Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

Politik
Wollen frisch ans Werk: die Mitglieder des Buchholzer Klimabeirates

Dr. Monika Griefahn zur Vorsitzenden gewählt
Meilenstein auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt: das Klimaforum Buchholz hat sich konstituiert

nw/tw. Buchholz. Der Klimabeirat der Stadt Buchholz hat sich kürzlich konstituiert und mit der Arbeit begonnen. „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, den Klimabeirat zu gründen“, begrüßte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse die Mitglieder des Gremiums zum Sitzungsauftakt in der Empore. „Dies ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einem klimaneutralen Buchholz.“ Die Stadt habe damit eine Vorreiterrolle in der Metropolregion und weit darüber hinaus. Aufgabe des Klimabeirates ist es, Politik und...

  • Buchholz
  • 14.05.21
  • 130× gelesen
Wirtschaft
Die Forschung rund um Wasserstoff - nicht nur als Antrieb für Fahrzeuge - wird verstärkt
3 Bilder

Rückenwind für die norddeutsche Wasserstoff-Wirtschaft
Internationales Wasserstoff-Symposium online am Samstag, 15. Juni 2021

Wasserstoff ist als Zukunftstechnologie aus den Diskussionen über eine nachhaltige Energieversorgung nicht mehr wegzudenken. Hier im Norden macht die Wasserstoff-Branche große Fortschritte: Es gibt deutlich mehr Forschungs- und Pilotprojekte, Netzwerkaktivitäten und politische Strategien als vor zwei Jahren. Norddeutschland bietet beste Voraussetzungen grünen Wasserstoff zu erzeugen, zu speichern, zu nutzen und über die deutschen Seehäfen zu exportieren dies ist eine enorme Zukunftsperspektive...

  • Buchholz
  • 11.05.21
  • 64× gelesen
Panorama
So viel Müll kommt zusammen, wenn Max mit seinen Hunden spazieren geht und unterwegs Ausschau nach Plastikteilen und anderen Sachen hält, die nicht in die Natur gehören
2 Bilder

An allen Fronten für die Umwelt aktiv
Er setzt sich für seine Umwelt ein: Schüler aus Eckel sammelt Plastikmüll ein und gestaltet Plakate

lm. Eckel. Über 300 Plastikteile sammelte Max Malzahn aus Eckel bei einem seiner Spaziergänge auf, und dabei war er nur auf einer kleinen Runde unterwegs, so sagt er. Max besucht die sechste Klasse des Albert-Einstein-Gymnasiums in Buchholz und stört sich schon lange an der zunehmenden Vermüllung seiner Umwelt. In der Begabtenförderung des Gymnasiums war das auch Thema im Biologie-Unterricht. Dabei stellte er sich selbst die Frage, was er dagegen tun kann. Schnell kam er zu dem Entschluss, dass...

  • Rosengarten
  • 09.04.21
  • 49× gelesen
Service
Der WWF initiiert die 15. Klima- und Umweltschutzaktion "Earth Hour - 60 Minuten Licht aus für den Klimaschutz"

Licht aus für den Klimaschutz: "Earth Hour"

tw/nw. Buchholz. Millionen Menschen auf der ganzen Welt, tausende Städte und Unternehmen schalten am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Gemeinsam setzten sie somit ein Zeichen im Rahmen der vom WWF initiierten 15. Klima- und Umweltschutzaktion "Earth Hour - 60 Minuten Licht aus für den Klimaschutz". Auch die Stadt Buchholz beteiligt sich an dem Projekt, indem sie für eine Stunde die Beleuchtung in den öffentlichen Gebäuden ausschaltet, und appelliert an die...

  • Buchholz
  • 24.03.21
  • 119× gelesen
Panorama
Rund 32 Millionen Menschen besuchten vergangenes Jahr die niedersächsischen Wälder

Waldwanderung und Klimastreik klären über den CO₂-Fußabdruck auf
So wichtig ist der Wald

(sv/nw). Zum Tag des Waldes am 21. März weist Norbert Leben, Vorsitzender der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg, auf die Bedeutung der Wälder in Niedersachsen, nicht nur für den Kilmaschutz, sondern auch für die Erholung und Rohstoffversorgung der Bürger hin. Um die vielfältigen Funktionen des Waldes interessierten Waldbesuchern näherzubringen, lädt die Forstwirtschaftliche Vereinigung Nordheide Harburg am Sonntag, 21. März, um 9.30 Uhr zu einer Waldwanderung ein. Im...

