Treuhandkonto

Beiträge zum Thema Treuhandkonto

Panorama
So hätte die "Arena Buxtehude" aussehen sollen

Projekt "Arena Buxtehude" gescheitert

bc. Buxtehude. Alles werben hat nicht geholfen. Das ambitionierte Projekt "Arena Buxtehude" ist gescheitert. Das teilten die Initiatoren Michael Schmidt und Helmut Ponath am Mittwoch mit. Sie konnten ihr Ziel, bis zum 30. November fünf Millionen Euro einzusammeln, um mit dem Bau zu beginnen, nicht erreichen. 480 Spender, davon 387 Bürger sowie 93 Firmen und Vereine, haben in den vergangenen Wochen eine Gesamtsumme von 3.217.687 Euro aufgebracht. "Eine bemerkenswerte Summe, die leider nicht...

  • Buxtehude
  • 04.12.13
Panorama
Eine Halle für den Sport und für kulturelle Veranstaltungen soll die Arena Buxtehude sein

So bauen Bürger in Buxtehude ihre Arena

bc. Buxtehude. Die Uhr tickt. In 52 Tagen läuft der Countdown für die Macher der "Arena Buxtehude" ab. Dann müssen fünf Millionen Euro auf dem Treuhandkonto eingezahlt sein. Aktuell sind es knapp 2,9 Mio. Euro. Die Initiatoren um Peter Prior, Michael Schmidt und Helmut Ponath setzen auf kleine wie auch große Sponsoren. Unterstützung aus Politik und Verwaltung ist ihnen sicher. Sowohl die Fraktionen im Buxtehuder Stadtrat als auch die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden haben sich einhellig...

  • Buxtehude
  • 08.10.13
Panorama

Buxtehude Arena: Jeder Spenden-Euro ist willkommen

tk. Buxtehude. "Die Pläne für die 'Arena Buxtehude' sind toll, aber 200 Euro für die Sportstiftung als Spende sind zuviel." Solche Anrufe und Mails hat die WOCHENBLATT-Redaktion in den vergangenen Tagen oft bekommen. Wieso müssen es mindestens 200 Euro für das Treuhand-Konto sein? Kann ich auch mit kleineren Beträgen helfen? Weil das Treuhand-Konto mit einem erheblichen organisatorischen Aufwand verbunden ist, wurde in Absprache mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude der Mindestbetrag auf 200...

  • Buxtehude
  • 24.09.13
Panorama
Wer zur Arena Ja sagt, sollte das Projekt finanziell unterstützen
4 Bilder

"Arena Buxtehude": Warum Dieter Klar dieses Jahrhundertprojekt unterstützt

tk. Buxtehude. "Die Arena Buxtehude ist eine riesengroße Chance für die Stadt", sagt Dieter Klar. Der Kulturmacher und Präsident des Kulturforums ist von diesem Projekt überzeugt und appelliert an alle Menschen in der Region: "Beteiligen Sie sich mit ihren Spenden daran und helfen Sie, dass die Arena Wirklichkeit wird." Die Buxtehude Arena soll nicht nur die Heimat der BSV-Handballerinnen werden. Sie wird ein multifunktionales Veranstaltungszentrum, das Platz für bis zu 3.000 Gäste bietet. "So...

  • Buxtehude
  • 17.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.