Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Unfall
102-Jährige stürzt in Buchholz in ihrer Wohnung

ts. Buchholz. Eine 102 Jahre alte Frau hat sich am Wochenende bei einem Sturz in ihrer Wohnung in Buchholz eine Platzwunde am Kopf zugezogen und rief um Hilfe. Eine Nachbarin hörte sie und rief den Rettungswagen. Die alte Dame kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

  • Buchholz
  • 18.10.20
Blaulicht
Machen auf den "Holländischen Griff" aufmerksam: Dirk Poppinga (li.) und Peter Eckhoff
2 Bilder

Rücksicht mit Rückblick
Der "Holländische Griff" rettet Leben: Präventionsaktion von Polizei und Verein Buchholz fährt Rad

sv. Buchholz. In den letzten Jahren hat der Trend, in urbanen Gegenden mit dem Fahrrad zu fahren, merklich zugenommen. Mehr Radfahrer auf den Straßen bedeuten aber auch ein höheres Unfallrisiko. Der Verkehrsraum werde für Fahrradfahrer zwar weiterentwickelt, doch die Sicherheit der Radler sei damit nicht immer gewährleistet, betonen Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad, und Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. Um das zu ändern und gerade...

  • Buchholz
  • 19.09.20
Panorama
Wie auf diesem Foto hat sich Mehtap Bathel dicht an ihr Auto gestellt. Dann raste der Bus an ihr vorbei und die Fahrertür schlug gegen das Heck des Busses
2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap Bathel. Seit zwölf Jahren betreibt die gebürtige Türkin in Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 13.04.18
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto auf die...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht

Glätte-Unfälle: Zwei Verletzte

(mum). Der erste Schnee des Jahres führte einige Verkehrsteilnehmer buchstäblich aufs Glatteis. Auf Grund von Schneeglätte kam es auf den Autobahnen im Landkreis zu insgesamt sechs Verkehrsunfällen mit zwei leicht verletzten Personen. Gegen 5 Uhr verlor eine  Lüneburgerin (33) auf der A 39 zwischen den Anschlussstellen Seevetal-Maschen und Winsen-West die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und  durchbrach den Wildschutzzaun. Das Auto kam schließlich auf einem Feld zum Stehen. Die...

  • Jesteburg
  • 03.12.17
Panorama
Verendetes Reh am Fahrbahnrand der B74 zwischen Stade und Bremervörde
2 Bilder

Gefahr in der Dämmerung

Wildunfall auf der B74 bei Stade / Verletzten Tieren nicht zu nahe kommen! tp. Hagenah. Die leblosen Augen seltsam verdreht, die starren Glieder vom Körper gestreckt, eine Blutlache und Bremsspuren auf dem Asphalt: Nach einem Wildunfall, der sich am Mittwoch, 4. Oktober, vermutlich frühmorgens auf der vielbefahrenen Bundesstraße B74 bei Hagenah im Landkreis Stade ereignete, ließ der Verursacher das tote Reh achtlos am Straßenrand liegen und entfernte sich vom Unfallort, ohne die Behörden zu...

  • Stade
  • 06.10.17
Politik
Das WOCHENBLATT hat bereits im vergangenen Jahr auf die gefährlichen Straßenverhältnisse hingewiesen. Jetzt endlich reagiert Jesteburg

Kein Geld für die beste Lösung? - Jesteburg will mit einem faulen Kompromiss die Verkehrssicherheit erhöhen

mum. Jesteburg. „Wann wird es den ersten Toten geben?“ fragte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe im April vergangenen Jahres. Gerade hatte es wieder einen schweren Unfall auf dem Seppenser Mühlenweg zwischen Itzenbüttel und dem Reindorfer Osterberg gegeben. Ein 19-Jähriger war mit seinem VW-Bora in der Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Im Anschluss hatte sich das Fahrzeug mehrfach überschlagen. Der junge Mann blieb wie durch ein Wunder unverletzt. Zwischen 2012 und...

  • Jesteburg
  • 12.01.16
Panorama
Es ist ein Wunder, dass es entlang des Seppenser Mühlenwegs nicht schon häufiger zu Unfällen gekommen ist. Autos müssen hier häufig auf die Bankette ausweichen, die im schlechten Zustand ist

Wann wird es den ersten Toten geben? - Seppenser Mühlenweg: 19-Jähriger überschlägt sich in der Kurve

mum. Jesteburg. „Es war ja klar, dass es hier irgendwann wieder richtig krachen wird“, sagt ein WOCHENBLATT-Leser. Am Samstagabend war ein 19-Jähriger mit seinem VW-Bora auf dem Seppenser Mühlenweg zwischen Itzenbüttel und dem Reindorfer Osterberg in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Im Anschluss hatte sich das Fahrzeug mehrfach überschlagen. Der junge Mann blieb laut Polizeisprecher Jan Krüger wie durch ein Wunder unverletzt. Bereits im November vorigen...

  • Jesteburg
  • 14.04.15
Blaulicht

Beziehungsstreit eskaliert in Ashausen: Hat eine 37-Jährige ihren Freund überfahren?