  • Hanstedt
  • 19.03.21
  • 125× gelesen
Service
In der Zeit der Amphibienwanderung ist im Straßenverkehr verstärkt Vorsicht geboten

Bis Anfang Mai gehen heimische Amphibien auf Wanderschaft
Die Krötenwanderung beginnt

Autofahrer sollten in den kommenden Wochen vorsichtig sein: Die Krötenwanderung beginnt. Zweimal im Jahr begeben sich in Deutschland heimische Frösche und Kröten auf Wanderschaft, fast immer mit dem gleichen Ziel: das Laichgewässer, dem die Amphibien einst selbst entstiegen sind. Dort treffen sie ihre Artgenossen und pflanzen sich fort. Das Problem: Die Amphibien müssen immer häufiger auch Straßen überqueren, oft zu einem hohen Preis, denn alljährlich bezahlen unzählige Tiere die Wanderung mit...

  • Buchholz
  • 26.02.21
  • 159× gelesen
Wirtschaft
Die Ansicht des Hyundai IONIQ 5 weist kantige Stilelemente auf
Video 3 Bilder

Elektromobilität neu definiert: Weltpremiere des neuen Hyundai IONIQ 5
IONIQ 5 ist erstes Modell der neuen elektrischen Hyundai Submarke IONIQ

Im Rahmen einer digitalen Weltpremiere hat Hyundai Motor den neuen IONIQ 5 präsentiert (Der neue Hyundai IONIQ 5 steht noch nicht zum Verkauf. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen unmittelbar vor der Markteinführung). Das elektrische CUV ist das erste Modell der neuen Submarke IONIQ, unter der Hyundai bis 2024 zusätzlich zwei weitere neue Elektromodelle auf Basis der innovativen „Electric Global Modular Platform“ (E-GMP) vorstellen...

  • Buchholz
  • 23.02.21
  • 111× gelesen
Wir kaufen lokalAnzeige
Anna (li.) und Jasmin Cohrs bieten unverpackte Artikel an
Video

Bewusst einkaufen und etwas für die Umwelt tun
Anna und Jasmin machen den Einkauf von unverpackten Artikeln möglich

Die Umwelt wird immer mehr mit Verpackungsmüll aus Plastik verschmutzt. Und nicht nur die Natur nimmt Schaden daran, sondern auch die Gesundheit der Menschen. Dem wollen Anna und Jasmin Cohrs entgegenwirken. "Nachhaltiger zu leben, kann einfach sein und darf Spaß machen", so lautet ihr Motto. Ab Frühjahr wollen sie das unverpackte Einkaufen auf Wochenmärkten im Landkreis Harburg möglich machen. "Unverpackt-Läden finden Interessierte überwiegend in Städten. Das möchten wir jetzt für den...

  • Buchholz
  • 16.02.21
  • 309× gelesen
Wirtschaft
Nachhaltig, stabil und äußerst langlebig: Die famila Jute-Tasche ist eine tolle Alternative zur Plastiktüte

"Plastikfasten" in den famila-Warenhäusern
Viele Möglichkeiten für den plastikfreien Einkauf

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind gute Gründe, Gewohnheiten zu überdenken. famila startete deshalb mit einer Tüten-Offensive zum Plastikfasten in den Januar. Die Plastiktüte ist zum Symbol für Umweltverschmutzung geworden. „Wir bieten an den Kassen, Tresen und in der Obst- und Gemüseabteilung keine herkömmlichen Plastiktüten mehr an“, sagt Carsten Hentrich, Warenhausleiter bei famila in Buchholz (Lindenstraße 15). „Wo möglich, bieten wir unseren Kunden Alternativen: zum Beispiel Tüten aus...

  • Buchholz
  • 18.01.21
  • 103× gelesen
Panorama
Auf eine eigenmächtige Trassengestaltung, wie hier zu sehen, soll verzichtet werden

CDU Rosengarten richtet Appell an Bürger
"Schont unseren Wald!"

lm. Rosengarten. In einer Pressemitteilung wandte sich die CDU Rosengarten vor Kurzem an die Bürger der Gemeinde. Ihr Appell richtete sich dabei vor allem an die Nutzer des Rosengartener Forsts. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie verzeichne dieser einen enormen Ansturm von Wanderern, Reitern und auch Radfahrern. Hierbei sei zu beobachten, dass die ausgeschilderten Wanderwege zunehmend verlassen werden. Neue Routen werden gesucht, sowohl von Wanderern als auch von Radfahrern. Darunter zu...

