Tierhilfe direkt

Beiträge zum Thema Tierhilfe direkt

Panorama

Katze Bibi ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Die "Tierhilfe direkt" sucht für die Katze Bibi ein Zuhause. Die etwa eineinhalb Jahre junge Katzendame kam als Findelkind in die Obhut des Vereins. In der Pflegestelle des Vereins hat sie ihre Babys zur Welt gebracht. Inzwischen ist Bibi kastriert und kann jetzt zu lieben Personen vermittelt werden. Sie ist eine besonders liebe und verschmuste Samtpfote, die gern kuschelt. Allerdings mag sie kleine Kinder und andere Katzen nicht so gern. In ihrer neuen Familie sollten daher außer...

  • 11.09.15
Panorama

Mischlingsrüde "Stoffel" ist unser Tier der Woche

(bo). Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für den Mischlingsrüden Stoffel ein Zuhause. Über die Vergangenheit des nur 37 cm großen Vierbeiners mit dem hübschen, langen Fell ist nichts bekannt, sie war aber wohl nicht die beste. Stoffel lässt sich zwar vieles gefallen, aber er braucht ein wenig Zeit, um Zuneigung, die ihm entgegengebracht wird, auch zu genießen. Wenn er Vertrauen gefasst hat, mag er Streicheleinheiten sehr. Stoffel wäre bestimmt ein toller Gefährte für ältere und ruhigere...

  • 20.03.15
Panorama

Dalmatiner-Mix Lucky ist unser "Tier der Woche"

(bo). Mit seinem Charme wickelt Lucky die Menschen ganz schnell um die Pfote. Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für den ein Jahr jungen Dalmatiner-Mischling ein Zuhause. Der hübsche Rüde lernt gerne und schnell. Er würde sich bei aktiven Personen wohlfühlen, gern auch mit einem Spielkameraden, denn Lucky kommt gut mit Artgenossen und auch Katzen zurecht. Da der junge Vierbeiner beim Spielen noch etwas wild ist, sollte es in seiner neuen Familie keine ganz kleinen Kinder geben. In Gesellschaft...

  • 27.02.15
Panorama

Drei schnurrende Katzenkinder sind die "Tiere der Woche"

(bo). Nelly, Nala und Max heißen die drei Katzenkinder, für die der Verein "Tierhilfe direkt" ein Zuhause mit Freigang sucht. Die im Juli 2014 geborenen Samtpfoten sind wundervolle Kätzchen, die die Gegenwart vertrauter Personen genießen und viel schnurren. Alle drei Katzen sind kastriert, geimpft entfloht und entwurmt. Sie werden mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt. Wer sich für die niedlichen Tiere interessiert, darf sie gern in der Pflegestelle besuchen und kennen...

  • Buxtehude
  • 06.02.15
Panorama
Mona hat ein schönes Zuhause gefunden

Happy End für Retriever-Dame Mona

tk. Stade. Happy End für Mona: Die betagte Golden-Retriever Dame wurde elf Jahren w zum Scheidungs-Hund. Kaum war der sympathische Vierbeiner als "Tier der Woche" im WOCHENBLATT, glühten bei Monika Severing von der "Tierhilfe direkt" die Telefondrähte. "Ich bin überglücklich", sagt die Tierschützerin. Mona wurde ganz schnell vermittelt. Sie lebt jetzt in einer netten Familie mit zwei Kindern, hat Haus samt Garten und bekommt ganz viele Kuscheleinheiten. "Es ist häufig ein Problem, ältere...

  • Stade
  • 12.12.14
Service
Die liebenswerte Hundedame Mona wurde mit elf Jahren zum Scheidungsopfer und wünscht sich eine neue Familie, bei der sie noch eine schöne Zeit verbringen kann

Hundedame "Mona" ist unser "Tier der Woche"

(bo). Das Schicksal hat die Hundedame Mona hart getroffen. Im Alter von elf Jahren wurde sie zum Scheidungsopfer. Die "Tierhilfe direkt" sucht nun für die liebevolle und unkomplizierte Hündin neue Besitzer, die ihr noch eine tolle Zeit schenken möchten. Mona glänzt durch ihr vorbildliches Wesen: Sie ist zurückhaltend, fügt sich schnell ein und verträgt sich gut mit anderen Hunden. Sie bellt fast nie, ist kinderlieb und kann ohne Leine geführt werden. Im Auto ist sie eine gute Beifahrerin. Mit...

