Uwe Scheuer

Beiträge zum Thema Uwe Scheuer

Sport
Die geehrten Sportler, die mehr als 50 Jahre Mitglied im Verein sind (v. li.): Ulrich Balzer, Melanie Pfaff, Reinhard Rohn, Ingeborg Braunfisch, Ernst-August Meyer, Hans-Günter Ulmann, Walter Ließke, Gerd Bastian, Uwe Scheuer, Christa Millat und Horst Wiggert

Erneuter Mitgliederzuwachs

Jahreshauptversammlung beim TSV Winsen / Verein wächst weiter an / Sportler geehrt thl. Winsen. Große Freude beim TSV Winsen: Der größte Sportverein in der Luhestadt verzeichnete jetzt im dritten Jahr in Folge einen Mitgliederzuwachs. Insgesamt liegt die Zahl der Mitglieder um 79 höher als im Vorjahr und beträgt jetzt 2.752. Diese Zahlen nannte Vorsitzende Dagmar Luhmann auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. "Den Zuwachs haben wir vor allem den Abteilungen Fußball, Basketball und...

  • Winsen
  • 03.03.20
Panorama
Jubilar Uwe Scheuer

Politik und Sport über Winsen hinaus geprägt: Uwe Scheuer feiert 80. Geburtstag

ce. Winsen. Er hat die Region politisch und sportlich geprägt: Uwe Scheuer feiert am Freitag, 18. November, seinen 80. Geburtstag. Geboren wurde Uwe Scheuer 1936 in Winsen. Nach der Schule absolvierte er eine Lehre zum Maschinenschlosser. Danach arbeitete er in der Luhestadt und Umgebung unter anderem als Maschineneinrichter in der Zellglasverarbeitung, Maschinenschlosser und Rohrleger. 1965 trat Uwe Scheuer in die IG Metall ein. Dort gehörte er etwa der Vertreterversammlung und...

  • Winsen
  • 16.11.16
Panorama
Feierten ein Wiedersehen(v. li.): Martin Lange, Otto Ehrhorn, Lothar Schwarz, Uwe Scheuer und Günther Brodkorb

Meistertreffen nach 60 Jahren

thl. Winsen. Vor genau 60 Jahren, wurde nicht nur die deutsche Nationalmannschaft Fußball-Weltmeister. 1954 gewannen auch die A-Jugend-Kicker des damaligen TSC Winsen-Borstel die Bezirksmeisterschaft. Jetzt haben sich die letzten fünf noch lebenden Spieler zum 25. Mal getroffen, um von alten Zeiten zu schwärmen. Organisiert wurde die Runde vom damaligen Spielführer Uwe Scheuer. "Bis auf Martin Lange sind alle ehemaligen Kicker in der Region geblieben. Nur er fand in Bad Homburg eine neue...

  • Winsen
  • 10.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.