Trunkenbold

Beiträge zum Thema Trunkenbold

Blaulicht

Zwei Trunkenheitsfahrten mit einem Pkw

thl. Tostedt. Am Dienstag gegen 20.05 Uhr meldeten mehrere Zeugen einen Verkehrsunfall auf der B75, in Höhe der Einmündung Todtglüsinger Straße. Demnach war der zunächst unbekannte Fahrer eines VW beim Rechtsabbiegen in die Todtglüsinger Straße ins Rutschen geraten und über die Verkehrsinsel gefahren. Dabei wurde ein Verkehrsschild überfahren. Anschließend rutschte der Pkw nach rechts über den Gehweg und prallte dort gegen einen Gartenzaun. Der Fahrer setzte den Wagen zurück auf die Fahrbahn...

  • Tostedt
  • 14.05.20
Blaulicht

Unfall mit fast drei Promille

thl. Seevetal. Am Sonntag gegen 20.50 Uhr wurde die Polizei in die Straße Rehenwiesen gerufen. Dort war ein 55-jähriger Mann mit seinem Peugeot auf einen am Straßenrand stehenden Pkw aufgefahren. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Bei der Unfallaufnahme machten die Polizisten einen Atemalkoholtest mit dem Fahrer. Dabei erreichte der 55-Jährige einen Wert von 2,85 Promille.

  • Seevetal
  • 28.10.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Salzhausen
In Gegenverkehr geraten

thl. Gödenstorf. Eine 31-jährige Frau hat am Dienstag einen Verkehrsunfall auf der Lübberstedter Straße verursacht. Die Frau war gegen 12 Uhr zwischen Eyendorf und Lübberstedt unterwegs, als sie Ausgangs einer Rechtskurve mit ihrem BMW in die Gegenfahrspur geriet. Eine 79-jährige Frau, die ihr mit ihrem VW Polo entgegenkam, musste nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um nicht frontal mit dem BMW zusammen zu stoßen. Dabei wurde ihr Pkw durch einen Leitpfosten beschädigt. Die 31-Jährige...

  • Salzhausen
  • 12.06.19
Blaulicht

Betrunken auf Feld gelandet

thl. Marxen. Ein 49-jähriger Mann ist am Sonntagabend mit seinem Mercedes CLK auf der K10 ausgangs einer Linkskurve kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen rollte einige Meter auf ein Feld. Als die Polizei eintraf, stellten die Beamten fest, dass der 49-Jährige stark alkoholisiert war. Er pustete 2,5 Promille.

  • Winsen
  • 08.05.17
Blaulicht

Mit zu viel Alkohol in den Gegenverkehr

thl. Handorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 17 Uhr auf der B 404. Ein 44-jähriger Mann fuhr mit seinem Pkw in Richtung A 39. Vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung (2,06 Promille) kam er in der Kurve in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem Pkw einer 42-Jährigen zusammen. Glücklicherweise wurden beim Zusammenstoß beide Fahrzeugführer nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe...

  • Winsen
  • 22.01.17
Blaulicht

Winsen: Betrunkener lief nach Unfall weg

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 3.10 Uhr kam ein Mann (38) mit seinem BMW auf der L215 in Höhe der Ortseinfahrt Pattensen nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Zaun sowie Buschwerk. Schaden: rund 10.000 Euro. Der Crashpilot hielt ein anderes Auto und wollte seinen Wagen wieder auf die Straße ziehen lassen. Doch das lehnte der andere Autofahrer ab. Daraufhin machte sich der 38-Jährige zu Fuß auf den Weg in Richtung Pattensen, wo er wenig später in der Ortsmitte von der...

  • Winsen
  • 22.06.16
Blaulicht

Nach Unfallflucht betrunken eingeschlafen

thl. Buchholz. Dumm gelaufen! Ein Zeuge meldete am Samstagmorgen gegen 8 Uhr der Polizei einen im Wilfried-Wroost-Weg mit laufendem Motor stehenden und beschädigten Pkw, an dessen Steuer der Fahrer schlief. Als die Beamten die Tür des Wagens öffneten, schlug ihnen eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Der 63-Jährige pustete dann auch 1,68 Promille. Kurz darauf stellte sich auch heraus, dass der Fahrzeugschaden von einem wenige 100 Meter entfernt stehenden Verkerhsschild stammt, das der...

