Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Panorama
2 Bilder

Tourismusbereich im Alten Land soll in die Verwaltung eingegliedert werden
Eine Übergangslösung ist in Arbeit

sla. Altes Land. Man stelle sich nur mal das Alte Land ohne Tourismus vor - der absolute Supergau für Gäste und Leistungsträger. Jährlich locken Obstblüte und Ernte Tausende Besucher aus der ganzen Welt an. Beratung, Betreuung und Service erhalten die Gäste in der Tourist-Info, die bislang über den Tourismusverein Altes Land e.V. lief. Ab 1. Januar 2021 werden diese Leistungen nicht mehr über den Verein angeboten, da die Samtgemeinde Lühe ihre Mitgliedschaft zum Jahresende gekündigt hat (das...

  • Buxtehude
  • 03.07.20
Politik
Der Tourismus im Alten Land soll in Zukunft neue Blüten tragen, um schlagkräftiger und einnahmeeffizienter zu werden
2 Bilder

Übergangslösung für die Urlaubsregion geplant
Zukunft des Tourismus im Alten Land

sla. Altes Land. Die Gemeinde Jork und die Samtgemeinde Lühe haben ihre Mitgliedschaft im Tourismusverein Altes Land zum Jahresende gekündigt. Um künftig schlagkräftiger und einnahmeffizienter im Bereich Tourismus zu agieren, hatten die Kommunen schon im Herbst 2019 einen Neustart mit einer GmbH angedacht. Doch dann kam Corona und die Planung musste auf Eis gelegt werden. Letzte Woche wurde über den Stand eines Neustarts im Ausschuss für Kultur und Tourismus der Samtgemeinde Lühe...

  • Buxtehude
  • 02.06.20
Panorama
Verkauften Leckeres von den Obstplantagen: Lea Grissmer (l.) und Carolin Fitzner

Andrang auf den Obsthöfen im Alten Land

tk. Jork. Das war ein Volltreffer: Der Tag des offenen Hofs lockte ungezählte Menschen die Obstbaubetriebe im Alten Land. Frisches Obst von den Plantagen, leckere Produkte rund um Apfel und Co. und ein buntes Rahmenprogramm waren die Publikumsmagneten. Ganz fleißige Besucher fuhren von Hof zu Hof. So wurde aus den kurzweiligen Aufenthalten ein tagesfüllendes Programm. Mehr in der kommenden WOCHENBLATT-Mittwochsausgabe.

  • Buxtehude
  • 07.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.