Beiträge zum Thema Tierhilfe direkt

Panorama

Dalmatiner-Mix Lucky ist unser "Tier der Woche"

(bo). Mit seinem Charme wickelt Lucky die Menschen ganz schnell um die Pfote. Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für den ein Jahr jungen Dalmatiner-Mischling ein Zuhause. Der hübsche Rüde lernt gerne und schnell. Er würde sich bei aktiven Personen wohlfühlen, gern auch mit einem Spielkameraden, denn Lucky kommt gut mit Artgenossen und auch Katzen zurecht. Da der junge Vierbeiner beim Spielen noch etwas wild ist, sollte es in seiner neuen Familie keine ganz kleinen Kinder geben. In Gesellschaft...

  • 27.02.15
  • 111× gelesen
Panorama
Mona hat ein schönes Zuhause gefunden

Happy End für Retriever-Dame Mona

tk. Stade. Happy End für Mona: Die betagte Golden-Retriever Dame wurde elf Jahren w zum Scheidungs-Hund. Kaum war der sympathische Vierbeiner als "Tier der Woche" im WOCHENBLATT, glühten bei Monika Severing von der "Tierhilfe direkt" die Telefondrähte. "Ich bin überglücklich", sagt die Tierschützerin. Mona wurde ganz schnell vermittelt. Sie lebt jetzt in einer netten Familie mit zwei Kindern, hat Haus samt Garten und bekommt ganz viele Kuscheleinheiten. "Es ist häufig ein Problem, ältere Hunde...

  • Stade
  • 12.12.14
  • 95× gelesen
Panorama
Fundkatze Mausi wünscht sich ein liebevolles Zuhause

Samtpfote "Mausi" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. "Mausi" wurde im Mai trächtig ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Doch sie hatte Glück und kam als Fundkatze in die Obhut des Vereins "Tierhilfe direkt". Inzwischen hat Mausi ihre Jungen zur Welt gebracht. Die Tierschützer suchen für die etwa zwei bis drei Jahre junge Samtpfote nun ein liebevolles neues Zuhause. Mausi ist zutraulich und kann sicherlich auch als Stubentiger in der Wohnung gehalten werden. Sie ist kastriert, entwurmt und entfloht. • Auskunft in der Pflegestelle...

  • 12.09.14
  • 119× gelesen
Panorama
Die Schäferhunde Ando (li.) und Abea sind ein unzertrennliches Paar und werden deshalb nur zusammen vermittelt

Das Schäferhund-Duo Ando und Abea ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Sie sind Geschwister und hängen sehr aneinander: Seit ihrer Geburt sind die neun Jahre alten Schäferhunde Ando und Abea zusammen geblieben und sollen nun auch nicht mehr getrennt werden. Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für das Paar deshalb neue Besitzer, die beide Hunde aufnehmen möchten. Abea ist eine liebe, anhängliche und verschmuste Hundedame. Sie kennt die Grundkommandos und lässt sich leicht führen. Allerdings hat sie Probleme mit der Hüfte. Auch der Rüde Ando glänzt durch...

  • Stade
  • 22.08.14
  • 192× gelesen
Panorama

Schäferhündin "Adele" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Bislang konnten noch nicht alle zwölf Schäferhunde, die aus dem Besitz einer inzwischen verstorbenen Stader Hobbyzüchterin stammen, vermittelt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Auch die eineinhalb Jahre junge "Adele" sucht noch ein neues Zuhause. Adele glänzt durch ein sehr freundliches und unkompliziertes Wesen. Sie ist sehr verträglich mit Mensch und Tier. Ihr Markenzeichen ist ein Schlappohr. Die agile und liebenswerte Junghündin lernt eifrig und mit viel Freude die...

  • Stade
  • 08.08.14
  • 236× gelesen
Panorama

Schäferhündin "Zarella" ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Wie das WOCHENBLATT berichtete, stehen die Schäferhunde, die aus dem Besitz einer inzwischen verstorbenen Stader Hobbyzüchterin beschlagnahmt wurden, zur Vermittlung. Nicht alle Tiere haben bislang ein neues Zuhause gefunden. Zu ihnen gehört auch die Schäferhündin "Zarella". Die drei Jahre alte Hundedame hat ein freundliches und temperamentvolles Wesen. Die drahtige und dominante Hündin versteht sich gut mit Rüden, mit Geschlechtsgenossinnen dagegen nur bedingt. Da sie sehr sportlich...

  • Stade
  • 01.08.14
  • 171× gelesen
Panorama

Niedliche Katzenbabys sind unsere "Tiere der Woche"

(bo). Sieben Katzenbabys erblickten Mitte Juli in einer Pflegestelle der "Tierhilfe direkt" das Licht der Welt. Die Mutter kam als trächtige Fundkatze zu den Tierschützern. Die kleinen, putzmunteren Kater und Katzenmädchen entwickeln sich prächtig und tollen im Freigehege herum. Sie sind entwurmt, entfloht und werden in der kommenden Woche geimpft. Der Verein sucht für die Samtpfoten ein liebevolles neues Zuhause bei tierfreundlichen Personen. Werden sie als Einzeltiere gehalten, sollten sie...

