Susanne Brüggemann

Beiträge zum Thema Susanne Brüggemann

Panorama
Die Jubiläums-Konfirmanden mit Pastor Markus Kalmbach,  "Kronjuwelen"-Teilnehmerin Beke Mörcke (im Rollstuhl) und deren Tochter Susanne Brüggemann (re. daneben)Foto: St. Marien-Gemeinde Winsen

Jubelkonfirmanden trafen sich in Winsen

ce. Winsen. Rund 60 goldene und diamantene Konfirmanden zogen kürzlich zu den Klängen des Gospel-Chores Joyful Voices in die Winsener St. Marien-Kirche ein. Zudem wurde Beke Mörcke (89), die vor 75 Jahren konfirmiert worden war (Kronjuwelen-Konfirmation), aus diesem Anlass mit einem spontanen Ständchen überrascht. Ihre Tochter Susanne Brüggemann gehörte zu den "goldenen" Teilnehmerinnen unter den Jubelkonfirmanden. Beke Mörcke war 1943 während des zweiten Weltkriegs in der Nazi-Zeit eingesegnet...

  • Winsen
  • 24.07.18
Panorama
Freuen sich über den Erste-Hilfe-Rucksack: Jugendrotkreuz-Leiterin Susanne Brüggemann (li.) und die "Junior-Helfer" der Alten Stadtschule

DRK-Landesverband spendet Erste-Hilfe-Rucksack für Winsener Schule

ce. Winsen. Große Freude bei den Schulsanitätern der Alten Stadtschule in Winsen: Die jetzt neu ausgebildeten Helfer bekamen vom DRK-Landesverband Niedersachsen einen professionellen Erste-Hilfe-Rucksack inklusive Verbandsmaterial und Tröster-Teddy gesponsert. So können die Kinder künftig noch fachgerechtere Hilfe bei Verletzungen in den Pausen leisten. Die Schüler freuten sich sehr über das Geschenk und die Anerkennung ihrer Arbeit. Seit über 15 Jahren gibt es an der Alten Stadtschule in...

  • Winsen
  • 02.01.18
Panorama
In einer Wettbewerbs-Pause in Einbeck: das Winsener JRK-Team mit (hi., v. re.) den Betreuern Susanne Brüggemann, Dennis Riedel, Nele Brüggemann und Melissa Kramer

Jugendrotkreuz Winsen war erfolgreich beim Landeswettbewerb

ce. Winsen. Mit guten Platzierungen kehrten drei Gruppen des Jugendrotkreuz (JRK) Winsen kürzlich vom JRK-Landeswettbewerb in Einbeck bei Northeim zurück. Begleitet wurden die Jungen und Mädchen von ihren Leiterinnen Nele und Susanne Brüggemann sowie von den Betreuern Melissa Kramer und Dennis Riedel. Zweite Plätze in den jeweiligen Altersklassen holten die "Eulenkinder" (Sechs- bis Neunjährige) und die "Dapsy-Dinos" (Zwölf- bis 16-Jährige), während ein vierter Platz an die "Aras" (Neun- bis...

  • Winsen
  • 06.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.