Vodafone

Beiträge zum Thema Vodafone

Service
2 Bilder

"Kein Funkloch, sondern ein Funkkrater"

Leser berichten über ihr Leben im Funkschatten / Vodafone beteuert: "Wir decken nahezu 100 Prozent der Haushalte ab" kb. Landkreis. Auf kaum einen Artikel hatte das WOCHENBLATT in den vergangenen Jahren so viel Resonanz wie auf das Thema Funklöcher. Aus dem ganzen Landkreis meldeten sich genervte Leser. Hier ein Auszug aus den E-Mails: Jörg Passlack aus Holm-Seppensen: „Wir wohnen im Lohbergenweg in Holm Seppensen, ca. 200 Meter vorm Ortsausgangsschild in Richtung Sprötze, und haben hier...

  • Seevetal
  • 03.04.18
Wirtschaft
Filialleiter Sergej Feld

Vodafone-Festnetz-Telefonie zum Sparpreis

Mit Vodafone Zuhause für nur 9,99 Euro telefonieren sb. Stade. Obwohl heute fast jeder ein Mobiltelefon hat, will insbesondere die ältere Generation auf einen Festnetzanschluss nicht verzichten. Für sie hat Vodafone jetzt ein ganz besonderes Angebot: Den idealen Telefontarif für Zuhause. "Bei vielen Anbietern bezahlen Sie jeden Monat ca. 16 Euro Grundgebühr. Und dabei haben Sie noch keine Minute telefoniert", sagt Sergej Feld, Filialleiter beim Vodafone-Shop in Stade. "Viel besser wäre...

  • Stade
  • 05.07.17
Panorama
Die Telefone in Alvesen klingeln bald wieder: Die gemeinsam von der Telekom und Vodafone errichtete Ersatzanlage steht im Wildpark Schwarze Berge und ist einsatzbereit

Funkloch Alvesen: Ersatzanlage steht

as. Vahrendorf. Der Abbau von Funkantennen im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf hat in den vergangenen Wochen die Internet-, Mobilfunk- und Telefonversorgung lahmgelegt. Nach dem WOCHENBLATT-Bericht gibt es jetzt gute Nachrichten: Die gemeinsam von der Telekom und Vodafone errichtete Ersatzanlage steht und ist einsatzbereit. „Die Systemtechnik wird gerade eingerichtet. Voraussichtlich am Mittwoch, spätestens aber gegen Ende dieser Woche laufen die Anlagen dann wieder“, sagt...

  • Rosengarten
  • 31.01.17
Wirtschaft
Filialleiter Sergej Feld in dem neu gestalteten Vodafone-Shop am Stader Pferdemarkt

Vodafone in Stade nach Umbau wiedereröffnet

Der Fachhändler begrüßt seine Kunden am Stader Pferdemarkt mit einem spannenden neuen Look sb. Stade. Nach umfassenden Umbauarbeiten hat der Vodafone-Shop in Stade, Pferdemarkt 2, ab sofort wieder geöffnet. Kunden sind noch bis Montag, 7. März, zu tollen Aktionen eingeladen. Unter anderem erlässt Vodafone bei Abschluss eines neuen Vertrags bei allen Datentarifen drei Monate lang den Basispreis. Interessierte sollten schnell vorbei schauen, denn das Kontingent für dieses Angebot ist begrenzt....

  • Stade
  • 01.03.16
Wirtschaft
Der beklagte Mobilfunkanbieter erstellte eine Rechnung in Papierform nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden und gegen einen Aufpreis von 1,50 Euro pro Rechnung

Nicht jeder hat einen Internetanschluss

(bc). Vor allem Mobilfunkanbieter fordern für Rechnungen, die sie zusätzlich zur online abrufbaren Rechnung auch in Papierform zustellen, gerne einen Preis-Aufschlag von ihren Kunden. Dieses Prozedere ist unzulässig, hat der Bundesgerichtshof (BGH) vor Kurzem entschieden. Das Urteil des BGH besagt, dass eine Papier-Rechnung eine vertragliche Pflicht eines jeden Unternehmens sei. Regelungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, denen zufolge nur die elektronische Rechnung kostenfrei sei,...