  • Buxtehude
  • 27.09.13
  • 476× gelesen
Panorama

Die Katze "Schnecke" ist unser "Tier der Woche"

(bo). Die "Tierhilfe direkt" sucht für die Katze "Schnecke" ein neues Zuhause. Die zarte Samtpfote wurde im April verletzt, abgemagert und fiebrig in Estorf gefunden. Sie wurde wahrscheinlich im Oktober 2012 geboren. In der Pflegestelle des Vereins hat sich Schnecke gut erholt. Sie ist ebenso verschmust wie auch frech und kann sich gegenüber anderen Katzen in der Gruppe gut durchsetzen. Schnecke benötigt unbedingt Freigang. Sie ist mittlerweile kastriert, tätowiert, geimpft, entwurmt und...

  • Buxtehude
  • 09.08.13
  • 201× gelesen
Panorama

Corgi-Mischling "Bailey" ist unser "Tier der Woche"

(bo). Der vierjährige Corgi-Mischling Bailey ist ein richtiger Hütehund auf kurzen Beinen mit vielen typischen Eigenschaften der walisischen Corgi-Rasse: Er ist wachsam, sehr intelligent und selbstbewusst. Er läuft gern und liebt es im See zu schwimmen. Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für den vierjährigen, kastrierten Rüden ein neues Zuhause bei Personen, die ihn artgerecht fordern und fördern. Mantrailing würde ihm sicherlich gut tun. Bailey benötigt eine liebevolle und konsequente...

  • Buxtehude
  • 02.08.13
  • 370× gelesen
Panorama

Mischlingshündin "Ruby" ist unser "Tier der Woche"

(bo). Ruby liebt Spaziergänge. Versteckspiele im Wald und das Schwimmen und Tauchen in Seen sind für die dreijährige Hundedame die größte Freude. Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für die sportliche und intelligente Mischlingshündin ein neues Zuhause. Obwohl Ruby draußen mit den meisten Artgenossen bestens zurecht kommt, sollte sie in ihrer neuen Familie besser als Einzelhund gehalten werden. Katzen mag Ruby nicht so gern. Ältere Kinder sind dagegen kein Problem. Ruby hat eine gute Spürnase...

  • Stade
  • 12.07.13
  • 106× gelesen
Service

Dackel-Mix Fiete ist unser "Tier der Woche"

Der Dackel-Mischling Fiete ist ein stattlicher Rüde. Er ist 38 cm groß und wiegt 17 kg. Der Tierschutzverein "Tierhilfe direkt" sucht für den vier Jahre alten Hund ein neues Zuhause. In seiner Pflegestelle hat sich Fiete als ein richtiger Kinderkumpel erwiesen, der gern spielt und spazieren geht. Er kommt auch bestens mit anderen Hunden zurecht. Im Haus ist er ein ruhiger Zeitgenosse. Fiete wird mit Schutzvertag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt. • Auskunft unter Tel. 0151 - 40163050 oder...

  • Stade
  • 24.05.13
  • 227× gelesen
Panorama

Dackel-Mix Nero ist unser "Tier der Woche"

Nero gehört noch lange nicht zum "alten Eisen". Der Dackelmischling ist acht Jahre alt und äußerst rüstig. Die "Tierhilfe direkt" hofft, dass er trotz seines Alters noch ein schönes neues Zuhause bei einer Familie oder gern auch bei älteren Leuten findet. Nero hat sein Leben bisher in Ungarn verbracht und es wäre ihm zu wünschen, dass er Besitzer findet, die ihm das Leben verschönern und viele Spaziergänge mit ihm machen. Nero lebt derzeit in einer Pflegestelle, wo er sich vorbildlich benimmt....

  • Stade
  • 17.05.13
  • 342× gelesen
Service

Handicap-Rüde Jason ist unser "Tier der Woche"

Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für den zwei Jahre jungen Rüden Jason ein liebevolles neues Zuhause. Jason ist ein lebenslustiger, wunderschöner Hund, der das Leben noch kennen lernen möchte. Er stammt aus Bulgarien, wo er vor einem Jahr von einem Auto angefahren wurde. Der Rüde wurde von Tierschützern vor den dortigen Tierheimen gerettet und nach Deutschland gebracht. Hier konnte Jason endlich tierärztlich behandelt werden. Sein durch den Unfall gelähmtes Hinterbein wurde amputiert. Jason...

  • Stade
  • 22.02.13
  • 164× gelesen
Panorama

Katze Molli ist das Tier der Woche

bo. Stade. Molli wurde auf einem heruntergekommenen, menschenleeren Anwesen gefunden und in die Obhut des Tierschutzvereins "Tierhilfe direkt" gebracht. Der Tierarzt schätzt ihr Alter auf etwa fünf Jahre. Die Katzendame ist unkompliziert, anschmiegsam und sehr liebesbedürftig. Zwischen all den Katzen in der Pflegestelle kommt Molli nicht zu ihrem Recht. Sie sehnt sich sehr nach einer eigenen Bezugsperson, gern im Seniorenalter. Molli liebt Streicheleinheiten und braucht nur ab und zu Freigang....

  • Stade
  • 12.12.12
  • 216× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.