(mum). Das dürfte das Ende einer Beziehung gewesen sein: Am Freitag geriet ein Pärchen morgens gegen 5 Uhr auf der Heimfahrt in Streit. Die Fahrerin (37) hielt daraufhin in Ashausen an und warf ihren Freund (33) aus dem Auto. Der wollte aber nicht in Ashausen zurückgelassen werden und stellte sich vor das Fahrzeug. Was dann geschah, ist laut Polizeibericht noch unklar. Fest steht, dass der Mann vom Fahrzeug erfasst wurde und sich mehrere Schürfwunden und Prellungen zuzog. Ob die Frau ihren...

  • Jesteburg
  • 05.10.14
Blaulicht
Die Unfallstelle in Jesteburg

Pkw-Fahrerin übersieht Rennrad-Fahrer

thl. Jesteburg. Sehr schwere Verletzungen erlitt am Mittwoch um 15.20 Uhr ein 30-jähriger Rennrad-Fahrer, als eine 34-jährige Sharan-Fahrerin aus Buchholz den entgegenkommenden Radfahrer beim Linksabbiegen von der Schützenstraße in die Straße Am alten Moor übersah. Der Zweiradfahrer erlitt unter anderem schwere innere Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen. Der Helm des Radfahrers, der bei dem Unfall einige Meter durch die Luft geschleudert wurde,...

  • Jesteburg
  • 24.07.14
Blaulicht

Unfall: 17 Jahre, betrunken und ohne Führerschein

mum. Appel. Da hängt der Familiensegen jetzt wohl schief: Am Samstagmorgen gegen 4 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Appel (Samtgemeinde Hollenstedt) gerufen. Ein Daimler Benz war in einer Linkskurve mit Bordstein, Leitpfahl und einem Zaun kollidiert und dabei schwer beschädigt worden. Der vor Ort alkoholisiert angetroffene 17-jährige Fahrer versuchte sich zunächst als sein älterer Bruder auszugeben. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille - eine Blutprobe wurde...

  • Hollenstedt
  • 06.07.14
Blaulicht

"Hicks, wir sind beide gefahren!"

thl. Evendorf. Ein "normaler" Unfall auf der A7 entpuppte sich für die Polizei schnell als harte Nuss. In der Nacht zu Freitag gegen 1 Uhr verunglückte ein Pkw Opel Astra aus Hildesheim in Höhe Evendorf. Der vier Personen besetzte Wagen war zunächst in Leitplanke gekracht und dann in den Ausfahrtsbereich geschleudert, wo er schwer beschädigt stehen blieb. Glück im Unglück: Die vier Insassen (17 bis 27 Jahre alt) blieben unverletzt. Als die Polizei anrückte, war die Unfallursache auch schnell...

  • Hanstedt
  • 05.05.14
Blaulicht

Pkw nach Unfall ausgebrannt

mum. Buchholz. Am Samstag, 5. April, kam gegen 23.45 Uhr in der Straße Am Langen Sal eine 28-jährige Fahrzeugführerin in einer Kurve auf dem unbefestigten Teil der Fahrbahn von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Nachdem die Fahrzeugführerin sich leicht verletzt aus dem Pkw befreien konnnte, brannte das Auto vollständig aus.

  • Buchholz
  • 06.04.14
Blaulicht

Unfall auf Sommerreifen

thl. Buchholz. Am Montag gegen 5.45 Uhr kam der Fahrer (30) eines VW Caddy in der Ritscherstraße in Buchholz plötzlich ins Schleudern und prallte mit seinem Pkw gegen einen Lichtmast. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Caddy mit Sommerreifen ausgestattet war - Anzeige!

  • Buchholz
  • 05.03.13
Blaulicht

Im Rausch Unfall verursacht?

(mum). Am Wochenende gingen der Polizei gleich mehrere Personen ins Netz, die zu tief ins Glas geschaut hatten und dennoch ihr Fahrzeug nicht stehen ließen. Hier ein paar Beispiele: • Am Samstag kam es gegen 14.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Harburger Straße in Dibbersen. Ein 65-jähriger VW-Fahrer fuhr einem vor ihm befindlichen BMW auf. Durch den Zusammenstoß wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Bei der anschließenden polizeilichen Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr....

  • Buchholz
  • 04.02.13
Blaulicht

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

thl. Buchholz. Ein Fahranfänger (18) ist am Mittwoch gegen 16.40 Uhr bei einem Unfall in der Ritscherstraße in Buchholz leicht verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem VW Polo in Richtung Trelde unterwegs, als ihm plötzlich auf seiner Fahrbahn ein Opel Omega oder Meriva entgegenkam. Um einen Unfall zu verhindern, wich der 18-Jährige nach links aus. Dabei kam sein Wagen ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Es entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete und...

  • Buchholz
  • 17.01.13
Blaulicht

Riskantes Überholmanöver

Pkw-Fahrer überholt Fahrzeugschlange / Gegenverkehr muss in Seitenraum ausweichen / Verursacher flüchtet / Polizei sucht Zeugen tp. Wischhafen. Bei einem waghalsigen Überholmanöver auf der Landesstraße 111 bei Wischhafen hat ein Unbekannter am Samstag, 12. Januar, gegen 07.30 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein anderes Fahrzeug beschädigt wurde. Der Verursacher türmte. Eine Frau (31) aus Freiburg war mit ihrem VW-Beetle in Richtung Stade unterwegs, als ihr plötzlich auf ihrer...

  • Stade
  • 13.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.