Urlaubsregion Altes Land

Beiträge zum Thema Urlaubsregion Altes Land

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Panorama
Die Zeit der Blüte ist für den Tourismus im Alten Land extrem wichtig
Video 2 Bilder

Wird es Tourismus an Elbe und in der Heide geben?
Die Urlaubsregion ist zu Ostern startklar

(tk/lm). "Ich interpretiere die aktuellen Aussagen der Politik so, dass Ostern Tourismus möglich sein wird", sagt Dr. Monika Rulle, Geschäftsführerin des Tourismusverbands Landkreis Stade. Die Menschen in Deutschland könnten es zudem kaum erwarten, die beliebten Urlaubsziele von Lüneburger Heide bis zum Alten Land anzusteuern. "Prospekte gehen bei uns körbeweise raus", sagt Monika Rulle. Die Touristen wollen kommen und die Gastgeber sind startklar, weiß sie. Gleichwohl: Es bleibt nach wie vor...

  • Stade
  • 12.03.21
  • 486× gelesen
Service

Urlauber können wieder kommen
Buxtehuder Womo-Platz öffnet teilweise

nw/tk. Buxtehude. Der Buxtehuder Wohnmobilstellplatz am Schützenplatz wird für die teilweise Öffnung vorbereitet. Das hat der Bau- und Liegenschaftsausschuss beschlossen. Voraussichtlich seit Freitag stehen zunächst sechs Stellplätze an der südlichen Seite zur Verfügung. Aufgrund der Sanierungsarbeiten in der benachbarten Parkstraße, werden diese durch einen Bauzaun entsprechend vom Anlieger- und Baustellenverkehr von und zur Parkstraße getrennt. Dennoch kann es zur Beeinträchtigung durch...

  • Buxtehude
  • 30.07.20
  • 117× gelesen
Panorama
6 Bilder

Urlauber und Tagestouristen stürmen die idyllische Region
Super Urlaubsstimmung im Alten Land

sla. Altes Land. Ein Duft von Fischbrötchen liegt in der Luft, die Sonne scheint und von der Elbe weht ein laues Lüftchen. Segelboote und dicke Pötte ziehen vorbei - Idylle pur im Alten Land. Die beiden Cousinen Angelika Vie-brock aus Stade und Susanne Hofe aus Buchholz haben sich quasi in der Mitte der Strecke zwischen ihren Wohnorten am Lüheanleger getroffen und in dem kleinen Café am Fähranleger sofort ihren Lieblingsplatz unterm Sonnenschirm gefunden. Sie genießen die angenehme Brise. Ein...

  • Buxtehude
  • 19.06.20
  • 296× gelesen
Panorama
4 Bilder

Elbstrand statt Malle - Reisen trotz Corona
Touristenboom im Alten Land erwartet

sla. Altes Land. Sommer, Sonne, Elbstrand - wird Krautsand der neue Touristen-Hotspot? Wird Bassenfleth zum Ballermann des Nordens, weil Malle & Co. in diesem Sommer als Urlaubsziel nicht angesteuert werden können? Die Sperre für Auslandsreisen in Corona-Zeiten wird der Urlaubsregion Altes Land völlig neue Besucherzahlen bescheren, vermutet Tourismusfachfrau Dr. Monika Rulle, Geschäftsführerin des Tourismusverbands Landkreis Stade. Für die Sommersaison rechnet sie mit einem Boom an...

  • 08.05.20
  • 2.232× gelesen
Panorama
Der Übernachtungswürfel "sleeperoo" steht mitten in der 
Obstplantage

Zwischen Obstbäumen im Würfel übernachten

lt. Altes Land. Eine neue Art der Erlebnis-Übernachtung bietet die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom ab Mitte Mai in Stade und Jork an. Mitten in den Obstplantagen des Obsthofes Lefers in Jork (ab 29. Mai) oder am Holzhafen in der Hansestadt Stade (ab 18. Mai) können Abenteurer und Romantiker im innovativen und komfortablen Übernachtungswürfel unter freiem Himmel schlafen. In dem "sleeperoo" haben zwei Erwachsene und ein Kind auf einer großen Matratze Platz, in einer Box stehen Snacks und...

  • Stade
  • 08.05.18
  • 328× gelesen
Wirtschaft

Werbung für das Alte Land auf der Messe

(tp). Die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom wird jetzt wieder auf der Messe des Verbands Internationale Bustouristik (RDA) in Köln präsent sein. Mit den Kooperationspartnern des Hamburger Gemeinschaftsstandes präsentiert sich die Region - organisiert vom Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe - von Dienstag bis Donnerstag, 21. bis 23. Juli, auf der Leitmesse für Gruppenreisen vor rund 10.000 erwarteten Besuchern.

  • Stade
  • 16.07.15
  • 80× gelesen
Wirtschaft
Fremdenverkehrs-Experten vor der Villa von Issendorff in Himmelpforten

Touristiker-Treffen im Christkinddorf

tp. Himmelpforten. In vorweihnachtlicher Atmosphäre kamen kürzlich die Touristik-Fachleute aus dem Landkreis Stade, der "Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom", in Himmelpforten zusammen. Neben der Vorstellung einzelner Projekte und gemeinsamen Gesprächen stand die Besichtigung des Heimat- und Schulmuseums sowie des Christkindmarktes auf dem Programm. Zunächst hieß es für alle Kollegen „aufrecht sitzen, Hände falten und Schnabel halten“: Paul Schrader, Leiter des Museums, erklärte den...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.12.14
  • 109× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.