Sturmflut 1976

Beiträge zum Thema Sturmflut 1976

Panorama
Schafe sorgen für die Befestigung der Deiche
2 Bilder

Schafe sorgen für die Sicherheit vor Flutkatastrophen
Nützliche Helfer am Deich

nw/sla. Lühe. Extreme Witterungen, sintflutartige Regenfälle im Wechsel mit trockenen Perioden machen nicht nur den Menschen zu schaffen, sondern auch den Schafen, die auf rund 220 Kilometern Deichstrecke an der Elbe und ihren Nebenflüssen Oste, Schwinge, Lühe und Este zum Schutz der Menschen „achtern Diek“ im Einsatz sind. Deshalb spielt der Tierschutz hier eine besondere Rolle. Anlass genug für den Landkreis Stade, kürzlich zehn Schäfereien und den Schafzuchtverband, Vertreter von...

  • Jork
  • 18.08.21
  • 65× gelesen
Panorama
Günther Borchers zeigt einige der Aufnahmen von den Deichbrüchen in Kehdingen

Als vor 40 Jahren die Deiche brachen: Sonderschau in der Asseler Heimatstube über die Sturmflut von 1976

jd. Assel. "Die Deiche sollen laut Augenzeugen wie Pudding gewackelt haben", berichtet Günther Borchers. Der Heimatkundler aus Sauensiek hat sich intensiv mit der höchsten Sturmflut, die je an die deutsche Küste brandete, befasst. Viele Menschen denken da zunächst an die Flutkatastrophe von 1962, doch sie liegen daneben: Bei der Januarflut 1976 stieg das Wasser sogar noch einen halben Meter höher. Nach 40 Jahren soll ab der kommenden Woche eine Ausstellung in der Heimatstube Assel (Asseler...

  • Drochtersen
  • 08.04.16
  • 715× gelesen
Panorama
Günther Borchers zeigt ein altes Fotos vom Deichbruch in Dornbusch

Januar 1976: Die vergessene Sturmflut

(jd). Hobby-Autor sucht Bilder von der Katastrophe. Jetzt wird es höchste Zeit für die Recherche: Der Heimatkundler Günther Borchers möchte einen Bildband veröffentlichen - über die höchste Sturmflut, die die deutsche Küste je heimgesucht hat. Borchers' Buch soll rechtzeitig zum 40. Jahrestag der Januarflut von 1976 erscheinen. Damals stieg der Pegel noch ein halben Meter höher als bei der verheerenden Sturmflut von 1962, bei der an der Elbe zahlreiche Menschen ertranken. Da inzwischen fast...

  • Harsefeld
  • 17.05.15
  • 936× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.