  • 19.12.14
Panorama
Hatte mächtig Ärger mit Vodafone: der Jesteburger Giovanni Rosmarino

„Ich fühle mich über den Tisch gezogen!"

Falsch beraten? Giovanni Rosmarino sollte trotz garantierter Sonderregelung zahlen - Vodafone lenkt ein! mum. Jesteburg. "Das ist doch total verrückt", sagt Giovanni Rosmarino (59) aus Jesteburg. "Ich fühle mich von Vodafone über den Tisch gezogen." Erst als er das WOCHENBLATT um Hilfe bat, ging plötzlich alles ganz schnell. Rosmarino hatte 2011 einen Handy-Vertrag über 19,95 Euro monatlich im Buchholzer Vodafone-Store abgeschlossen. "Da ich aber jedes Jahr mindestens drei Monate im Ausland...

  • Jesteburg
  • 15.08.14
Service

Probleme mit Vodafone: Kiekeberg Museum nur eingeschränkt erreichbar

mi. Rosengarten. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf ist derzeit nur eingeschränkt per Telefon erreichbar. Die Telefonnummer 040-790176-0 funktioniert nur auf einer Leitung. Deswegen erhalten Anrufer häufig das Besetzt-Zeichen. Das teilte jetzt Pressesprecherin Marion Junker mit. Der Grund sei eine Leitungsstörung beim Kommunikationsanbieter Vodafone, die seit Tagen andauere. "Das entspricht nicht unserem Servicegedanken, wir wollen immer für unsere Anrufer da sein", so...

  • Rosengarten
  • 01.08.14
Panorama

Happy End für Asylbewerber Ahmed

lt. Bliedersdorf. Asylbewerber Ahmed* (24) kann aus seinem Vodafone-Handy-Vertrag aussteigen, nachdem das WOCHENBLATT bei dem Unternehmen nachgehakt hat. Wie berichtet, hatte der junge Mann einen Vertrag abgeschlossen, für den er monatlich - wie er glaubte - nur 20 Euro bezahlen müsse. Tatsächlich buchte Vodafone jeden Monat aber knapp 70 Euro ab. Den Vorwurf einer Täuschung weist der Fachhändler zurück, so Volker Petendorf von der Vodafone-Pressestelle. Man habe dem Kunden aber das Angebot...

  • Horneburg
  • 04.02.14
Panorama
Die Aussicht auf ein neues Smartphone und einen günstigen Vertrag klang für Ahmed verlockend. Doch jetzt zahlt der für Asylbewerber deutlich mehr als gedacht

Ärger mit Vodafone: Wurde Asylbewerber Ahmed absichtlich getäuscht?

lt. Bliedersdorf. Das Angebot klang verlockend: Für nur 20 Euro im Monat mit dem Handy in alle Netze telefonieren und im Internet surfen sowie obendrauf ein nagelneues Smartphone für einmalig nur 9,95 Euro. Doch als Ahmed* (24) die erste Rechnung bekam, fiel er aus allen Wolken. Der Mobilfunkanbieter Vodafone zieht statt 20 Euro nun 69,99 Euro ein. Besonders tragisch: Ahmed ist Asylbewerber und verfügt monatlich gerade einmal über rund 330 Euro. Dass er 50 Euro mehr als gedacht für sein Handy...

  • Horneburg
  • 31.01.14
Wirtschaft
Jörg Sendtko kann das Festnetztelefon wieder nutzen

Firma Grimm eine Woche ohne Telefon: "Uns gibt es noch"

os. Buchholz. Die vergangene Woche war für Inhaber Jörg Sendtko und seine Mitarbeiterinnen besonders stressig. Sieben Tage lang war die Telefon- und Faxleitung der Buchholzer Holz-, Alu- und Kunststoffverarbeitungsfirma Grimm tot. "Viele Kunden kamen bei uns vorbei und fragten, ob es uns noch gibt", berichtet Jörg Sendtko. Grund war eine Störung in der Vodafone-Leitung. Erst seit Donnerstag funktionieren die Telefondienste wieder. Sendtkos Hilferufe bei der Vodafone-Hotline nutzten nichts....

  • Buchholz
  • 26.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.