  • 05.12.14
Panorama
Die junge Mischlingshündin Naomi möchte bei einer lieben Familie die Welt kennenlernen

Mischlingshündin "Naomi" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Die "Tierhilfe direkt" sucht für die zauberhafte junge Mischlingshündin Naomi ein Zuhause. Sie ist erst fünf Monate jung und versteht sich bestens mit Artgenossen. Die Tierschützer schätzen, dass sie ungefähr eine Körpergröße von 50 bis 55 Zentimeter erreichen wird, wenn sie ausgewachsen ist. Welche Rassen in ihr stecken, lässt sich jedoch nicht mit Bestimmtheit sagen. Naomis zukünftige Besitzer sollten Zeit und Lust haben, ihr die große Welt zu zeigen und sie zu einem tollen...

  • 14.11.14
Panorama

Das Katerduo Diego und Miko ist unser "Tier der Woche"

(bo). Die "Tierhilfe direkt" sucht für die Kater Diego und Miko ein neues Zuhause. Beide Stubentiger sind sechs Jahre alt und zusammen aufgewachsen. Schweren Herzens muss sich ihre bisherigen Familie von dem liebenswerten Duo trennen, da die Tochter unter einer Katzenhaarallergie leidet. Der schwarz-weiße Miko und der rot-getigerte Diego sind reine Wohnungskatzen und sollen auch in Zukunft zusammen bleiben. Sie sind beide kastriert und gechipt. • Infos in der Pflegestelle unter Tel. 0176 -...

  • 24.10.14
Panorama
Fundkatze Mausi wünscht sich ein liebevolles Zuhause

Samtpfote "Mausi" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. "Mausi" wurde im Mai trächtig ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Doch sie hatte Glück und kam als Fundkatze in die Obhut des Vereins "Tierhilfe direkt". Inzwischen hat Mausi ihre Jungen zur Welt gebracht. Die Tierschützer suchen für die etwa zwei bis drei Jahre junge Samtpfote nun ein liebevolles neues Zuhause. Mausi ist zutraulich und kann sicherlich auch als Stubentiger in der Wohnung gehalten werden. Sie ist kastriert, entwurmt und entfloht. • Auskunft in der Pflegestelle...

  • 12.09.14
Panorama

Tierschützer suchen ausgedienten Wohnwagen als Winterquartier für junge Hunde

bo. Stade. Wer hat einen Wohnwagen für gute Zwecke zu verschenken oder gegen einen kleinen Obolus abzugeben? Der Stader Verein "Tierhilfe direkt" sucht ein ausgedientes Campinggefährt als Winterquartier für Hundewelpen. In der Pflegestelle gibt es nur einen Zwinger, in dem es für die jungen Tiere zu kalt werden wird. Der Wohnwagen sollte wetterfest und nicht länger als vier Meter sein. • Auskunft bei der "Tierhilfe direkt", Tel. 04149 - 8550.

  • 04.09.14
Panorama
Die Schäferhunde Ando (li.) und Abea sind ein unzertrennliches Paar und werden deshalb nur zusammen vermittelt

Das Schäferhund-Duo Ando und Abea ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Sie sind Geschwister und hängen sehr aneinander: Seit ihrer Geburt sind die neun Jahre alten Schäferhunde Ando und Abea zusammen geblieben und sollen nun auch nicht mehr getrennt werden. Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für das Paar deshalb neue Besitzer, die beide Hunde aufnehmen möchten. Abea ist eine liebe, anhängliche und verschmuste Hundedame. Sie kennt die Grundkommandos und lässt sich leicht führen. Allerdings hat sie Probleme mit der Hüfte. Auch der Rüde Ando glänzt...

  • Stade
  • 22.08.14
Panorama

Schäferhündin "Adele" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Bislang konnten noch nicht alle zwölf Schäferhunde, die aus dem Besitz einer inzwischen verstorbenen Stader Hobbyzüchterin stammen, vermittelt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Auch die eineinhalb Jahre junge "Adele" sucht noch ein neues Zuhause. Adele glänzt durch ein sehr freundliches und unkompliziertes Wesen. Sie ist sehr verträglich mit Mensch und Tier. Ihr Markenzeichen ist ein Schlappohr. Die agile und liebenswerte Junghündin lernt eifrig und mit viel Freude die...

