Unterhaltungsvereinbarung

Beiträge zum Thema Unterhaltungsvereinbarung

Politik
Dieser Abschnitt der Apenser Straße ist eine Kreisstraße, wird aber in Teiulen von der Stadt unterhalten

Buxtehude kündigt Vereinbarung mit dem Landkreis: Stadt braucht mehr Geld

Unterhaltungsvereinbarung über Kreisstraßen mit dem Landkreis gekündigt tk. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude und der Landkreis Stade werden sich im kommenden Jahr an den Verhandlungstisch setzen müssen. Grund: Die Stadt hat die Unterhaltungsvereinbarung für die Kreisstraßen im Stadtgebiet gekündigt. Die Summe, die der Kreis der Stadt jährlich zahle, reiche nicht mehr aus, um die notwendigen Unterhaltungsarbeiten durchzuführen, erklärt Fachbereichsleiter Ralf Dessel. Die Kündigung, betont...

  • Buxtehude
  • 16.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.