++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Der Porsche landete 400 Meter von der Unfallstelle entfernt auf dem Dach
2 Bilder

Toyota rammt Porsche von der Autobahn

thl. Rade. Rund 80.000 Euro Schaden ist bei einem Verkehrsunfall am späten Sonntagabend auf der A1 entstanden. Dabei wurde ein Pkw-Fahrer schwer verletzt. Die Hansalinie wurde in Richtung Bremen für mehrere Stunden voll gesperrt. Zu dem Unfall kam es, als ein 58-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Unna kurz vor 22 Uhr mit seinem Toyota beim Fahrstreifenwechsel mit einem Porsche 911 aus dem Landkreis Harburg kollidierte. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern und krachten in die...

  • Winsen
  • 31.07.17
Blaulicht
Der VW Bus kippte um blieb auf der Seite liegen
2 Bilder

Frontalcrash auf der Rosengartenstraße

thl. Rosengarten. Zu einem Verkehrsunfall mit vermeintlich eingeklemmten Personen sind am Dienstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr aus Leversen/Sieversen sowie der Rüstwagen der Feuerwehr Rade gemeinsam ausgerückt. Auf der Rosengartenstraße war es gegen 17 Uhr kurz hinter dem Ortsausgang Sieversen zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Transporter und einem Pkw VW Golf gekommen. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der VW Bus um und blieb auf der Seite liegen, der Golf kam zerstört auf der...

  • Winsen
  • 26.07.17
Blaulicht
Die Autobahn wurde durch den Unfall großflächig verschmutzt

Lkw rast in Leitplanke

thl. Garlstorf. Aus ungeklärten Gründen kam am späten Montagnachmittag auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover ein mit Steinen beladener Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und überrollte etwa zwanzig Meter der Schutzplanke. Dabei wurden große Mengen Sand und Gras auf die Fahrspuren geschleudert. Da in ersten Meldungen von eingeklemmten Personen die Rede war, wurden die Feuerwehren aus Garlstorf und Egestorf alarmiert. Die Brandschützer sicherten die Unfallstelle ab und versorgten den...

  • Winsen
  • 29.05.17
Blaulicht
2 Bilder

Drei Verletzte bei Frontalkollision in Ashausen

thl. Ashausen. Drei Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Bahnhofstraße in Ashausen gefordert. Gegen 6.40 Uhr waren kurz vor der Bahnbrücke aus noch ungeklärter Ursache zwei Pkw Mercedes frontal miteinander kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerin der A-Klasse in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und ebenso schwer verletzt wie auch ihre Beifahrerin. Auch der Fahrer des Mercedes Typ E-Klasse erlitt schwere Verletzungen, wurde aber nicht eingeklemmt....

  • Winsen
  • 17.05.17
Blaulicht
Der BMW wurde im Frontbereich zerstört. Der Renault blieb auf dem Dach liegen

Überschlag nach Karambolage in Ramelsloh

thl. Seevetal. Glück im Unglück hatten am Mittwochmorgen zwei Autofahrer bei einem schweren Unfall auf der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh. Gegen 6 Uhr wollte nach Angaben der Polizei ein 55-jähriger BMW-Fahrer nach links auf die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Renault eines 26-Jährigen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Renault gegen eine Verkehrsinsel gedrückt. Dort überschlug sich der Wagen und blieb schließlich auf dem Dach...

  • Winsen
  • 29.03.17
Blaulicht
Eines der unfallbeteiligten Fahrzeuge blieb schräg in der Böschung stehen
5 Bilder

Schwerer Unfall mit vier Verletzten auf der A7

thl. Egestorf. Keine 24 Stunden nach der Lkw-Havarie im Maschener Kreuz kam es am Mittwochnachmittag nur wenige Kilometer weiter auf der A7 bei Evendorf zu einem weiteren schweren Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Die Ursache des Unfalls ist noch ungeklärt. Ein Mann musste von den Feuerwehrleuten unter Zuhilfenahme hydraulischer Rettungsgeräte in enger Abstimmung mit einem der beiden an der Einsatzstelle anwesenden Notärzte schonend aus dem Wrack...

