Todtglüsinger Sportverein

Beiträge zum Thema Todtglüsinger Sportverein

Das könnte Sie auch interessieren:

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Panorama
Freuen sich auf das Kanu-Kino (v. li.): Nils Hillmer (DLRG), Ralf Macke (Stadtjugendpflege), Renate Preuß, Heiner Hoops (beide
Todtglüsinger SV), Silke Heitmann (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Matthias Schrenk ("klick")   Foto: thl

Winsen und Todtglüsingen
Seen werden im Kanu zum Kinosaal

thl. Winsen. Das ist das richtige Event für Romantiker. Am Freitag, 20. August, lädt der Verein "klick" zum Kanu-Kino auf dem Schlossteich in Winsen ein. Und eine Woche später, am Freitag, 27. August, ist die Veranstaltung zu Gast am Baggersee in Todtglüsingen. "Corona ändert alles und es scheint noch lange nicht vorbei: Live-Events, Konzerte und viele anderen Veranstaltungen laufen zwar langsam wieder an, aber immer noch mit angezogener Handbremse", sagte "klick"-Vorsitzender Matthias Schrenk,...

  • Winsen
  • 09.07.21
  • 713× gelesen
Sport
Tausende Mitglieder verlassen in der Pandemie die Sportvereine

Mitgliederschwund ist größer als vom LSB behauptet
Hilfeschrei der größten Sportvereine im Land

(bim). Diese Statistik sorgt für Zündstoff: Der Landessportbund (LSB) Niedersachsen berichtet trotz einjähriger Corona-Pandemie von einem moderaten Mitgliederschwund von "nur" 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gegen diese Aussage verwehren sich 24 der größten Vereine im Land und haben jetzt einen Brandbrief ans LSB-Präsidium geschrieben - in einer bisher einmaligen landesweiten Initiative. Darunter der Todtglüsinger Sportverein, Blau-Weiss Buchholz, der Buxtehuder SV und der TuS Harsefeld....

  • Buchholz
  • 23.02.21
  • 540× gelesen
Sport
Jürgen Riedel (li.) und Friedhelm Meyer (Mitte), die in den vergangenen drei Jahren die Geschäfte im KSB führten, gratulieren dem neuen Vorsitzenden Uwe Bahnweg zur Wahl

„Vereine sind eine tragende Säule“

KREISSPORTBUND: Die Chance für Uwe Bahnweg, die Arbeit im KSB zu beleben (cc). „Die Vereine sind eine tragende Säule im Kreissportbund Harburg-Land“, erklärt der neugewählte Vorsitzende Uwe Bahnweg (67), aus Wistedt, der seine Chance sieht, den Kreissportbund mit seinen rund 89.000 Sporttreibenden in 184 Landkreis-Vereinen in der Zukunft zu beleben. „Das kann vor allem durch eine stärkere Einbindung der Vereine in die Arbeit des KSB gelingen“, betont der KSB-Chef. Seine erste Amtshandlung war...

  • Winsen
  • 04.10.19
  • 212× gelesen
Sport
Bei der Ehrung (v. li.): Maren Dux, TSV-Vize Eike Holtzhauer, Ingeborg Warkentin, KSB-Vorsitzender Uwe Bahnweg, TSV-Vorsitzende Renate Preuß, Peter Hidde und Sandra Czyschke

Kreissportbund
"Vereinshelden" werden überrascht

bim. Todtglüsingen. Ingeborg Warkentin kam Mittwochabend ins Tennisheim des Todtglüsinger Sportvereins (TSV), um mit ihren Tennisdamen den Saisonabschluss mit einem Pizzaessen zu begehen. Peter Hidde, der "Haus- und Hof-fotograf" des Vereins, war eingeladen, um Aufnahmen einer Ehrung zu machen. Was beide nicht wussten: Für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement abseits von Siegertreppchen und Öffentlichkeit wurden sie jetzt selbst geehrt im Rahmen der Initiative des Landessportbundes...