  • Buchholz
  • 30.11.15
Blaulicht

Unfall gebaut und abgehauen

thl. Fleestedt. Ein betrunkener Rollerfahrer (56) hat am Sonntag gegen 15.15 Uhr im Marquardsweg einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Der Biker waren mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen und hatte sich dabei leicht verletzt. Trotzdem setzte der Trunkenbold seine Fahrt fort. Weit kam er allerdings nicht, dann stoppte ihn die Polizei. Der Rumäne pustete über zwei Promille und musste mit auf die Wache.

  • Seevetal
  • 16.11.15
Blaulicht

Volltrunken gegen einen Baum

thl. Maschen. Sturzbetrunken mit dem Pkw zu fahren ist keine gute Idee. Diese Erfahrung machte nachts eine 32-jährige Hamburgerin, die in der Maschener Schützenstraße mit ihrem VW Polo gegen einen Baum krachte. Sie wurde leicht verletzt und pustete 1,92 Promille.

  • Seevetal
  • 24.09.15
Blaulicht

Betrunkener begeht Unfallflucht

thl. Hollenstedt. Beim Ausparken auf einem Hotelparkplatz in der Straße Am Markt beschädigte der Fahrer (54) eines Ford Ka einen BMW und haute ab. Zeugen wollten den Mann noch festhalten, schafften es jedoch nicht. Kurze Zeit später wurde er in Moisburg aber von der Polizei angehalten. Schnell wurde der Grund für die Flucht klar: Der 54-Jährige hatte weit über zwei Promille intus.

  • Hollenstedt
  • 26.06.15
Blaulicht

Nach der Wundversorgung zur Blutprobe

thl. Winsen. Einen abgestellten Lkw kann man schon mal übersehen. Vor allem dann, wenn man sturzbetrunken ist. Ein 32-jähriger Mann hat sich am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Winsener war gegen 14.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Gutenbergstraße unterwegs. Dort bemerkte er einen am Fahrbahnrand abgestellten Lkw zu spät und fuhr gegen dessen hintere Stoßstange. Der Mann stürzte und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass...

  • Winsen
  • 22.05.15
Blaulicht

Betrunken gegen einen Baum

thl. Salzhausen. Eine 46-Jährige kam am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Straße zwischen Salzhausen und Vierhöfen mit ihrem Skoda von der Fahrbahn ab. Der Wagen knallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Frau wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Unfallursache war schnell ermittelt: Die 46-Jährige hatte 2.27 Promille intus.

  • Salzhausen
  • 26.03.15
Blaulicht

Betrunkener ließ seinen ebenfalls betrunkenen Kumpel fahren

thl. Winsen. Weil er selbst betrunken war, ließ ein 32-jähriger Winsener am Neujahrsmorgen seinen Kumpel ans Steuer seines Pkw. Das war allerdings keine gute Idee. Denn der 29-Jährige hatte nicht nur 1,53 Promille intus, sondern zudem auch noch Drogen konsumiert und keinen Führerschein. Die Fahrt endete schließlich auf der Osttangente. Im dortigen Grünbereich kam der Wagen nach einer Schleuderpartie zwischen mehreren Bäumen auf der Seite liegend zum Stillstand. Beide Insassen wurden leicht...

  • Winsen
  • 02.01.15
Blaulicht

Betrunken in den Graben

thl. Marschacht. Am frühen Samstagmorgen kam ein 28-jähriger Hamburger von der Fahrbahn der Straße "Weizenhagen" ab und landete mit seinem Mercedes und seinen drei jugendlichen Mitfahrern im Straßengraben. Alle Insassen blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Allerdings ließ sich der Mercedes nicht mehr eigenständig aus dem Graben bewegen, so dass der Hamburger einen 17-jährigen Bekannten aus der Nachbarschaft aufforderte, ihm zu helfen. Dieser setzte sich kurzer Hand...

  • Elbmarsch
  • 14.12.14
Blaulicht

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

thl. Dibbersen. Bereits in der Nacht zu Montag kam es auf der A1 kurz vor Dibbersen zu einem Unfall. Der Fahrer eines Pkw Honda fuhr auf einen Fiat Panda. Dadurch kam der Honda ins Schleudern und landete kopfüber in der Böschung. Der Fahrer - ein 37-Jähriger aus Nenndorf - krabbelte verletzt aus dem Wrack und verließ die Unfallstelle zu Fuß. Im Rahmen der Fahndung wurde gegen 1.20 Uhr in Nenndorf ein Pkw kontrolliert - Volltreffer. Der Crashpilot hatte über sein Handy einen Freund angerufen,...

