger CDU-Ortsverbands (v. li.): Julia Neuhaus, Stefan Palaschinski, Kerstin Witte, Bernd Jost, Carmen Otte, Sabine Mojen und Kurt Schlichting

Kerstin Witte ist neue Vorsitzende

Jesteburger CDU stellt sich neu auf / Stefan Palaschinski und Bernd Jost sind Stellvertreter. mum. Jesteburg. Einstimmig wurde jetzt Kerstin Witte während einer Mitgliederversammlung zur Vorsitzenden der CDU in der Samtgemeinde Jesteburg gewählt. Die 53-Jährige löst die Bendestorferin Heide Nemitz ab, die aus persönlichen Gründen nach drei Jahren nicht mehr kandidiert hat. Mit einem großen Blumenstrauß bedankten sich die Mitglieder bei Nemitz „für ihre fleißige und erfrischend fröhliche...

  • Jesteburg
  • 02.03.18
Politik
Die Jesteburger Christdemokraten trafen sich jetzt zu einer Klausurtagung, um die Wahlkampf-Themen festzulegen

Gemeinsam die Wahl vor Augen

Christdemokraten der Samtgemeinde Jesteburg haben ihre Kandidatenliste aufgestellt. mum. Jesteburg. „Was haben wir erreicht? Welches sind die wichtigsten Themen der nächsten Wahlperiode?“ Mit diesen Fragen befassten sich jetzt die amtierenden Ratsmitglieder der Jesteburger CDU gemeinsam mit neuen Kandidaten während einer Klausurtagung. „Die Ergebnisse werden nun zusammengefasst und unter anderem für die Wahlflyer formuliert“, sagt CDU-Ortsvereins-Vorsitzende Heide Nemitz. „Im Juli und...

  • Jesteburg
  • 12.07.16
Panorama
Hat einen Teilerfolg erzielt: Stefan Palaschinski
2 Bilder

„Tanneneck“: Der Weg ist wieder offen

Das Jahr beginnt für Stefan Palaschinski, Chef der Jesteburger CDU-Samtgemeinde-Fraktion, mit einem Erfolg. Per einstweiliger Verfügung hat das Amtsgericht Tostedt jetzt angeordnet, dass dem Jesteburger Anwalt nicht mehr der Weg zu seinem Haus versperrt werden darf. Ist dies das Ende eines langjährigen Nachbarschaftsstreits? mum. Jesteburg. Teilerfolg für Stefan Palaschinski: Das Amtsgericht Tostedt hat Familie Salveter per einstweiliger Verfügung aufgefordert, ihm das Befahren des Weges...

  • Jesteburg
  • 30.12.13
Panorama
Beate Salveter hat die Durchfahrt zum Grundstück von Stefan Palaschinski gesperrt
2 Bilder

Widmung aus Gefälligkeit?

Warum mischt sich hier die Gemeinde ein? Grundeigentümerin sperrt CDU-Chef Palaschinski aus. mum. Jesteburg. Was auf den ersten Blick wie ein klassischer Nachbarstreit klingt, könnte sich in Jesteburg zu einem Politikum entwickeln. Weil Anwalt Stefan Palaschinski, Chef der CDU-Samgemeinde-Fraktion, in einem handfesten Streit mit einer Grundeigentümerin steckt, schlägt die Gemeinde die öffentliche Widmung des „Tanneneck“ vor. Dabei handelt es sich um einen kleinen Feldweg am Ortsrand, über...

  • Jesteburg
  • 25.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.