  • Tostedt
  • 04.10.19
  • 238× gelesen
Sport
Silas Horn (li.) wurde als Sieger gefeiert bei der Verbandsmeisterschaft in Braunschweig. Seinen Finalgegner Kallen H (re.) bezwang er nach Punkten mit 2:1 Hossoui

Junger Buchholzer Boxer kämpft sich ins Rampenlicht

KAMPFSPORT: Silas Horn gewinnt Verbandsmeisterschaft, und peilt Sprung ins Niedersachsenfinale an (cc). Silas Horn aus Buchholz wirkt auf den ersten Blick gelassen und ruhig, Aber im Ring schlägt der talentierte Nachwuchs-Boxer vom Todtglüsinger SV schon ordentlich zu – doch nur im Boxring. Dass er im Norden schon zu den Besten gehört, hat der 14-jährige Schüler mit Wohnsitz Buchholz zuletzt mit seinem Titelgewinn bei den Junioren U 17 (bis 60 kg) bei den Verbandsmeisterschaften in...

  • Buchholz
  • 09.02.19
  • 873× gelesen
Sport
Helmut Reimann (hinten li.) und Krystian Slosarek holten Deutsche Meistertitel im Bankdrücken. Trainiert werden sie von dem zehnfachen Weltmeister Konrad "Conny" Mert

Medaillen für die Todtglüsinger Bankdrücker

(bim). Zwei Medaillen und einen Pokal holten jetzt Helmut Reimann (67) und Krystian Slosarek (60) für den Todtglüsinger Sportverein (TSV): Sie wurden Deutsche Meister im Bankdrücken. In Klötze (Sachsen-Anhalt) starteten die Kraftsportler mit Equipment - mit unterstützender Ausrüstung - in der Altersklasse III: Helmut Reimann stemmte in der Gewichtsklasse bis 105 Kilogramm 200 Kilo schwere Hanteln, Krystian Slosarek wurde in der Gewichtsklasse bis 120 kg mit 170 kg Deutscher Meister. In Frauenau...

  • Tostedt
  • 01.12.18
  • 471× gelesen
Sport
Bankdrück-Weltmeister Konrad Merta (re.) mit seinem  Freund und Trainingspartner Krystian Slosarek

Konrad "Konny" Merta ist jetzt zehnfacher Weltmeister

bim. Tostedt. Konrad "Konny" Merta hat es geschafft: Der Kraftsportler des Todtglüsinger Sportvereins (TSV) holte - so wie er es im WOCHENBLATT und im Fernsehen angekündigt hatte - in seinem 80. Lebensjahr seinen zehnten Weltmeistertitel im Bankdrücken. Den Titel holte er beim „Trnava World Championship Powerlifting“, zu dem er zusammen mit seinem Freund und Trainingspartner Krystian Slosarek und dem TSV-Vorstandsmitglied Horst Dorsch jüngst nach Trnava in die Slowakei reiste. Konny Merta...

  • Tostedt
  • 30.10.18
  • 236× gelesen
Sport
Sina Thies (li.) und Silke Rohnke (beide Todtglüsinger SV) belegten in der Doppelkonkurrenz der Klasse C gemeinsam Platz zwei
8 Bilder

Fliegende Federn in Tostedt

BADMINTON: 93 Hobby- und Ligaspieler aus 22 Vereinen am Start - Todtglüsinger SV holt den Nordheide-Cup(cc). Natürlich sollte das Federflugzeug beim zweitägigen Badmintonturnier um den Nordheide-Cup, das der Todtglüsinger SV zum 12. Mal in der Sporthalle Düvelhöpen in Tostedt veranstaltete nicht nur gut aussehen, sondern auch stabil sein. Darum hatte die Spielbälle auch echte Federn und einen Korkfuß. "Diese Bälle bekommen auch Bestnoten hinsichtlich ihrer Geschwindigkeit", strahlte...

  • Buchholz
  • 13.06.18
  • 1.389× gelesen
Panorama
Die Red Sharks-Cheerleader aus Benefeld-Cordingen beeinruckten mit ihrer Darbietung
2 Bilder

"Rote Haie" und lustige Minions beim ersten Weller Tanzgruppentreffen

bim. Welle. Schwungvolle und mitreißende Tanzdarbietungen zu flotter Musik begeisterten jüngst die zahlreichen Zuschauern des ersten Weller Tanzgruppentreffens. Eröffnet wurde die kurzweilige Veranstaltung von Welles Bürgermeister Gerd Schröder. Mit Witz und guter Laune führten Sabine Schröder, Kasssenwartin des TV Welle, und der ehemalige Vorsitzende Bernd Erhorn durch das abwechslungsreiche Programm. Viel Beifall gab es u.a. für den Bollywood-Tanz des TV Welle, die lustigen Minions aus dem...

