Uwe Völz

Beiträge zum Thema Uwe Völz

Sport
Der SV Wistedt spielt nach dem unglücklichen Abstieg in der 2. Kreisklasse Foto: SV Wistedt

Anpfiff im Landkreis Harburg
SV Wistedt: Der Star ist der Trainer

mum. Wistedt. Beim SV Wistedt sitzt der "Star" auf der Bank: Uwe Völz kennt sich wie kaum ein anderer im Landkreis-Fußball aus. Völz trainierte unter anderem schon den TV Welle (den er in die Kreisliga führte) und den TSV Heidenau (Kreisliga). In Wistedt geht der Übungsleiter in seine zweite Saison. Dabei steht Völz vor einer schwierigen Aufgabe, denn Wistedt steckt mitten in einem großen Umbruch. Vor drei Jahren war der Verein noch mit drei Herren-Mannschaften in die Saison gestartet....

  • Tostedt
  • 24.09.19
Sport
Das verjüngte Team des TSV Heidenau mit Trainer Uwe Völz (re. stehend) ist schon Tabellenzweiter der Fußball-Kreisliga

Frischer Wind im TSV Kader

KREISLIGA: Heidenau mit Youngstern im bewährten Team – die TSV-Elf ist schon Tabellenzweiter (cc). Obwohl der TSV Heidenau schon nach drei Spieltagen Tabellenzweiter der Fußball-Kreisliga ist, bleibt der erfahrene Coach Uwe Völz mit seinem Saisonziel eher bescheiden, und spricht von einem „einstelligen Tabellenplatz – wenn alle unverletzt durch die Saison kommen“. Nach zwei Siegen (3:2 bei der SG Estetal, und 1:0 beim MTV Ramelsloh) nach zwei Spieltagen hatte der TSV Heidenau am vergangenen...

  • Buchholz
  • 30.08.17
Sport
Uwe Völz (56) ist neuer Cheftrainer beim TSV Heidenau

Uwe Völz ist neuer TSV-Coach

(cc). Neuer Trainer beim Fußball-Kreisligisten TSV Heidenau ist der bisherige Co-Trainer Uwe Völz (56). Er tritt die Nachfolge von Rüdiger Meyer an. „Uwe ist bereits im Juli 2016 zu uns gekommen und hat mit Rüdiger gemeinsam in unserem Trainerteam gearbeitet. Zuvor war er sieben Jahre lang Trainer der 1. Herren des TV Welle. Wir freuen uns sehr, dass Uwe nun hauptverantwortlich die Geschicke unseres Teams leiten wird“, sagt TSV-Obmann Jürgen Tödter: „Die höchste Priorität in den nächsten Jahren...

  • Buchholz
  • 19.01.17
Sport
"Alter" Trainer Rüdiger Meyer (re.) und neuer Co-Trainer Uwe Völz (li. hinten) wollen dem Kader des TSV Heidenau wieder Spaß am Fußball einhauchen

TSV Heidenau - mit Kampfgeist und Spaß

TSV Heidenau – Kreisliga: Trainer Rüdiger Meyer: „Wir peilen das obere Tabellendrittel an“ (cc). Beim TSV Heidenau will man nach dem Abstieg aus der Bezirksliga die letzte Saison abhaken. „Wir schauen wieder nach vorne und peilen einen Platz unter den ersten Fünf der Kreisliga-Abschlusstabelle an“, sagt Trainer Rüdiger Meyer, der in der neuen Spielzeit vom neuen Co-Trainer Uwe Völz unterstützt wird. Die Spieler der WOCHENBLATT-Mannschaft des Jahres 2015, die erst kürzlich den...

  • Buchholz
  • 17.08.16
Sport
Mit Talenten aus der eigenen Jugend und erfahrenen Spielern ist der neue Kader des TV Welle (1. Kreisklasse) gut aufgestellt

Die Mannschaft ist eingespielt

1. Kreisklasse: TV Welle will einen einstelligen Tabellenplatz schaffen - am Sonntag im Heimspiel gegen Eintracht Elbmarsch II (cc). Im Gegensatz zum Vorjahr quillt die Mannschaft geradezu über - vor Euphorie. "Das Saison-Ziel kann nur einstelliger Tabellenplatz lauten," sagt Trainer Uwe Völz. Bevor der Coach mit der Aufzählung der Top-Mannschaften in der 1. Fußball-Kreisklasse beginnt, von denen TSV Eintracht Hittfeld, MTV Hanstedt und die SG Salzhausen-Garlstorf zu seinen Favoriten zählen,...

  • Tostedt
  • 13.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.