  • Winsen
  • 23.03.17
Blaulicht
Ein Lkw lag quer auf der Fahrbahn, sein Anhänger lag kopfüber auf der Nebenfahrbahn
3 Bilder

Schwerer Lkw-Unfall im Maschener Kreuz legte Feierabendverkehr lahm

thl. Seevetal. Ein schwerer Lkw-Unfall im Maschener Kreuz hat am Dienstagabend den Verkehr auf der A1 für mehrere Stunden lahmgelegt und für kilometerlange Staus im Feierabendverkehr gesorgt. Aufgrund des Unfalls wurden sowohl die Hauptfahrstreifen in Richtung A7 als auch die Nebenfahrbahn der A1 voll gesperrt. Allein die Fahrzeuge, die aus Hamburg kamen, stauten sich bis zum Autobahndreieck Hamburg-Südost bzw. bis in die Innenstadt zurück. Gegen 17.35 Uhr musste der Fahrer (47) eines...

  • Winsen
  • 22.03.17
Blaulicht
Der Hirsch flog durch die Frontscheibe des Wagens
4 Bilder

Hirsch begräbt Autofahrer unter sich

thl. Undeloh. Ein folgenschwerer Wildunfall hat sich am Montagmorgen auf der K27 zwischen Wesel und Undeloh ereignet. Gegen 7.15 Uhr fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Pkw in Richtung Wesel, als plötzlich ein Rothirsch auf die Fahrbahn sprang. Der Mann bremste sofort, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht verhindern. Er erfasste das Wild, als es im Sprung war, sodass es in die Windschutzscheine pralte und den 42-Jährigen unter sich begrub. Das etwa 250 Kilogramm schwere Tier verstarb...

  • Winsen
  • 13.02.17
Blaulicht
Unter Vollschutz sicherten die Feuerwehrleute die defekten Kanister

Ätzende Flüssigkeit lief aus

thl. Winsen. Ein Verkehrsunfall auf der A39 hat am Donnerstagmorgen für eine mehrstündige Vollsperrung in Fahrtrichtung Lüneburg gesorgt. Gegen 6.20 Uhr verlor der 27-jährige Fahrer eines Kleintransporters nach einem Ausweichmanöver die Kontrolle über seinen Wagen. Der Transporter geriet ins Schleudern und prallte gegen die Mittel- und Seitenschutzplanke. Das Fahrzeug blieb quer zur Fahrtrichtung auf dem Fahrstreifen stehen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Als die Polizei vor Ort...

  • Winsen
  • 02.02.17
Blaulicht
Sanitäter kümmerten sich lange um den Verletzten, bevor er ins Krankenhaus gebracht werden konnte

Fußgänger übersehen - 49-Jähriger bei Unfall in Jesteburg lebensgefährlich verletzt

thl. Jesteburg. Ein 49-jähriger Fußgänger ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in der Schützenstraße in Jesteburg lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wollte gegen 17.20 Uhr die Schützenstraße am Zebrastreifen beim Kreisverkehr überqueren, als plötzlich ein Rentner (77) mit seinem Pkw aus dem Kreisel in Richtung Ortsmitte gefahren kam und den Fußgänger übersah. Der 49-Jährige wurde frontal vom Pkw erfasst, zu Boden geschleudert und schwerst verletzt. Er kam nach langer Behandlung...

  • Winsen
  • 29.12.16
Blaulicht

Unfall in Rottorf fordert drei Verletzte

thl. Rottorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 15.50 Uhr auf der K86 kurz vor Rottorf. Aus noch ungeklärter Ursache war ein mit drei Personen besetzter VW Bus von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und schließlich seitlich in einen Graben gekippt. Die Feuerwehr befreite die drei Personen aus ihrer misslichen Lage. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde die K86 voll gesperrt. Es kam in beiden Fahrtrichtungen zu erheblichen Behinderungen. Die Polizei...

  • Winsen
  • 01.12.16
Blaulicht
Der Pkw-Fahrer wurde massiv in seinem Caddy eingeklemmt

Kollision mit Lkw - Lebensgefährlich Verletzter auf der A1

thl. Seevetal. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Pkw-Fahrer am Freitagmorgen gegen 2 Uhr bei einem Unfall auf der A1 bei Hittfeld. Aus noch ungeklärter war sein VW Caddy mit einem Sattelzug kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Rund 45 Minuten benötigten die Retter, um das Fahrzeug mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten so weit auseinander zu drücken, dass der Verletzte aus dem...