  • Tostedt
  • 04.10.16
  • 177× gelesen
Politik

Menschenwürdige Unterbringung scheitert am Geld / Landkreis Harburg hält wegen zu geringer Landespauschale an Dreierbelegung fest

bim. Tostedt. Auf wenigen Quadratmetern mit drei Personen schlafen und viele Stunden des Tages verbringen. Das hält niemand lange aus. Vielen Menschen allerdings, die vor Krieg und Verfolgung aus ihrem Land geflüchtet sind, wird das in einigen Orten im Landkreis Harburg seit fast einem Jahr zugemutet - obwohl mehrere Unterkünfte wie etwa in Fleestedt (90 Plätze) und Moisburg (90) leerstehen und die Flüchtlingszahlen rückläufig sind. Die Asylsuchenden zumindest halbwegs menschenwürdig mit nur...

  • Tostedt
  • 20.08.16
  • 208× gelesen
Politik
David McAllister zwischen Britta Witte von der CDU-Kreistagsfraktion (re.), der stellvertretenden Landrätin Anette Randt und der TSV-Vorsitzenden Renate Preuß sowie Conrad Merta (hinten li.) und Eike Holtzhauer vom TSV
12 Bilder

McAllister beeindruckt von Integrationsprojekten des größten Sportvereins des Landkreises Harburg

bim. Tostedt. Eine angeregte Unterhaltung führte jetzt David McAllister mit Traore Mamadou, einem Flüchtling aus Mali. Der 45-jährige CDU-Landesvorsitzende und Europa-Abgeordnete machte auf seiner Wahlkampf-Sommertour in Tostedt Station, um sich über das Engagement des größten Sportvereins im Landkreis Harburg, dem Todtglüsinger Sportverein (TSV) mit seinen fast 8.000 Mitgliedern, zu informieren. Im Gespräch mit dem Asylbewerber, der den TSV mit gemeinnütziger Arbeit rund um den Baggersee...

  • Tostedt
  • 19.08.16
  • 288× gelesen
Sport
Die erfolgreichen Bankdrücker (v. li.): Krystian Slosarek, Konrad Merta, Nikolay Klass, Helmut Reimann und Mark Weizmann sowie vorn: Hans-Jürgen Gutzke

Starke Jungs des Todtglüsinger Sportvereins holen mehrere erste Plätze bei der Landesmeisterschaft im Bankdrücken

(bim). Die "starken Jungs" des Todtglüsinger Sportvereins (TSV) sind von der offenen Bankdrück-Landesmeisterschaft im schleswig-holsteinischen Preetz wieder mit mehreren ersten Plätzen zurückgekehrt. Dort waren rund 80 Kraftsportler aus Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern am Start. Konrad Merta (78), der in der Altersklasse (AK) IV und in der Gewichtsklasse bis 93 kg antrat, stemmte 110 kg. Weitere erste Plätze holten: Krystian Slosarek (57, AK II, bis 120 kg) mit 180 kg, Nikolay Klass...

  • Tostedt
  • 18.03.16
  • 761× gelesen
Sport
Siegerehrung im Dezember in Hannover: 
Eike Holtzhauer (2. v. re.) freut sich mit Vertretern des Todtglüsinger SV und der Volksbank Lüneburger Heide über die Verleihung des Förderpreises durch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (3. v. re.)

Todtglüsinger Sportverein ist für den Publikumspreis im Rahmen des Wettbewerbs "Sterne des Sports" nominiert

bim. Todtglüsingen. Wieder ein Erfolg für den Todtglüsinger Sportverein (TSV): Er ist für den Publikumspreis im Rahmen des Wettbewerbs "Sterne des Sports" des Deutschen Olympischen Sportbundes und dem Bundesverband deutscher Volksbanken nominiert. Wer den Verein unterstützen möchte, kann vom 12. bis 25. Januar (18 Uhr) an der Online-Abstimmung unter www.sterne-des-sports.de/Abstimmung an der Abstimmung teilnehmen. Der größte Sportverein im Landkreis Harburg hatte am Jahresende in Hannover für...

