Suizid auf der Autobahn

Beiträge zum Thema Suizid auf der Autobahn

Blaulicht
Der Pkw der Geisterfahrerin wurde völlig zerstört. Die Frau war auf der Stelle tot
  3 Bilder

Geisterfahrerin rammt Lkw - Tödlicher Unfall auf der A7 bei Fleestedt

thl. Seevetal. Am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer über Notruf einen Falschfahrer auf der A7 zwischen Fleestedt und Hamburg-Marmstorf in Fahrtrichtung Hamburg. Noch bevor die Beamten aktiv werden konnten, wurde ein schwerer Verkehrsunfall auf der A7, kurz hinter der Rastanlage Harburger Berge, gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 41-jährige Frau aus dem Landkreis Harburg mit ihrem Pkw Opel Meriva offensichtlich an der Anschlussstelle...

  • Winsen
  • 25.01.17
Blaulicht

++++ Update: Suizid auf der A7 / Kassenbon führt zur Identifizierung der getöteten Frau +++

thl/bim. Garlstorf. Schreckliches Szenario: Am Samstagabend gegen 21.30 Uhr ist es auf der A7 im Bereich der Anschlussstelle Garlstorf, Fahrtrichtung Hamburg, zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen: Eine 53-jährige Frau aus dem Raum Hanstedt war von der Autobahnbrücke gesprungen und vermutlich von einem Lkw erfasst worden. „Die Frau näherte sich zu Fuß der Autobahnbrücke an der Anschlussstelle Garlstorf. An dieser Stelle überquert die L216 die A7“, schildert ein Polizeibeamter die...

  • Tostedt
  • 06.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.