Vollsperrung

Beiträge zum Thema Vollsperrung

Blaulicht

Tödlicher Unfall auf der B404
Pkw kracht gegen Lkw

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 10.25 Uhr kam es auf der B404 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw Hyundai, in Folge dessen die Unfallstelle zwischen der A39 und der Anschlussstelle Handorf/Winsen-Rottorf zeitweise komplett gesperrt war. Nach bisherigen Ermittlungen hatte eine 69-Jährige mit ihrem Pkw die A39 in Richtung Hamburg befahren und war dann auf die B404 in Richtung Geestacht gefahren. Ein 53-Jähriger hatte mit seinem Lkw Daimler die A39 zunächst in Richtung Lüneburg...

  • Winsen
  • 04.07.19
Blaulicht
Der silberne BMW war seitlich mit dem VW-Bus kollidiert
  3 Bilder

Tödlicher Unfall bei Dibbersen
In den Gegenverkehr geschleudert

thl. Buchholz. Am Dienstag gegen 18.25 Uhr kam es auf der B75 zwischen den Ortschaften Dibbersen und Steinbeck zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. "Nach ersten Erkenntnissen und Lage der Unfallspuren überholte der Unfallverursacher ausgangs einer leichten Linkskurve trotz Überholverbotes ein Fahrzeug", so Polizeisprecher Johannes Voskors. Beim Wiedereinscheren geriet der Pkw BMW des Verursachers ins Schleudern. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit diesem mit...

  • Buchholz
  • 24.04.19
Blaulicht

Tödlicher Unfall mit Motorradfahrer

thl. Seevetal. Am Dienstagnachmittag kam es auf der Winsener Landstraße in Fleestedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 46-jähriger Hamburger tödlich verletzt wurde. Der Mann war gegen 17.20 Uhr auf seinem Motorrad in Richtung der L 213 unterwegs, als ein 70-jähriger Mann mit seinem Audi aus dem Marquardtsweg nach links in die Winsener Landstraße einbiegen wollte. Der Autofahrer hatte offenbar den von links kommenden Motorradfahrer übersehen. Der 46-Jährige machte noch eine Vollbremsung,...

  • Winsen
  • 06.06.18
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt

A7 bei Fleestedt: Pkw rast unter Sattelzug

thl. Fleestedt. Einen Toten und ein völlig zerstörtes Fahrzeug sowie einen beschädigten Sattelzug hat ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der A7 kurz hinter der Auffahrt Fleestedt gefordert. Aus noch ungeklärter Ursache war der Fahrer eines Pkw gegen 9 Uhr mit seinem Fahrzeug auf einen vor ihm befindlichen Sattelzug geprallt. Der Vorderwagen des Pkw verformte sich durch die Aufprallwucht erheblich, der Fahrer erlitt Kopf- und Oberkörperverletzungen und wurde eingeklemmt. Die...

  • Winsen
  • 02.05.18
Blaulicht
Der Pkw der Unfallverursacherin
  2 Bilder

Frontal in den Gegenverkehr - Tödlicher Verkehrsunfall auf der K9

thl. Ramelsloh. Eine Tote (68) und eine Leichtverletzte (57) sowie zwei völlig zerstörte Pkw das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend auf der K9 zwischen Ramelsloh und Harmstorf. Aus bislang ungeklärter Ursache war die 68-Jährige kurz nach 19 Uhr mit ihrem Chevrolet auf gerader Strecke in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit dem Corsa der 57-Jährigen kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge im Frontbereich massiv zerstört. Die...

  • Winsen
  • 30.01.18
Blaulicht
Der Mercedes des Falschfahrers landete in der Böschung
  2 Bilder

Geisterfahrer verursacht tödlichen Unfall

thl/as. Winsen. Ein 76-jähriger Geisterfahrer ist am Sonntagabend auf der A39 zwischen Winsen-Ost und Handorf ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden wie durch ein Wunder "nur" leicht verletzt. Kurz vor 20.30 Uhr gingen bei der Polizei die ersten Meldungen über den Falschfahrer ein. Doch noch bevor die Radiosender vor der Gefahr warnen konnten, kam es zu dem Unfall. "Ich wolte nach Hitzacker, weil dort ein Kumpel mit seinem Motorrad liegengeblieben war", erzählte ein Pkw-Fahrer aus...

  • Winsen
  • 16.10.17
Blaulicht
Das Motorrad wurde bei dem Unfall völlig zerstört
  2 Bilder

Biker tödlich auf der A39 verunglückt

thl. Winsen. Ein 67-jähriger Motorradfahrer ist am Montagabend auf der A39 zwischen Handorf und Lüneburg-Nord tödlich verunglückt. Gegen 18.45 Uhr wollte der Biker mit seiner schweren BMW 1200 in Handorf auf die Autobahn auffahren. Auf dem Beschleunigungsstreifen verlor er vermutlich die Kontrolle über seine Maschine und schleuderte nach links bis auf den Überholfahrstreifen. Genau vor den Pkw eines Lüneburgers (23), der dort mit hohem Tempo unterwegs war. Trotz Vollbremsung konnte der junge...

  • Winsen
  • 04.08.15
Blaulicht
Die Feuerwehr brauchte lange, um den toten Trucker zu befreien
  6 Bilder

Tödlicher Unfall auf der A7 / Lkw rast in Stauende

thl. Egestorf. Ein tödlicher Unfall hat sich am Montagmorgen auf der A7 bei Egestorf ereignet, als ein Lkw-Fahrer nahezu ungebremst auf ein Stauende auffuhr. Gegen Mitternacht hatte es auf der A7 zunächst einen Wildwechsel gegeben, bei dem mehrere Tiere von Fahrzeugen erfasst und getötet wurden. Für die Reinigungsarbeiten wurde die Autobahn zunächst voll gesperrt. Als sich gegen kurz vor 4 Uhr der Stau langsam wieder auflöste, kam es zu dem Unglück: Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der...

  • Hanstedt
  • 22.06.15
Blaulicht
Für den Fahrer dieses Fahrzeugs kam jede Hilfe zu spät
  3 Bilder

Auf Stauende aufgefahren - Schwerer Unfall auf der A7 bei Egestorf fordert ein Todesopfer

Über sechs Stunden Vollsperrung im Berufsverkehr thl. Egestorf. Alle Hände voll zu tun hatten Rettungskräfte am Montagnachmittag auf der A7. Zunächst war es im einsetzenden Berufsverkehr durch einen Unfall bei Evendorf zu einem Rückstau gekommen, der bis kurz hinter die Anschlussstelle Egestorf reichte. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der Fahrer (48) eines Klein-Lkw nahezu ungebremst auf einen Sattelschlepper auf, der am Stauende stand. Der Tscheche hatte keine Chance - er war sofort tot....

  • Hanstedt
  • 10.02.15
Blaulicht
Der Golf wurde bei dem Aufprall völlig zerstört. Der Fahrer hatte keine Chance

Fahranfänger stirbt am Straßenbaum auf der B404 bei Marschacht

thl. Elbmarsch. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwoch um 17.20 Uhr auf der B404 in der Gemarkung Marschacht. Nach Polizeiangaben befuhr ein 19-jähriger Fahranfänger aus dem nahe gelegenen Oldershausen mit seinem blauen VW Golf mit normaler Geschwindigkeit die Bundesstraße in Richtung der Elbbrücke bei Geesthacht. Etwa einen Kilometer vor der Brücke kam er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Auto immer weiter nach links in Richtung Gegenfahrbahn. Vermutlich ohne zu reagieren...

  • Elbmarsch
  • 10.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.