  • Rosengarten
  • 05.01.21
  • 87× gelesen
Politik
Susan Kolschewski von der "Bürgerinitiative für den Erhalt des Orts- und Landschaftsbildes von Neu-Eckel" überreicht eine Petition mit 439 Unterschriften an Bürgermeister Dirk Seidler

439 Unterschriften gegen Bebauung
B-Plan "Klecken, Hainbuch-Ost" liegt zwischen den Jahren im Rathaus aus

as. Eckel/Klecken. Es gibt wohl kaum ein Thema, das derzeit in Rosengarten so umstritten ist wie der Bebauungsplan "Klecken, Hainbuch-Ost" (das WOCHENBLATT berichtete). Auf der Weide am Hainbuchenweg zwischen dem Wald und der bestehenden Bebauung Neu-Eckels möchte Besitzer André Glade den Bau von acht bis neun Einfamilienhäusern ermöglichen. Dagegen engagiert sich die "Bürgerinitiative für den erhalt des Orts- und Landschaftsbildes von Neu-Eckel" (https://neueckel.de). Jetzt haben die Bürger...

  • Rosengarten
  • 01.12.20
  • 462× gelesen
Wirtschaft
Aufstellung der neuen Gesellen des Zimmereihandwerks
2 Bilder

Ein großer Dank an die Ausbildungsbetriebe / Freisprechung in der Zimmerer-Innung
Auszubildende waren in der Corona-Zeit meist auf sich gestellt / Lob an die Lehrer und Ehrenamtlichen

Freude herrschte bei den freigesprochenen Auszubildenden, die ab sofort als "frischgebackene" Gesellen die Zimmererbetriebe verstärken können. 20 junge Leute freuten sich über ihre bestandenen Prüfungen - ein Anlass, stolz auf die Leistungen zu sein. Sven Balck, Obermeister der Zimmerer-Innung, hatte die jungen Leute zu der Übergabe ihrer Urkunden eingeladen. "Den größeren Teil des besonderes Jahres 2020 haben wir hinter uns gebracht. Ihr habt eure Prüfungen bestanden, zum Teil mit...

  • Buchholz
  • 28.08.20
  • 462× gelesen
Wirtschaft
Der Renault Zoe ermöglicht hervorragende Elektromobilität
2 Bilder

100 Prozent elektrisch: Erste französische Gemeinde setzt exklusiv auf Renault Zoe
Renault treibt Elektromobilitätswende im ländlichen Umfeld voran

Adieu Verbrenner: Die kleine Gemeinde Appy im Departement Ariège im äußersten Süden des Landes setzt künftig zu 100 Prozent auf den rein elektrischen Renault ZOE. Die Renault Gruppe startet gemeinsam mit dem Partner Publicis einen auf drei Jahre angelegten Feldversuch: Die 25 Einwohner des entlegenen Dörfchens können beruflich und privat die Vorzüge des Elektroautos testen und anschließend ihre Eindrücke zur Elektromobilität schildern. Ziel ist es, die uneingeschränkte Alltagstauglichkeit rein...

  • Buchholz
  • 23.07.20
  • 159× gelesen
Wirtschaft
Das dreimillionste Hybridfahrzeug wurde jetzt übergeben

Toyota verkauft dreimillionstes Hybridmodell in Europa
Umweltschutz durch modernste Technik erzielt

Toyota erreicht den nächsten Meilenstein: Der japanische Automobilkonzern hat jetzt das dreimillionste Hybridfahrzeug in Europa verkauft. Das Jubiläumsmodell, das vergangene Woche in Spanien übergeben wurde, ist ein Toyota Corolla GR SPORT. Der kompakte Modellathlet beweist einmal mehr, dass sich Fahrspaß und alternative Antriebe nicht ausschließen. Das erste Hybridmodell auf den europäischen Markt war ein Toyota Prius vor über 20 Jahren– der Auftakt zu einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte....

  • Buchholz
  • 23.07.20
  • 47× gelesen
Wirtschaft
Freuen sich auf die Eröffnung am Samstag, 4. Juli (v.li.): Phil Gruber, Jennifer Kringel, Aileen Sannenbusch und Sarah Dralle

Auf Plastikverpackung beim Einkauf verzichten
"Buchholz endlich unverpackt" offeriert Lebensmittel und Haushaltsprodukte zum Selbstabfüllen

Darauf haben viele Buchholzer Bewohner schon lange gewartet: ein Geschäft, in dem Artikel ohne Verpackung erworben werden können. Am Samstag, 4. Juli, um 10 Uhr öffnet das Geschäft "Buchholz endlich unverpackt" (Ole Wisch 1, www.buchholzendlichunverpackt.de). Die Interessierten können sich über das Angebot informieren. Phil Gruber und sein Team stehen für Informationen zur Verfügung. Eigentümer Phil Gruber: "Durch die vielen Umverpackungen, meistens Kunststoff, wird die Umwelt geschädigt. Die...

