Ulrich Peters

Beiträge zum Thema Ulrich Peters

Panorama
Ulrich Peters muss seine Tonnen bald gut 100 Meter rollen, damit sie abgeholt werden
3 Bilder

Rückwärtsfahrverbot für Müllfahrzeuge hat Auswirkungen auf Anwohner

lt. Horneburg. Als Ulrich Peters (63) ein Kind war, wurde der Müll noch mit Pferd und Wagen abgeholt, erinnert sich der Verwaltungsbeamte im Ruhestand. Danach fuhren 40 Jahre lang die großen Müllautos in die kleine Sackgasse "Von Borgh Weg" in Horneburg, in der Peters mit seiner Frau Silke lebt. Doch damit ist jetzt Schluss. Ab Mitte April muss Peters sowohl seine Tonnen und die gelben Säcke als auch Sperrmüll und Weihnachtsbäume gut 100 Meter weit rollen und schleppen, damit der Müllwagen...

  • Stade
  • 12.04.17
Panorama
Screenshot der Vodafone Homepage: Statt Handyspaß hatten mindestens sieben Kunden eines Buxtehuder Vodafone-Shops in der Altstadt Ärger durch Betrügereien
2 Bilder

Unterschriften gefälscht: Vodafone-Mitarbeiterinnen haben Kunden betrogen - Unternehmen bittet um Entschuldigung

Konzern räumt Betrug durch Ex-Mitarbeiter ein tk. Buxtehude. Wieso konnten diese Dinge, trotz interner Kontrollen des Mobilfunkgiganten Vodafone, überhaupt passieren? Das WOCHENBLATT hatte über Ulrich Peters berichtet. Statt der gewünschten Vertragsverlängerung hatte er gleich - und das ungewollt - drei neue Handy-Verträge abgeschlossen. Inzwischen sind der Redaktion sieben ähnliche Fälle bekannt. Unsere Recherche deckte auf: Eine Ex-Mitarbeiterin (29) aus dem Vodafone-Shop in der Buxtehuder...

  • Buxtehude
  • 22.01.16
Wirtschaft
Für Ulrich Peters ist die Welt wieder in Ordnung

Ärger mit Vodafone: Statt Verlängerung drei neue Verträge

Vodafone-Kunde fühlt sich abgezockt / Unternehmen reagiert kulant tk. Horneburg. Für Ulrich Peters ist das Betrug, für Vodafone-Sprecher Volker Petendorf "ein Missverständnis". Statt einer Vertragsverlängerung samt neuem Handy hatte Peters plötzlich drei Verträge abgeschlossen. Und das kam so: Im Dezember besuchte der Horneburger den Vodafone-Shop in der Buxtehuder Fußgängerzone. Sein Wunsch: Ein neues Samsung-Handy und die Fortführung seines Vertrags zu denselben Konditionen. Peters...

  • Buxtehude
  • 15.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.