Telefonseelsorge

Beiträge zum Thema Telefonseelsorge

Service

Corona-Krise
TelefonSeelsorge Elbe-Weser rund um die Uhr erreichbar

(nw/bo). In Krisenzeiten mit den eigenen Sorgen nicht allein gelassen werden: Wer einen Ansprechpartner benötigt, kann sich an die "TelefonSeelsorge Elbe-Weser" wenden. Sie ist weiterhin rund um die Uhr verlässlich erreichbar, bestätigte deren Leiter Daniel Tietjen. Der Gesprächsbedarf ist in der momentanen Situation gestiegen. „Die Themen der Anrufenden haben zu einem großen Teil mit der Corona-Krise zu tun“, erläutert Tietjen. „Vor allem die Sorge vor sozialer Isolation und der Ansteckung...

  • Stade
  • 01.04.20
Service
Bei "InKontakt" sitzt am anderen Ende der Telefonleitung jemand, der unvoreingenommen zuhört - das schafft oft schon Entlastung für den Anrufer
2 Bilder

Caroline Warnecke und ihre Mitstreiter bieten telefonisch Gespräche und Beratung an
"Wir nehmen die Sorgen ernst"

as. Hittfeld. Die Folgen der Corona-Pandemie sind für uns alle spürbar. Viele Menschen sind verunsichert, haben Angst, suchen Trost. In solchen Fällen kann es helfen, mit jemandem über seine Sorgen zu sprechen. Ein solches Gesprächsangebot bietet "InKontakt" mit der kostenlosen Hotline 0800-8070444, die der Kirchenkreis Hittfeld jetzt anbietet. "Als absehbar war, dass es zu Einschränkungen des sozialen Lebens kommen wird, haben wir die Idee zu unserem Hilfsangebot 'InKontakt' gehabt. Wir...

  • Buchholz
  • 27.03.20
Panorama
2 Bilder

Heißer draht, der Leben rettet

25 Jahre Telefonseelsorge Elbe-Weser / 80 Ehrenamtliche, die den Schmerz verstehen tp. Stade. Geduldig zuhören, auch in schwierigen Gesprächen auf keinen Fall den Hörer auflegen und bereit sein, Gefühle fremder Menschen zu verstehen: Die rund 80 Ehrenamtlichen der anonymen Telefonseelsorge Elbe-Weser können das. Seit einem Vierteljahrhundert halten die Freiwilligen den heißen Draht, der Leben rettet. Eine von ihnen ist Annegret Warnecke (58). Die Sozialarbeiterin ist seit der Eröffnung der...

  • Stade
  • 19.06.15
Panorama
Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr zu erreichen

Die Telefonseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

tk. Landkreis. 54 Menschen suchen jeden Tag Hilfe. Sie greifen zum Hörer und melden sich bei der Telefonseelsorge Elbe-Weser. Rund um die Uhr in vier Schichten sind die Leitungen im Büro in Stade besetzt. 83 Ehrenamtliche sind für Menschen in Not da. Das Team der Telefonseelsorge sucht jetzt Verstärkung. Im Herbst beginnt ein neuer Kursus, der auf diese Arbeit vorbereitet. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, der sich die Frauen und Männer stellen: Von den 14.520 Gesprächen der...

  • Buxtehude
  • 13.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.