  • Buchholz
  • 01.07.20
  • 823× gelesen
Wirtschaft
Das TEAM von MEDIAHOUSE (v.li.): Britta Stankowitz-Lange, Marie Röling, Anja Rankenburg, Benjamin Fastert, Carina Rasmussen, Charline Weidner, Sabine Wulf, Jan Rasmussen,  Luisa Affolderbach, Dirk Ackermasnn, Sinah Wilcken und Peter Todt

Kreativität und Perfektion
MEDIAHOUSE in Buchholz verdoppelt Firmenfläche / Umfangreicher Service rund um die Werbung

„Aus gut wird besser“ - so schrieb das WOCHENBLATT vor drei Jahren, als die Firma MEDIAHOUSE nach dem Umzug den neuen Firmenstandort in der Buchholzer Maurerstraße 36 eröffnete. Doch es wird jetzt noch besser, denn MEDIAHOUSE hat sich personell mit jungen und kreativen Mitarbeitern verstärkt. Außerdem vergrößerte die Firma ihre Geschäftsräume und bietet einen erweiterten Service an. „Wir setzen auf Kreativität, Leidenschaft und Einsatzbereitschaft für jeden Kunden“, sagt Inhaberin Carina...

  • Buchholz
  • 10.06.20
  • 410× gelesen
Panorama
So sollte es sein: Der Radenbach bei Undeloh unterhalb der 
Brücke. Das Bachbett mit Einengungen und Bewuchs, durch den der Wasserabfluss verzögert wird. Die Folge ist, dass die 
angrenzenden Flächen feucht sind und Lebensraum für 
gefährdete feuchteliebende Pflanzen und Tiere bieten
2 Bilder

"Massiv negative Auswirkungen!"

Grüne kritisieren Verstöße gegen den Naturschutz.  mum. Undeloh. Der Radenbach fließt bei Undeloh (Samtgemeinde Hanstedt) im Naturschutzgebiet durch naturnahe Heide- und Magerrasenflächen, sein Bachbett begleiten sumpfige Bereiche, ein idealer Lebensraum für seltene feuchteliebende Pflanzen und Tiere. Doch nun bringen massive Eingriffe die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag in Rage. Sie fordern bei Landrat Rainer Rempe Akteneinsicht ein. "Bereits im Dezember 2018 wurde der Radenbach widerrechtlich...

  • Hanstedt
  • 11.03.20
  • 738× gelesen
Wirtschaft
Der neue Toyota Mirai: ein emotionales und dynamisches Auto, das den Kunden Spaß machen soll

Auf dem Weg in die Wasserstoff-Mobilität: Der neue Toyota Mirai
Konzeptfahrzeug zur Brennstoffzellenlimousine in zweiter Generation

Technisch anspruchsvoll, aber im Alltag funktional und praktisch: Mit rund 500 Kilometern Reichweite – auch im Winter, kurzen Tankzeiten und null schädlichen Emissionen zeigt der Toyota Mirai seit 2015, wie eine saubere und nachhaltige Mobilität in einer auf Wasserstoffnutzung basierenden Gesellschaft der Zukunft aussehen kann. Über 10.000 Exemplare der ersten Serienlimousine mit Brennstoffzellenantrieb (Kraftstoffverbrauch Wasserstoff kombiniert 0,76 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0...

  • Buchholz
  • 15.01.20
  • 400× gelesen
Panorama
Carsten Reck setzt sich im Buchholzer Movieplexx-Kino für Nachhaltigkeit ein

Etwas für die Umwelt tun
Das Movieplexx-Kino in Buchholz setzt sich mit vielen Details für Nachhaltigkeit ein

"Wir möchten unseren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten", sagt Carsten Reck, Betreiber des Buchholzer Kinos Movieplexx (Bremer Straße 5). In dem Kino wird bewusst auf Ressourcen geachtet. So werden bei den Snacks Nachoschalen aus Zuckerrohr statt aus Plastik verwendet. Ebenso werden Getränke in Glasflaschen angeboten und anstelle von Plastikbechern gibt es Gläser, die gespült werden. Dabei nutzt Carsten Reck umweltverträgliche Spülmittel wie bei allen Putzmitteln. Bei der Auswahl der Speisen...