  • Stade
  • 08.08.14
Politik
Zwei süße Stubentiger, die Obhut beim Tierschutzverein Buxtehude gefunden haben

Muss das sein? Katzenbabys umsonst aus dem Internet

tk. Buxtehude. "Das steht exemplarisch für das Gesamtproblem", sagt Waltraud Dirksen von der "Tierhilfe direkt". "Katzenschwemme bei den Buxtehuder Tierschützern" hatte das WOCHENBLATT gemeldet. Die Tierschützerin erneuert die Forderung nach einer landkreisweiten Kastrationspflicht für freilaufende Stubentiger. Der große Haken dabei: Wer das letztendlich durchsetzen kann, scheint ein ungelöstes Problem zu sein. Waltraud Dirksen fordert unter anderem deshalb die Kastrationspflicht, weil...

  • Buxtehude
  • 04.08.14
Panorama

Schäferhündin "Zarella" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Wie das WOCHENBLATT berichtete, stehen die Schäferhunde, die aus dem Besitz einer inzwischen verstorbenen Stader Hobbyzüchterin beschlagnahmt wurden, zur Vermittlung. Nicht alle Tiere haben bislang ein neues Zuhause gefunden. Zu ihnen gehört auch die Schäferhündin "Zarella". Die drei Jahre alte Hundedame hat ein freundliches und temperamentvolles Wesen. Die drahtige und dominante Hündin versteht sich gut mit Rüden, mit Geschlechtsgenossinnen dagegen nur bedingt. Da sie sehr sportlich...

  • Stade
  • 01.08.14
Panorama

Mischlingsrüde "Kasimir" ist unser "Tier der Woche"

(bo). Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für den dreijährigen Rüden Kasimir ein neues Zuhause. Seine Besitzerin ist krank geworden und kann sich nicht mehr um ihn kümmern. Der kleine, liebenswerte und verschmuste Yorki-Shih-Tzu-Mischling liebt Kinder und schöne Spaziergänge über alles. Für eine Familie mit Kindern wäre er der ideale Hund. Kasimir ist geimpft, gechipt und kastriert. Er wird nur mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt. • Wer Kasimir ein schönes Zuhause geben...

  • 11.07.14
Panorama

Kater "Monty" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. "Monty" heißt der kleine Kater, der im Juli in einer Pflegestelle des Vereins "Tierhilfe direkt" geboren wurde. Mit seinen gut zwei Kilogramm Körpergewicht verspricht er, einmal ein stattlicher Bursche zu werden. Der Verein sucht für das Katzenkind ein neues Zuhause. Monty ist Freigang gewönt und würde sich freuen, wenn einer seiner beiden Brüder mit ihm umziehen würde. Das ist aber keine Bedingung. Monty ist geimpft, entwurmt und flohfrei. • Wer sich für Monty und seine Brüder...

  • 26.12.13
Panorama

Katzenmädchen "Button" ist unser "Tier der Woche"

(bo). Die sechs Monate junge Katze "Button" hat als Wohnungskatze bei berufstätigen Personen gelebt und sich allein gar nicht wohl gefühlt. In der Pflegestelle der "Tierhilfe direkt" lebt das Katzenmädchen jetzt auf. Sie genießt die Gesellschaft von zwei Hunden und vier Katzen und freut sich, in ihnen Spielkameraden gefunden zu haben. Die Tierschützer suchen für Button daher ein Zuhause, in dem sie Kontakt mit anderen Tieren hat. Button ist ihrem Alter entsprechend verspielt und schmust gern....

  • 06.12.13
Panorama

Katzendame "Carla" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Carla kam im Sommer als trächtige Katze in eine Pflegestelle der "Tierhilfe direkt". Von den sieben putzigen Babys, die sie zur Welt brachte, konnten inzwischen vier in ein neues Zuhause vermittelt werden. Die Tierschützer suchen nun Katzenfreunde, die Carla oder einen ihrer drei Söhne bei sich aufnehmen möchten. Die ein bis zwei Jahre junge Carla hat sich in der Pflegestelle von einem scheuen, angriffslustigen Tier in eine richtige Schmusekatze verwandelt. Sie ist sehr verspielt...

