Tote Millionärin Gerda Basse

Beiträge zum Thema Tote Millionärin Gerda Basse

Blaulicht

Prozessauftakt wegen Mord an Millionärin

thl. Seevetal/Aurich. Im Oktober 2016 verschwand Millionärin Dr. Gerda B. aus Leer spurlos. Schnell ging die Polizei von einem Mord aus. Fünf Monate später gab es die Gewissheit: Die Leiche der 66-Jährigen wurde in einem Waldstück zwischen Stelle und Holtorfsloh entdeckt (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt hat vor dem Landgericht Aurich der Prozess gegen einen ehemaligen Mieter (55) von Dr. Gerda B. begonnen. Er soll die Frau nach gemeinsamen Alkoholgenuss im Streit erstochen haben....

  • Winsen
  • 04.05.17
Blaulicht

Todesursache weiter unklar

thl. Seevetal. Die Todesursache der vermissten Millionärin Dr. Gerda B. (†66) aus Leer, deren Leichnam am vergangenen Sonntag in einem Wald bei Seevetal gefunden wurde, ist weiterhin unklar. Das bestätigt Dr. Katja Paulke von der Staatsanwaltschaft Aurich dem WOCHENBLATT am Donnerstag auf Nachfrage. "Die Untersuchungen der Rechtsmedizin werden noch einige Tage in Anspruch nehmen", so die Juristin.

  • Winsen
  • 09.03.17
Blaulicht
Polizisten durchkämmten den Wald bei Heidenau auf der Suche nach der Leiche von Dr. Gerda Basse
10 Bilder

Suche nach toter Millionärin bei Heidenau blieb ohne Erfolg

bim. Heidenau. „Keine der Maßnahmen führte zum Auffinden“, sagt Dr. Katja Paulke von der zuständigen Staatsanwaltschaft in Aurich zur Suche nach der vermissten Millionärin Dr. Gerda Basse aus Leer. Wie berichtet, hatte ein 55-jähriger Bekannter der Frau abgestritten, sie getötet zu haben, aber eingeräumt, die Leiche der 66-Jährigen zwischen Bremen und Hamburg in einem Wald an der A1 abgelegt und mit Reisig abgedeckt zu haben. Und größere Waldflächen gibt es dort nur zwischen Hollenstedt und...

  • Tostedt
  • 25.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.