++ A K T U E L L ++

3 Seniorenheime werden im LANDKREIS HARBURG gleichzeitig geschlossen

Verbraucherschutz

Beiträge zum Thema Verbraucherschutz

Panorama
Antje Trigo (77) wollte nur einen kostenlosen Ausflug nach Bremerhaven machen, zurückgekehrt ist die Rentnerin um 89 Euro ärmer. Sie wurde Opfer von Kaffeefahrt-Betrügern
2 Bilder

„Das passiert mir nicht noch einmal“ - Antje Trigo wurde Opfer von Kaffeefahrt-Betrügern

(as). Antje Trigo (77) ist richtig sauer. Die Rentnerin aus Buchholz wollte nur einen kostenlosen Ausflug nach Bremerhaven machen, zurückgekehrt ist sie um 89 Euro ärmer: Der Ausflug entpuppte sich als Kaffeefahrt. Obwohl sie sich schämt, möchte Antje Trigo jetzt ihre Geschichte erzählen, um ihre Mitmenschen zu warnen. „Auch wenn mich die Leute jetzt für dumm halten, ich möchte nur verhindern, dass das auch anderen passiert!“, sagt die Seniorin. Antje Trigo war begeistert, als sie die Einladung...

  • Rosengarten
  • 23.06.17
  • 306× gelesen
Service

Verbraucherschutz warnt vor Routenplaner-Abzocke

(as). Vor dreister Abzocke bei online-Routenplanern warnt jetzt die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Unter wechselnden Internetadressen wie Maps-24.info oder online-routenplaner.info bieten unseriöse Routenplaner ihre Dienste an. Wer sich dort seine Route planen lassen möchte, wird zunächst aufgefordert seine E-Mail-Adresse einzugeben. Kurz darauf erhält der Nutzer eine E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung - mit der Eingabe der E-Mail-Adresse sei angeblich eine Mitgliedschaft für 500 Euro...

  • Rosengarten
  • 01.03.17
  • 70× gelesen
Wirtschaft
Innungsmeister Karl-Heinz Wohlgemuth

„Staatliches Raubrittertum“ - Bäcker wehren sich gegen Zwangsgebühren

(mi). Die Regelung ist äußerst umstritten: Seit April vergangenen Jahres müssen Lebens- und Futtermittelbetriebe für Hygienekontrollen eine Zwangsgebühr zahlen, egal ob die amtlichen Kontrolleure etwas beanstanden oder nicht. So sieht es eine von Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) auf den Weg gebrachte Änderung der Gebührenordnung vor. Neben Futtermittelherstellern sind es vor allem Bäcker, die sich gegen diese Praxis wehren. Einer der schärfsten Kritiker ist der...

  • Rosengarten
  • 18.09.15
  • 324× gelesen
Wirtschaft

Dubiose Gewinnspieleanbieter auf Kundenfang: Verbraucherzentralen warnen!

(mum). Wer kennt das nicht? Die freundliche Stimme am Telefon verspricht die Teilnahme an zahlreichen lukrativen Gewinnspielen oder gratuliert direkt zum Hauptgewinn, der sofort aufs Konto überwiesen werde. Immer wieder gehen Firmen mit vermeintlichen Versprechungen auf Kundenfang. Statt des versprochenen Hauptgewinns folgen allerdings nur regelmäßige Abbuchungen. Bei unerwarteten Werbeanrufen ist deshalb eine gute Portion Argwohn angebracht. Kontodaten sollten niemals am Telefon preisgegeben...

  • Jesteburg
  • 30.04.14
  • 407× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.