Trunkenbold

Beiträge zum Thema Trunkenbold

Blaulicht

Betrunken und ohne Führerschein

thl. Hollenstedt. Am Freitag gegen 21.55 Uhr wurde ein VW Golf kontrolliert. Der 46 Jahre alten Fahrers hatte eine deutliche Alkoholfahne. Er pustete 2,39 Promille. Im Zuge der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

  • Hollenstedt
  • 28.06.20
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt in Rade
Mit über zwei Promille am Steuer

thl. Rade. In der Auffahrt der A1-Anschlussstelle Rade wurde am Freitagabend eine 52-jährige Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Stade gerade noch rechtzeitig gestoppt, bevor sie auf die Autobahn fahren konnte. Mit gutem Grund: Die Frau pustete einen Wert von 2,07 Promille.

  • Hollenstedt
  • 18.08.19
Blaulicht

Betrunken und ohne Führerschein

thl. Hollenstedt. Beamte kontrollierten abends in der Tostedter Straße einen Opel Corsa und ließen den Fahrer (39) pusten. Ergebnis: 2,96 Promille. Einen Führerschein konnte der Trunkenbold nicht vorlegen, den besitzt er nämlich gar nicht. Die Polizei stellte seinen Autoschlüssel sicher und leitete entsprechende Strafverfahren ein.

  • Hollenstedt
  • 05.08.15
Blaulicht

Betrunkener begeht Unfallflucht

thl. Hollenstedt. Beim Ausparken auf einem Hotelparkplatz in der Straße Am Markt beschädigte der Fahrer (54) eines Ford Ka einen BMW und haute ab. Zeugen wollten den Mann noch festhalten, schafften es jedoch nicht. Kurze Zeit später wurde er in Moisburg aber von der Polizei angehalten. Schnell wurde der Grund für die Flucht klar: Der 54-Jährige hatte weit über zwei Promille intus.

  • Hollenstedt
  • 26.06.15
Blaulicht

Zweimal betrunken erwischt

thl. Drestedt. Wenn der Alkohol die Sinne vernebelt. Am Dienstag gegen 12.30 Uhr kontrollierte die Polizei nach einem Zeugenhinweis in der Ringstraße einen Pkw-Fahrer (48) und ließ ihn pusten. Ergebnis: 2,59 Promille. Der Mann behauptete zunächst, nicht gefahren zu sein. Da aber die Personenbeschreibung passte und er noch den Zündschlüssel in der Tasche hatte, wurde dem Trunkenbold eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Keine sechs Stunden später, gegen 18.30 Uhr, kam...

  • Hollenstedt
  • 22.10.14
Blaulicht

Mit über drei Promille am Steuer

thl. Hollenstedt. Dass der Mann überhaupt noch Stehen konnte, grenzt an ein Wunder! Am Montag gegen 19.40 Uhr riefen Zeugen die Polizei, weil ein offensichtlicher Trunkenbold sich an das Steuer seines Pkw gesetzt hatte und losgebraust war. Rund 20 Minuten später kontrollierten die Beamten den 38-Jährigen an dessen Wohnanschrift und staunten nicht schlecht. Beim Alkoholtest pustete der Pkw-Fahrer satte 3,38 Promille. Die Polizisten baten den Mann zur Blutprobe, beschlagnahmten seinen...

  • Hollenstedt
  • 29.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.