  • Buchholz
  • 05.08.19
  • 214× gelesen
Panorama
Sie beweisen, das Festivals und Nachhaltigkeit sich 
nicht ausschließen: das Festival-Organisationsteam Fotos: Calluna Festival
3 Bilder

Ein Festival für Musik, Kunst - und die Umwelt: "Calluna" in Hanstedt / 23. bis 24. August
Nachhaltig feiern

as. Hanstedt-Ollsen. Hauke Witte besucht gern Festivals. Kein ungetrübtes Vergnügen für den Naturfreund aus Hanstedt, denn nachhaltig sind die wenigsten Großveranstaltungen. Das muss doch anders gehen, dachten sich Witte und seine Freunde: die Idee des "Calluna-Festivals" war geboren. Nach einem erfolgreichen Probedurchlauf im vergangenen Jahr mit rund 300 Gästen wird das Calluna-Festival dieses Jahr am 23. und 24. August in Hanstedt-Ollsen (Am Bruchfelde 5) erstmals mit rund 1.000 Besuchern...

  • Hanstedt
  • 31.05.19
  • 626× gelesen
Wirtschaft
Danilo De Palmis, Mitarbeiter im Edeka Frischemarkt Schreiber in Buchholz-Sprötze, setzt sich für Plastikvermeidung im Markt ein

Nachhaltigkeit im Alltag
Plastik im Markt ist vermeidbar - kompostierbare Verpackungen im Edeka Markt Schreiber

ah. Sprötze. "Uns ist es wichtig, etwas für den Umweltschutz zu unternehmen. Bereits beim Bau unseres Marktes haben wir diverse Aspekte beachtet, um Ressourcen zu schonen und Energie zu sparen", sagt Inhaber Ulf Schreiber. Nun geht das Team noch einen Schritt weiter. Ab sofort werden die Plastikschälchen für die Snackbar oder die Salat-, Fisch- und Fleischtheken durch kompostierbare, hochwertige Schalen ersetzt. Diese sehen wie die bisher verwendeten Schalen aus, bestehen aber aus 20 Prozent...

  • Buchholz
  • 08.04.19
  • 671× gelesen
Service
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.), Emanuel Schumacher, Marek Hermann, Nadine Steenblock, Maj Adams und Nicole Gwenner  (Umwelt- und Elektromobilitätsbeauftragte)

Auszubildende mit Ideen für Nachhaltigkeit im Autohaus "Kuhn+Witte"

ah. Landkreis. Im Autohaus "Kuhn+Witte" sind Engagement und Spaß Grundvoraussetzungen für eine gute und erfolgreiche Lehrzeit. Seit mehreren Jahren hat das Familienunternehmen gemeinsam mit seinen Mitarbeitern fünf Werte definiert, die die Menschen im Unternehmen verbinden: familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich. Insbesondere für den zuletzt genannten Wert hat "Kuhn+Witte" mit dem Slogan „Umwelt freundlich erfahren“ eine eigene Marke kreiert. Hier bündelt das Autohaus...

  • Buchholz
  • 25.01.19
  • 1.026× gelesen
Politik
In diesem Areal könnte die "Waldsiedlung 2.0" entstehen 
Fotos: MSR/SPD
2 Bilder

Eine Waldsiedlung 2.0?

Thomas Grambow (SPD) wagt neuen Vorstoß für eine Bebauung des Kasernengeländes in Neu Wulmstorf mi. Neu Wulmstorf. Totgesagte leben bekanntlich länger: Diese Weisheit könnte, geht es nach SPD-Fraktionsvize Thomas Grambow, auch für das umstrittene Projekt "Waldsiedlung" in Neu Wulmstorf gelten. Der Sozialdemokrat hat jetzt vorgeschlagen, statt einer exklusiven Waldsiedlung auf einem anderen Teil des Röttiger-Kasernen-Geländes eine neue Heidesiedlung zu bauen. Moment mal: War es nicht die SPD,...

  • Hollenstedt
  • 02.01.19
  • 382× gelesen
Panorama
Ein buntes Blütenmeer: Die Wildblumenfelder sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein Dienst an der Natur
3 Bilder

Mit "Unkraut" Geldverdienen - Hof Matthies handelt mit Wildblumen

mi. Hollenstedt. Sie heißen Schaumkraut, Lichtnelke, Klatschmohn, Königskerze oder Braunkraut - früher einmal säumten unzählige solcher Wildblumenarten Weg-, Feld- und Waldränder. Heute laufen die nützlichen Wildpflanzen bei Hobbygärtnern und Landwirten oft unter der wenig charmanten Bezeichnung „Unkraut“, von dem es Beete und Felder freizuhalten gilt. Nicht so für den Hof Matthies. Der sonst für seinen hochwertigen Rollrasen bekannte landwirtschaftliche Betrieb aus Hollenstedt baut mit großem...

  • Hollenstedt
  • 09.06.17
  • 785× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.