Symptome

Beiträge zum Thema Symptome

Service
Für ungeimpfte Kontaktpersonen in Quarantäne gibt es im Landkreis Harburg keine Erstattung des Verdienstausfalles mehr. Haben sie Symptome und werden krankgeschrieben, erhalten sie die Lohnfortzahlung

Neue Regelungen bei Quarantäne
Keine Entschädigung für Ungeimpfte im Landkreis Harburg

(as). Für Entschädigungen und Lohnfortzahlung bei Quarantäne in der Corona-Pandemie gelten ab sofort neue Regelungen. Das teilt der Landkreis Harburg mit. So gibt es für ungeimpfte Kontaktpersonen in Quarantäne keine Erstattung des Verdienstausfalles mehr. Wer erkrankt ist, kann Lohnfortzahlung erhalten, aber keine Entschädigung. Wer durch einen positiven PCR-Test bestätigt mit dem Coronavirus infiziert ist, muss sich unverändert in häusliche Isolation begeben. Wer Krankheitssymptome wie...

  • Jesteburg
  • 29.04.22
  • 270× gelesen
Service
Ermüdungszustände sind typische Folgen einer Corona-Erkrankung
Video

Hilfe bei Post-COVID
Rentenversicherung mit Reha-Maßnahmen

Inzidenzwerte, Hospitalisierungsraten, Impfdebatten - auch in den ersten Monaten des Jahres 2022 ist Corona ein bestimmendes Thema in den täglichen Nachrichten. Für viele Betroffene ist die Rückkehr zur Normalität mühsam. "Von Post-COVID können auch Personen betroffen sein, bei denen die Erkrankung mild verlaufen war", konstatiert Rüdiger Herrmann, alternierender Vorsitzender der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund. "Sogar Menschen, die zwar infiziert waren, aber an sich...

  • Buchholz
  • 15.03.22
  • 31× gelesen
Panorama
Symbolfoto: Irgendwann brauchte Lisa schon am Morgen Alkohol, um den Tag zu überstehen

Anonyme Alkoholiker Landkreis Stade
Alkohol zerstört das Leben einer jungen Mutter

wd. Landkreis Stade. Für ein Leben ohne Alkohol seien die Anonymen Alkoholiker ihre Lebensversicherung, sagt Lisa (Name von der Redaktion geändert) aus dem Landkreis Stade. "Seit einigen 24 Stunden bin ich zwar trocken, aber Alkoholikerin bleibe ich mein Leben lang!" Sich immer nur vorzunehmen, die nächsten 24 Stunden auf Alkohol zu verzichten, gehört - neben der Anonymität der Mitglieder - zur Erfolgsstrategie der Anonymen Alkoholiker (AA), die sich auch im Landkreis Stade an mehreren Orten...

  • Buxtehude
  • 03.12.21
  • 137× gelesen
  • 1
Service
Heuschnupfen-Allergiker sollten Gartenarbeiten am besten früh am Morgen, abends oder direkt nach einem luftreinigenden Regenschauer legen

Trotz Heuschnupfen Freude an der Gartensaison
Wie stark Pollen wirken, hängt auch von verschiedenen Umweltfaktoren ab

(wd/akz-o). Es geht wieder los: Vielerorts sind die Pollen von Haselnuss oder Erle, Weidenkätzchen und Birken unterwegs, Gräser folgen. In Deutschland leidet nach Schätzungen des Verbandes Deutscher Allergologen (ÄDA) etwa jeder Dritte unter Symptomen wie ständigem Niesen, juckenden und geschwollenen Augen bis hin zu Atemproblemen. Die sogenannte „allergische Rhinitis“ tritt nicht nur bei immer mehr Kindern auf, sondern auch bei älteren Menschen, die bisher keine Beschwerden hatten. Wie stark...

  • Buxtehude
  • 22.05.21
  • 125× gelesen
Panorama
Stellten ihr Vorhaben im Samtgemeinderat Apensen vor: 
Gemeindebrandmeister Christian Taschendorf (v. li.,), Arzt Patrick Weimann-Linne
und Apensens Ortsbrandmeister Torsten Plumbohn
2 Bilder

Brustschmerzen, Atemnot und Bewusstseinsstörungen
AED-Gruppen in der Samtgemeinde Apensen wollen bei Herzstillstand-Vorboten alarmiert werden

Sie wollen Leben retten: Die Ortswehren der Freiwilligen Feuerwehr in Apensen wollen ihre AED-Gruppen erweitern und schneller informiert werden. AED-Gruppen (Automatisch-externe Defibrillation) sind Notfallgruppen, die bei lebensbedrohlichen Notfällen wie z.B. einem Herzstillstand für Erste Hilfe-Maßnahmen gerufen werden. In der Regel sind die vor Ort ansässigen Mitglieder schneller beim Notfall, als es der Rettungswagen aus Buxtehude sein kann. Und gerade bei einem Herzstillstand zählt jede...

  • Apensen
  • 14.04.21
  • 228× gelesen
Service
Kinder, die unter Migräne leiden, können sich häufig nur noch schlecht konzentrieren Foto: djd/Petasites Petadolex/Shutterstock

Migräne erkennen und behandeln
Wenn Kinder unter Kopfschmerzen leiden

(djd). Viele Eltern ahnen nicht, dass auch ihre Kinder unter Migräne leiden könnten. Je nachdem, welche Symptome die Kleinen zeigen, fällt es ihnen schwer, die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen. Denn Kinder bis zu fünf Jahren haben oft Schwierigkeiten, ihre Körpersignale zuzuordnen und genau zu benennen, was ihnen fehlt. Häufig klagen sie ganz pauschal über Bauchschmerzen und ziehen sich beim Spielen zurück. Einige wirken schlapp und teilnahmslos. Andere reagieren empfindlich auf Lärm oder...

  • Buxtehude
  • 08.11.20
  • 167× gelesen
Panorama
Etwa 25.000 Menschen in Deutschland leiden unter dem Fragilen-X-Syndrom

Landkreis Harburg
Das "Fragile-X-Syndrom": Die unbekannte Krankheit

Von Gendefekt betroffene Kinder - eine schwere Prüfung für die Eltern / Jede 200. Frau trägt das Gen in sich. (mum). Max war fast vier Jahre alt, als seine Behinderung diagnostiziert wurde. Schon vorher hatten ihn die Eltern zum Logopäden und zur Ergotherapie gebracht. Er konnte schlecht laufen, kaum sitzen und brabbelte nur. „Sie fördern ihr Kind nicht genug!“ Mit diesem Satz eines Arztes brach für die Eltern aus Buchholz eine Welt zusammen. Sie begannen, selbst im Internet zu recherchieren....

  • Buchholz
  • 04.10.13
  • 2.826× gelesen
Panorama
Bei Brom-Unfällen müssen die Retter - wie bei dieser Alarmübung - Schutzkleidung tragen

Brom-Unfall am Harsefelder Gymnasium
Beißender Geruch in der Nase

jd. Harsefeld. Giftnotruf-Zentrum registrierte nach dem Brom-Unfall am Harsefelder Gymnasium zahlreiche Anrufe von Eltern. "Lebensgefahr beim Einatmen" und "verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden": Diese Warnhinweise finden sich auf dem EU-Sicherheitsdatenblatt zu Brom. Das klingt nach einer äußerst giftigen und gesundheitsschädlichen Chemikalie, um die man einen ganz großen Bogen machen sollte. Doch Chemielehrer und Oberstufenschüler kommen zwangsläufig in Kontakt mit...

  • Harsefeld
  • 01.10.13
  • 4.928× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.