Alles zum Thema Stuten im Genitalbereich verletzt

Beiträge zum Thema Stuten im Genitalbereich verletzt

Blaulicht
Der Pferdeschänder, der monatelang in der Samtgemeinde Tostedt sein Unwesen trieb, muss sich im Februar vor Gericht verantworten

Pferdeschänder muss sich vor Gericht verantworten

bim. Tostedt. Zwei Jahre ist es her, dass die Polizei einen damals 20-Jährigen gefasst hat, der Ende 2014 mehrere Stuten im Genitalbereich angriff und zum Teil schwer verletzte und Wallache verprügelte. Der Pferdeschänder versetzte die Pferdehalter der Region in Angst und Panik. Am Montag, 13. Februar, um 9 Uhr muss er sich nun endlich vor dem Jugendschöffengericht am Amtsgericht Tostedt verantworten. Die Staatsanwaltschaft Stade hatte Mitte Dezember 2015 Anklage erhoben. Sie wirft dem Mann...

  • Tostedt
  • 13.01.17
Blaulicht

Der perverse Pferdeschänder ist endlich gefasst!

bim. Tostedt. Pferdehalter in der Region können aufatmen: Der perverse Pferdeschänder, der seit einigen Monaten für Angst unter Pferdebesitzern sorgte, ist gefasst! Wie die Polizei jetzt mitteilt, handelt es sich um einen 20-Jährigen aus der Region. Nähere Angaben zum Beschuldigten will die Polizei nicht machen. Wie mehrfach berichtet, hatte der Mann immer wieder Stuten im Genitalbereich angegriffen und zum Teil auch schwer verletzt. Mindestens in 13 Fällen, so die Polizei, verstieß er gegen...

  • Tostedt
  • 16.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.