Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Wirtschaft
Auf der Versammlung (v. li.): Wirtschaftsberater Thomas Horlacher, Referent Matthias Schulze Steinmann, Vorsitzender Michael Albers und Wirtschaftsberater Hartmut Peters

Experte plädiert beim Beratungsring Hohe Geest für Verbindung von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft

ce. Nenndorf. Das Zusammenwirken von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft stand im Mittelpunkt bei der 70. Mitgliederversammlung des kreisweit aktiven Beratungsrings Hohe Geest in Nenndorf. Referent war Matthias Schulze Steinmann, Chefredakteur des Wochenblatts für Landwirtschaft und Landleben. Er hielt es für höchste Zeit, die Trennung der beiden Agrarformen aufzulösen. "Wir müssen die Systemgrenzen überwinden und das Beste aus beidem miteinander verbinden“, so Schulze...

  • Winsen
  • 09.02.19
Service
Die Besucher nahmen gern an den Vorträgen teil
2 Bilder

Demenz-Aktionstag: Mit Blick in die Zukunft handeln

ah. Buchholz. Das Alter und die damit verbundenen Alltagsprobleme machen vor keinem Menschen halt. Es ist immer gut, wenn man kompetente Ansprechpartner hat, die Fragen beantworten und Tipps geben können. Weitreichende Hilfestellung gibt der Aktionstag „Alter, Pflege und Demenz“, der am Samstag, 20. Oktober, im Buchholzer Veranstaltungszentrum „Empore“ stattfindet. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr informieren dort 20 Institutionen über ihre Serviceleistungen und Firmen stellen ihre Produkte rund...

  • Buchholz
  • 16.10.18
Service
Islam- und Religionswissenschaftlerin Dr. Gundula Krüger Foto: DIG Winsen

Weltreligionen im Vergleich: Deutsch-Indische Gesellschaft Winsen lädt zum Vortrag mit Wissenschaftlerin ein

ce. Winsen. "Judentum, Christentum und Islam: Gemeinsamkeiten und Unterschiede in gelebter Ethik" ist das Thema eines Vortrages, den die Deutsch-Indische Gesellschaft (DIG) Winsen am Dienstag, 11. September, um 19.30 Uhr im Marstall (Schlossplatz 11) veranstaltet. Es referiert die Islam- und Religionswissenschaftlerin Dr. Gundula Krüger. Die drei monotheistischen Weltreligionen weisen einige theologische Gemeinsamkeiten auf, wie beispielsweise die Verehrung von Propheten und den Glauben an nur...

  • Winsen
  • 06.09.18
Service
In der Löns Apotheke finden interessante Vorträge statt

Löns Apotheke in Buchholz: Vortrag über Demenz

Mit bundesweit fast 1,5 Millionen Erkrankten ist Demenz mittlerweile zur Volkskrankheit geworden. Sie ist nicht heilbar und ein Patentrezept zur Vorbeugung gibt es nicht. Vielen macht die Krankheit Angst – auch wegen der Pflegebedürftigkeit, die diese in den meisten Fällen mit sich bringt. Zahlreiche Betroffene wünschen sich, so lange wie möglich zu Hause in der gewohnten Umgebung bleiben zu können. Derzeit leben in Deutschland etwa zwei von drei Demenzkranken in den eigenen vier Wänden....

  • Buchholz
  • 07.08.18
Panorama
Beim Tauchgang im Meer: Robert Marc Lehmann mit maritimer Forschungsausrüstung
3 Bilder

"Tut etwas für unsere Erde!": Meeresbiologe Robert Marc Lehmann begeistert Winsener Schüler

ce. Roydorf. Bereits zum sechsten Mal besuchte der bekannte Forschungstaucher und Meeresbiologe Robert Marc Lehmann jetzt die IGS Winsen-Roydorf. Die Siebtklässler hatten den Umweltschützer erneut eingeladen, da sich die Schüler in die kommenden Monaten einer ganz besonderen Herausforderung stellen werden. 193 Staaten hatten sich im Jahr 2015 dazu entschieden, mit den "Global Goals“ (https://www.one.org/de/globalgoals/) bis 2030 extreme Armut, Ungleichheit und Ungerechtigkeit zu bekämpfen und...

  • Winsen
  • 17.04.18
Service

Fernfahrerstammtisch mit Vortrag über Güterverkehrs-Amt

(ce). Aufgaben und Organisation des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) sind das Thema eines Vortrags beim Fernfahrerstammtisch der Polizeidirektion Lüneburg, der für alle Interessierten am Mittwoch, 4. April, ab 18.30 Uhr in den Räumen der Rastanlage Ostetal an der A1 (Fahrtrichtung Hamburg) stattfindet. Es referiert BAG-Oberkontrolleur Hartmut Bierhenke.

  • Winsen
  • 29.03.18
Panorama
Begrüßung der Referenten (v. li.): Christian Berndt, Prof. Dr. Werner Kahl und Dirk Jäger

Theologe plädiert beim Kirchenkreis-Empfang in Winsen für Annäherung von Christen und Muslimen

ce. Winsen. "Ich möchte Christen und Muslime dazu herausfordern, einander nicht als Angehörige fremder Religionen zu sehen, sondern die jeweils anderen ernst zu nehmen als Verwandte derselben monotheistischen Glaubensfamilie." Das betonte Prof. Dr. Werner Kahl (53) von der Missionsakademie der Universität Hamburg jetzt in der Winsener St. Marien-Kirche. Kahl war Festredner beim Neujahrsempfang der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen und referierte über "Herausforderungen und Möglichkeiten im...

  • Winsen
  • 06.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.