  • 22.11.13
Panorama
Kater Henry ist nun alt genug, um von der Pflegestelle in ein eigenes Zuhause umzuziehen

Kater "Henry" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Katzenkind Henry und seine Geschwister wurden Mitte Juli in einer Pflegestelle der "Tierhilfe direkt" geboren. Der kleine Kater wiegt schon zwei Kilo und verspricht, ein stattlicher Bursche zu werden. Henry ist inzwischen geimpft, entwurmt, entfloht und bereit, in ein Zuhause bei liebevollen Menschen umzuziehen. Er ist Freigang gewöhnt und würde sich bestimmt freuen, wenn einer seiner beiden Brüder mitkommen dürfte. Das ist aber keine Bedingung. • Wer Interesse hat, meldet sich bei...

  • 08.11.13
Panorama

Die Katzenkinder Blacky und Bunti sind das "Tier der Woche"

bo. Stade. Tierschützer haben die Katzenkinder Blacky und Bunti mit zwei weiteren Geschwistern im Sommer in einem Industriegebiet eingefangen, nachdem das Muttertier von einem Auto überfahren worden war. Die Initiative Katzenwaisen des Vereins "Tierhilfe direkt" sucht für die beiden Kätzchen ein neues Zuhause. Die Geschwister konnten inzwischen vermittelt werden. Blacky und Bunti sind kastriert, tätowiert, geimpft, entwurmt und entfloht, aber noch etwas scheu. • Auskunft in der Pflegestelle...

  • 25.10.13
Panorama

Fundkätzchen "Tigerle" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. "Tigerle" hatte großes Glück, dass sie als Fundkatze zur "Tierhilfe direkt" kam. Sie lief auf dem Feld vor einem Mähdrescher her und wurde von dem tierlieben Fahrer vor einem ungewissen Schicksal gerettet: Infolge eines Katzenschnupfens waren die Augen des jungen Kätzchens erkrankt. Dank tierärztlicher Behandlung und liebevoller Versorgung in der Pflegestelle des Tierschutzvereins ist "Tigerle" gesund geworden. Sie ist zwar auf einem Auge blind, aber die Sehkraft des anderen reicht...

  • 11.10.13
Panorama

Niedliche Katzenbabys sind unsere "Tiere der Woche"

(bo). Sieben Katzenbabys erblickten Mitte Juli in einer Pflegestelle der "Tierhilfe direkt" das Licht der Welt. Die Mutter kam als trächtige Fundkatze zu den Tierschützern. Die kleinen, putzmunteren Kater und Katzenmädchen entwickeln sich prächtig und tollen im Freigehege herum. Sie sind entwurmt, entfloht und werden in der kommenden Woche geimpft. Der Verein sucht für die Samtpfoten ein liebevolles neues Zuhause bei tierfreundlichen Personen. Werden sie als Einzeltiere gehalten, sollten sie...

  • Buxtehude
  • 27.09.13
Panorama

Die Katze "Schnecke" ist unser "Tier der Woche"

(bo). Die "Tierhilfe direkt" sucht für die Katze "Schnecke" ein neues Zuhause. Die zarte Samtpfote wurde im April verletzt, abgemagert und fiebrig in Estorf gefunden. Sie wurde wahrscheinlich im Oktober 2012 geboren. In der Pflegestelle des Vereins hat sich Schnecke gut erholt. Sie ist ebenso verschmust wie auch frech und kann sich gegenüber anderen Katzen in der Gruppe gut durchsetzen. Schnecke benötigt unbedingt Freigang. Sie ist mittlerweile kastriert, tätowiert, geimpft, entwurmt und...

  • Buxtehude
  • 09.08.13
Panorama

Corgi-Mischling "Bailey" ist unser "Tier der Woche"

(bo). Der vierjährige Corgi-Mischling Bailey ist ein richtiger Hütehund auf kurzen Beinen mit vielen typischen Eigenschaften der walisischen Corgi-Rasse: Er ist wachsam, sehr intelligent und selbstbewusst. Er läuft gern und liebt es im See zu schwimmen. Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für den vierjährigen, kastrierten Rüden ein neues Zuhause bei Personen, die ihn artgerecht fordern und fördern. Mantrailing würde ihm sicherlich gut tun. Bailey benötigt eine liebevolle und konsequente...

  • Buxtehude
  • 02.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.