  • Tostedt
  • 08.01.16
  • 164× gelesen
Sport
Bei der Preisverleihung: Vertreter der Volksbank Lüneburger Heide eG und des Todtglüsinger Sportvereins mit Sportminister Boris Pistorius (4. v. re.)

Todtglüsinger Sportverein erhält Förderpreis beim Wettbewerb "Sterne des Sports"

(bim). Zweimal schon stand der Todtglüsinger Sportverein (TSV) bei dem Wettbewerb "Sterne des Sports", mit dem die Volks- und Raiffeisenbanken aus Niedersachsen herausragendes regionales Engagement honorieren, auf dem Treppchen. Bei der jetzigen Verleihung des "Silbernen Stern des Sports" erhielt der TSV für sein Projekt "Syrien, Eritrea, Sudan, Côte d´Ivoire - Willkommen in Todtglüsingen" einen mit 500 Euro dotierten Förderpreis. Der TSV war als Sieger aus dem regionalen Wettbewerb im...

  • Tostedt
  • 04.12.15
  • 125× gelesen
Panorama
Volksbank-Regionaldirektor Frank Krause (li.) und Sportstar Kati Wilhelm (3. v. re.) gratulierten der Vorsitzenden Renate Preuß und ihrem Team vom Todtglüsinger SV
4 Bilder

Sterne des Sports verliehen: Todtglüsinger SV holt 1. Platz

kb. Buchholz. Aus den Händen von Biathletin und ARD-Expertin Kati Wilhelm nahmen jetzt die Sieger des Kreisentscheids den "Stern des Sports" in Bronze entgegen. Der Wettbewerb „Sterne des Sports“, ausgerichtet von den Volksbanken und den Sportverbänden, würdigt das gesellschaftliche Engagement der Vereine. „Sportvereine sind unverzichtbar. Sie führen Menschen zusammen und leisten tagtäglich wichtige Arbeit“, so Gerd-Ulrich Cohrs, Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide, bei der Siegerehrung,...

  • Seevetal
  • 10.07.15
  • 285× gelesen
Sport
Strahlende Gesichter beim Todtglüsinger SV, vertreten durch Karl-Heinz Schröder, Renate Preuß und Eike Holtzhauer (3. bis 5. v. li.). Mit ihnen freuen sich (v. li.): Jessika Kuhl und Almut Eutin, beide Kreissportbund Harburg-Land, sowie Martina Matthies-Rathjen, Frank Krause und Gerd-Ulrich Cohrs von der Volksbank Lüneburger Heide eG.

Engagement des TSV versilbert

Todtglüsinger Sportverein vertritt Niedersachsen bei der Verleihung der bundesweiten Sterne des Sports (bim/nw). Für sein Projekt "Wer kümmert sich um die Ausrutscher? - Betreuung von Jugendlichen im Freizeitarrest und bei Ableistung von Sozialstunden" wurde der Todtglüsinger Sportverein (TSV) jetzt in Hannover von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius mit dem Silbernen Stern des Sports ausgezeichnet. Außerdem darf sich der fünftgrößte Sportverein Niedersachsens über ein Preisgeld in...

  • Tostedt
  • 06.12.13
  • 633× gelesen
Sport
2 Bilder

"Sportkegeln macht einfach Spaß"

(bim). Eine gut gelaunte Truppe hat sich im Hotel Wiechern in Todtglüsingen eingefunden. Bevor die Frauen und Männer "ihrem" Sport frönen, stehen erstmal Dehnübungen auf dem Programm. Dann geht es hochkonzentriert auf die Bahn - die Kegelbahn. Was dort praktiziert wird, hat mit dem geselligen Kegeln bei einem Glas Bier nichts zu tun. Es ist vielmehr eine Präzisionssportart, bei der der Leistungsgedanke durchaus eine Rolle spielt. "Man will ja so viel wie möglich erreichen", sagt Renate Preuß,...

  • Tostedt
  • 24.10.13
  • 332× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.