  • Rosengarten
  • 08.10.14
Blaulicht
Die Fahrt des Verursacherfahrzeuges endete an einem Straßenbaum

Betrunken in den Gegenverkehr

Spektakulärer Unfall an der Canteleaubrücke / Pkw-Fahrer flüchtet zu Fuß thl. Buchholz. Zu einem spektakulärem Unfall kam es Dienstagabend gegen 19.45 Uhr auf der Soltauer Straße. Nachdem ein Volvo Fahrer, der auf der Lüneburger Straße schon durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen war, die Baustelle auf der Canteleubrücke in Fahrtrichtung Holm-Seppensen hinter sich hatte, geriet er kurz darauf in den Gegenverkehr und prallte hier mit voller Wucht mit einem VW Golf einer 21-Jährigen...

  • Buchholz
  • 01.10.14
Blaulicht

Viel Alkohol - keinen Führerschein

thl. Rosengarten. Am Samstag zwischen 4.15 Uhr und 4.25 Uhr kamen zwei junge Männer ( 18 und 21 Jahre, beide wohnhaft in Hamburg) in Rosengarten-Ehestorf, Appelbütteler Straße mit einem roten PKW BMW 3-er Serie von der Fahrbahn ab und überfuhren das Ortsschild. Der nicht zugelassene PKW rollte weiter und kam in Höhe der Professor-Strache-Allee zum Stehen. Hier montieren die beiden Typen die Kennzeichen des Wagens ab und gingen in Richtung Neugraben davon. Durch die hinzugerufene Polizei wurden...

  • Rosengarten
  • 28.09.14
Blaulicht

Betrunken einen Radler angefahren

thl. Tostedt. Eine Pkw-Fahrerin (51) fuhr am Mittwoch ohne zu gucken aus der Menkenstraße quer über die Kirchhofstraße und erfasste dabei einen Radler (69), der dabei verletzt wurde. Der Grund für den Unfall war schnell gefunden: Die Frau pustete über zwei Promille.

  • Tostedt
  • 11.09.14
Blaulicht

Nach dem Unfall erst mal ein Bier

thl. Helmstorf. Eine Zeugin hörte am Dienstagabend gegen 20.10 Uhr einen Knall in der Straße Garbershoff. Als sie aus ihrem Fenster guckte, sah sie einen Pkw-Fahrer, der gerade einen hölzernen Leitpfosten umgefahren hatte und nun den Schaden begutachtete. Dazu hatte er beim Aussteigen erstmal eine Dose Bier auf das Autodach gestellt. Kurz danach fuhr der Mann mit seinem Audi weiter, wurde aber wenig später von der Polizei in Hittfeld gestoppt. Der 44-Jährige pustete 3,56 Promille. Seinen Rausch...

  • Seevetal
  • 10.07.14
Blaulicht

Betrunken in die Mauer gefahren

thl. Seevetal. Am Donnerstag gegen 0.30 Uhr kam es auf der Helmstorfer Landstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Mann kam mit seinem Peugeot Boxer in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn ab und überfuhr zehn Leitpfosten, die die Kurve markieren. Dann lenkte er den Wagen nach links und prallte auf der Gegenseite in eine Mauer. Der Fahrer blieb bei dem Manöver unverletzt, der Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro. Als die Beamten mit dem Mann sprechen wollten, bemerkten sie...

  • Seevetal
  • 03.07.14
Blaulicht
Mit diesem Pkw erfasste der Trunkenbold die Fußgängerin

Fußgängerin lebensgefährlich verletzt / Unfallfahrer hatte 2,72 Promille

thl. Neu Wulmstorf. Am Freitag gegen 9.55 Uhr kam es in der Bahnhofstraße zu einem folgenschweren Unfall. Ein 52-jähriger Neu Wulmstorfer fuhr mit seinem VW Fox vom Bahnhof kommend in Richtung B 73. In Höhe der Einmündung Grenzweg missachtete er das Rotlicht der Ampel und fuhr ungebremst eine 71-jährige Frau um, die gerade die Bahnhofstraße überquerte. Die Fußgängerin prallte auf die Frontscheibe und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo sie regungslos liegen blieb. Die Frau wurde vom...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.06.14
Blaulicht

Mit 2,66 Promille unterwegs

thl. Meckelfeld. Am Montag gegen 7.30 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein Pkw Citroen in Schlangenlinien durch den Appenstedter Weg gefahren wurde. Der Wagen kam in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab, überfuhr den Bordstein und wurde auf die rechte Seite zurück gelenkt. Hier blieb das Auto auf dem Gehweg stehen. Als Beamte den 57-jährigen Fahrer überprüften, wurde der Grund für die Schlangenlinien schnell klar. Der Mann pustete bei einem Alco-Test 2,66 Promille. Gegen ihn wurde ein...

  • Seevetal
  • 29.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.