Alles zum Thema Steinmetzhaus

Beiträge zum Thema Steinmetzhaus

Politik
Dieser Architektenentwurf zeigt das geplante Einkaufszentrum mit Großparkplatz in 
Himmelpforten Grafik: Architekt Bernd Mügge

Langwierige Planungen für Einkaufszentrum in Himmelpforten

lt. Himmelpforten. Als langwieriger als zunächst angenommen entpuppten sich die Planungen für ein von der großen politischen Mehrheit befürwortetes Einkaufszentrum im Herzen von Himmelpforten auf einem rund 1,2 Hektar großen Areal zwischen Bahnhofstraße und Mühlenstraße (das WOCHENBLATT berichtete). Bürgermeister Bernd Reimers hofft nun darauf, dass der nötige Satzungsbeschluss vor den Sommerferien gefasst und der Bauantrag für das Einkaufszentrum mit Combi-Lebensmittelmarkt, diversen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.04.19
Politik
Der neue Lernräume-Vorstand (v. li.): die Vorsitzenden Manuela Mahlke-Göhring und Annemarie Scherb mit Dörte Hahn, Bianka Tomczak undSebastian Gebhardt

Himmelpforten: Freie Schule startet erst im Februar

Verzögerung wegen organisatorischer Hürden / Suche nach Lehrern und Gebäude geht weiter tp. Himmelpforten. Die Pläne des Trägervereins "Lernräume", im August dieses Jahres in Himmelpforten den Betrieb der ersten Freien Demokratischen Schule im Landkreis Stade für selbstbestimmtes Lernen aufzunehmen (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), haben sich zerschlagen. Die Vorsitzende Manuela Mahlke-Göhring, die auch Vize-Bürgermeisterin von Himmelpforten ist, nennt organisatorische Probleme als Grund...

  • Stade
  • 31.07.18
Politik
Vorstandsmitglieder des Vereins "Lernräume" vor dem Steinmetzhaus (v. li.): Iris Lorenz,  Kerstin Ebel, Annemarie Scherb, Manuela Mahlke-Göhring und Susann Bontrup
2 Bilder

Startschuss für die Freie Schule

Selbstbestimmtes Lernen im Steinmetzhaus in Himmelpforten ab August tp. Himmelpforten. Im Spätsommer fällt der Startschuss für die erste Freie Demokratische Schule im Landkreis Stade: Die von Mitgliedern des seit dem Jahr 2016 bestehenden Vereins "Lernräume" gegründete Privatschule nimmt am Einschulungstermin, Freitag, 10. August, den Betrieb im Steinmetzhaus in der Ortsmitte von Himmelpforten auf. Laut der Ersten Vorsitzenden und stellvertretenden Bürgermeisterin von Himmelpforten, Manuela...

  • Stade
  • 01.05.18
Politik
Ratsbeschluss für den Grundstückskauf: Die CDU-Fraktion (li.) war dagegen
3 Bilder

Gemeinde kauft Steinmetz-Areal

Himmelpforten: Rat beschließt Grundstückserwerb im Ortszentrum tp. Himmelpforten. Die Gemeinde Himmelpforten will die für die innerörtliche Entwicklung bedeutende Fläche neben dem Steinmetzhaus von der Stiftung Bethel im Norden kaufen. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Rat auf seiner Sitzung am Montagabend mit neun zu fünf Stimmen. Der CDU, die nach einer hitzigen Diskussion geschlossen dagegen votierte, war dies nicht genug. Sie wollte - gemäß früherer Vereinbarungen - auch die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.05.15
Politik

Grunderwerb am "Steinmetz-"Haus

tp. Himmelpforten. Zwei politische Gremien der Gemeinde Himmelpforten kommen in Kürze zu Sitzungen zusammen. Der Rat befasst sich am Montag, 18. Mai, um 20 Uhr im Rathaus mit dem möglichen Grunderwerb im Bereich des "Steinmetz"-Hauses. Im Bauausschuss geht es am Dienstag, 19. Mai, 18.30 Uhr, um die Unterhaltung des Verbindungsweges "Stubbenkamp-Kuhla".

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.05.15
Politik
Der geplante Einzelhandelskomplex liegt zwischen der B73 (unten), der Bahnhofstraße (re.) und der Mühlenstraße (oben). Zum Konzept gehören ein dreiteiliger Neubau für einen Combi-Markt, einen noch unbekannten Fachmarkt und einen Aldi-Discountmarkt, eine separate Rossmann-Drogerie neben dem bestehenden Raumausstatter-Geschäft Mever (Mitte) sowie 244 Pkw-Stellplätze. Das Wäldchen oberhalb des "Steinmetzhauses" soll weichen
7 Bilder

"So richtig schön ist das noch nicht"

Neues Einzelhandelszentrum in Himmelpforten: Politik sieht Nachbesserungsbedarf / "Steinmetz-Wäldchen" in Gefahr tp. Himmelpforten. Die Einzelhandelslandschaft in der Ortsmitte von Himmelpforten wird ihr Gesicht verändern: Im Rahmen eines Mega-Projektes plant die ostfriesische Bünting-Gruppe die komplette Neugestaltung des Areals zwischen der Bundesstraße 73, der Mühlenstraße und der Bahnhofstraße. Bereits ab 2016 will der Investor auf der Fläche unter anderem einen neuen Aldi-Discountmarkt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.02.15
Politik

NABU-Chef sieht seltenes Gehölz-Biotop in Himmelpforten in Gefahr

tp. Himmelpforten. Mit Skepsis begegnet Naturschützer Rainer Hawmann, Vorsitzender des NABU-Kreisverbandes Stade, die politische Diskussion um die mögliche Abholzung eines Waldstücks im Ortszentrum von Himmelpforten zugunsten neuer Einzelhandelsflächen: "Erst vor einigen Jahren wurden Grünflächen mit alten Bäumen vernichtet, um die Ansiedlung eines Sky-Supermarktes, eines Rewe-Marktes und einer Aldi-Filiale zu ermöglichen. Großflächig wurde Boden für Sortiments- und Parkflächen versiegelt....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.02.15