  • Winsen
  • 18.11.16
Blaulicht
Der Golf des Unfallverursachers
5 Bilder

B404: Frontalzusammenstöße bei Überholmanöver

thl. Elbmarsch. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit langer Vollsperrung kam es am Freitagmorgen auf der B404 im Bereich Handorf. Nach Polizeiangaben hatte ein 20 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Golf gegen 7.45 Uhr trotz unklarer Verkehrslage und Überholverbots mehrere Fahrzeuge überholt. Dabei stiess der Golf frontal mit einem einem entgegenkommenden Lkw IVECO Muldenkipper zusammen. Dieser kam durch den Aufprall in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem Pkw BMW Mini einer...

  • Winsen
  • 04.11.16
Blaulicht
Der verlorene Auflieger
3 Bilder

Müllwagen zerlegte sich in zwei Teile

thl. Garlstorf. Hoher Sachschaden entstand am Dienstagnachmittag bei einem Lkw-Unfall auf der L216 in Höhe der Autobahnanschlussstelle Garlstorf. Vermutlich aufgrund von heftigen Lenkbewegungen schaukelte sich gegen 14.30 Uhr der mit 20 Tonnen Abfall beladene Aufbau eines Müllwagens auf und riss schlussendlich komplett vom Fahrgestell ab. Er schlitterte noch mehrere Meter über den Asphalt, bevor er quer über beide Fahrspuren zum Stillstand kam. Glücklicherweise war gerade kein Gegenverkehr,...

  • Winsen
  • 26.10.16
Blaulicht
Lkw und Pkw kamen an der Schutzplanke im Seitenraum zum Stehen

Lkw rammt Smart von der Fahrbahn

thl. Stelle. Zwei Leichtverletzte und hohen Sachschaden hat ein Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Pkw Smart am Dienstagnachmittag auf der K86 zwischen Stelle und Maschen gefordert. Dabei waren gegen 14.20 Uhr die jeweils mit einem Fahrer besetzten Fahrzeuge miteinander kollidiert. Der Sattelzug kam dabei von der Fahrbahn ab, die Zugmaschine knicke vom Auflieger weg und kam im Seitenraum der Kreisstraße zum Stehen, nachdem sie eine Schutzplanke niedergewalzt hatte. Der Smart kam...

  • Winsen
  • 24.08.16
Blaulicht
Der Multivan des Verursachers wurde schwer beschädigt

Neu Wulmstorf: Frontal in den Gegenverkehr

thl. Neu Wulmstorf. Am Dienstag gegen 14.30 Uhr kam es auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 30-jähriger Hamburger war mit seinem VW Multivan in Richtung Hamburg unterwegs. Aus noch unklarer Ursache geriet er mit seinem Fahrzeug in die Gegenfahrspur und kollidierte hier seitlich frontal einem entgegenkommenden VW Bus eines 37-jährigen Buxtehuders. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Lenkachse des Unfallverursachers so beschädigt, dass das...

  • Winsen
  • 07.04.16
Blaulicht
Der Betonmischer sackte im weichen Seitenstreifen ab und kippte um

Winsen/Elbmarsch: Betonmischer kippte im Seitenstreifen um

thl. Elbmarsch. Kleine Ursache, große Wirkung: Der Fahrer eines voll beladenen Betonmischers kam am Mittwoch gegen 15 Uhr auf der L217 zwischen Winsen und Drage in einer leichten Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Lkw geriet in den aufgeweichten Seitenstreifen, sackte dort ab und kippte schließlich um. Der Trucker (54) wurde leicht verletzt. Glück im Unglück: Der Beton lief nicht aus dem Fahrzeug aus. Trotz musste die L217 aufgrund der Bergungs- und...

  • Winsen
  • 31.03.16
Blaulicht
Rund eine Stunde benötigte die Feuerwehr, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien
2 Bilder

Harburger Berge: Lkw fährt auf der A7 auf Gefahrgut-Laster auf / Zweiter Unfall am Stauende

Morgendlicher Unfall auf der A7 legt Berufsverkehr lahm / Trucker schwer verletzt / Schwerer Folgeunfall am Stauende thl. Fleestedt. Ein Lkw-Fahrer wurde bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der A7 in Höhe der Raststätte Harburger Berge schwer verletzt. Gegen 3 Uhr war auf der Fahrbahn Richtung Hamburg aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw-Hängerzug auf einen vor ihm fahrenden, mit Gefahrgut beladenen Sattelzug aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Lkw-Fahrerkabine bis auf eine...

