Alles zum Thema Unbekannte

Beiträge zum Thema Unbekannte

Blaulicht
Von den Feuerwehrleuten in Eigenleistung errichtet: der rustikale Grillplatz
2 Bilder

Feuer bei der Feuerwehr: Unbekannte zündelten neben dem Gerätehaus der Horneburger Ortswehr

jd. Horneburg. Dummer-Jungen-Streich oder böse Absicht? Ausgerechnet der Freiwilligen Feuerwehr spielten Brandstifter übel mit: In der Nacht von Samstag auf Sonntag ging gegen 1.45 Uhr die Grillhütte neben dem Horneburger Feuerwehrgerätehaus in Flammen auf. Glücklicherweise waren noch Nachtschwärmer unterwegs und bemerkten das Feuer: Eine Seitenwand der offenen Holzhütte brannte lichterloh. Schnell war klar, dass gezündelt wurde. Die Mitglieder der Ortswehr fragen sich nun kopfschüttelnd: Wer...

  • Horneburg
  • 26.04.16
Blaulicht

Einbruch in Fredenbeck

bc. Fredenbeck. Unbekannte sind zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 20.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus am Wischhofsdamm in Fredenbeck eingestiegen. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck und Silberbesteck. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf mehrere hundert Euro. - Zeugenhinweise unter Tel. 04149-933970

  • Fredenbeck
  • 29.08.14
Blaulicht

Einbruch in Ahlerstedter Einfamilienhaus

bc. Ahlerstedt. Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in der Zeit zwischen Sonntagmittag um 11.30 Uhr und Montagmorgen um 9 Uhr in Ahlerstedt an der "Holzhäuser Straße" in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Die Einbrecher erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld und flüchteten unbemerkt. - Zeugenhinweise an die Polizeistation Harsefeld unter Tel. 04164-909590

  • Harsefeld
  • 27.11.13
Blaulicht

Einbruch in Handyshop

bc. Stade. Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag gegen 4 Uhr in einen Telefonshop am Stader Pferdemarkt eingebrochen. Ob sie etwas geklaut haben, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro belaufen. Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215.

  • Stade
  • 07.11.13
Blaulicht
Schrecklicher Anblick: Die Schnauze des Hundes zeigt bereits Spuren der Verwesung
2 Bilder

Armer Hund: Wer ist nur zu so etwas fähig?

Grausiger Fund am Rande des neuen Gewerbegebiets in Marxen: Spaziergänger Dirk Lindemann fand am Donnerstag in einer Senke einen toten Schäferhund. Der Vierbeiner wurde offensichtlich mit einer blauen Laufleine an zwei Bäume gebunden und dann seinem Schicksal überlassen. mum. Marxen. Dirk Lindemann war viele Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv: „Ich sah Schwerverletzte und musste Tote bergen“, sagt der Marxener. Doch diesen Anblick wird Lindemann nie vergessen. Am Donnerstag ging er...

  • Hanstedt
  • 05.04.13
Blaulicht

Sachbeschädigung durch Graffiti

thl. Jesteburg. Unbekannte haben am Sonntag in Jesteburg entlang der Hauptstraße an mindestens drei Stellen ihre Schmierereien hinterlassen. Neben zwei Stromverteilerkästen wurden auch die Fensterscheiben der Volksbank verunziert. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Hinweise an die Polizei, Tel. 04183 - 3473.

  • Jesteburg
  • 18.03.13