  • Winsen
  • 16.02.16
Blaulicht
Das Führerhaus wurde beim Aufprall vom Auflieger abgerissen, die Ladung drückte durch die Stirnwand und verteilte sich um die Unfallstelle herum

Lkw kracht gegen Straßenbaum

thl. Rade. Am Mittwochmorgen ereignete sich gegen 7.15 Uhr ein Unfall auf der B3 bei Wenzendorf, bei dem ein 21-jähriger Fahrer eines niederländischen Sattelzuges leicht verletzt wurde. Nach aktuellen Erkenntnissen war der Lkw auf dem Weg nach Trelde, um das geladene Gärsubstrat an eine Biogasanlage zu liefern. Kurz vor seinem Ziel kam der Sattelzug plötzlich von der Straße ab und geriet mit der rechten Seite in den weichen Seitenstreifen. Dem Fahrer gelang es nicht, das schwere Fahrzeug zurück...

  • Hollenstedt
  • 02.12.15
Blaulicht
Der VW Caddy wurde seitlich vom Mercedes getroffen
2 Bilder

In Gegenverkehr gefahren - Schwerer Unfall auf der B3

thl. Tostedt. Zu einem schweren Unfall kam es am Montag gegen 14.15 Uhr auf der B3 zwischen den Ortschaften Welle und Sprötze in Höhe der Einmündung Neddernhof. Laut Polizei befuhr eine 61-jährige Mercedes-Fahrerin aus dem Landkreis Harburg die B 3 in Richtung Sprötze. Kurz vor der Einmündung Neddernhof geriet sie mit ihrem PKW aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Ein 57-jähriger VW Caddy-Fahrer aus dem Landkreis Rotenburg, der die B 3 in entgegengesetzter Richtung befuhr,...

  • Tostedt
  • 06.07.15
Blaulicht
Der Lkw blockierte beide Fahrstreifen

Umgekippter Lkw blockierte Autobahn

thl. Rosengarten. Heute (Montag) gegen 4:30 Uhr verunfallte ein Sattelzug aus dem Emsland auf der A261 mit Fahrtrichtung Hamburg und sorgte für ein Mega-Chaos im Berufsverkehr. Der 46-jährige Fahrzeugführer kam kurz hinter dem Buchholzer Dreieck aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Zunächst kollidierte das Gespann mit der Schutzplanke, ehe es ins Schlingern geriet und auf die linke Fahrzeugseite kippte. Der Fahrer verletzte sich und wurde in ein Krankenhaus verbracht....

  • Rosengarten
  • 23.03.15
Blaulicht
Für den Fahrer dieses Fahrzeugs kam jede Hilfe zu spät
3 Bilder

Auf Stauende aufgefahren - Schwerer Unfall auf der A7 bei Egestorf fordert ein Todesopfer

Über sechs Stunden Vollsperrung im Berufsverkehr thl. Egestorf. Alle Hände voll zu tun hatten Rettungskräfte am Montagnachmittag auf der A7. Zunächst war es im einsetzenden Berufsverkehr durch einen Unfall bei Evendorf zu einem Rückstau gekommen, der bis kurz hinter die Anschlussstelle Egestorf reichte. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der Fahrer (48) eines Klein-Lkw nahezu ungebremst auf einen Sattelschlepper auf, der am Stauende stand. Der Tscheche hatte keine Chance - er war sofort tot. Die...

  • Hanstedt
  • 10.02.15
Blaulicht

Lkw landet in der Leitplanke

thl. Egestorf. Ein Lkw ist am Freitagmorgen auf der A7 zwischen Egestorf und Garlstorf ins Schleudern gekommen, in die Leitplanke gekracht und dann quer auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Der Trucker blieb unverletzt. Für die Bergungsarbeiten wurde die A7 in Richtung Hamburg bis in den Vormittag hinein voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

  • Hanstedt
  • 30.01.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.