Wärmebildkamera

Beiträge zum Thema Wärmebildkamera

Blaulicht
Ortsbrandmeister Christian Janssen (li.) und sein Stellvertreter Max Borchardt freuen sich über die neue Gerätschaft

Arbeit soll erleichtert werden
Neue Wärmebildkamera für die Freiwillige Feuerwehr Emsen

lm. Emsen. Die Freiwillige Feuerwehr Emsen-Langenrehm ist seit Kurzem im Besitz einer modernen Wärmebildkamera. Damit wird den Feuerwehrleuten bei der Brandbekämpfung erheblich unter die Arme gegriffen. Aus sicherer Entfernung Hitzequellen lokalisieren, Risikobereiche richtig einschätzen, Personen und Tiere in verqualmten Räumen schneller finden und Glutnester identifizieren: All das wird durch die neue Wärmebildkamera in Zukunft leichter.

  • Rosengarten
  • 08.06.21
  • 33× gelesen
Blaulicht
Danke, Jungs! Sie sind nicht nur da, wenn es brennt: Die Feuerwehrleute im Landkreis Harburg sorgen mit viel Einsatz für unsere Sicherheit und engagieren sich für ihre Heimat - und das ehrenamtlich, in ihrer Freizeit. So auch die Feuerwehr Klecken, die mit ihrem Tanklöschfahrzeug (TLF16/25, Foto) Bestandteil des Fachzugs Wassertransport im Landkreis Harburg ist
7 Bilder

Feuer und Flamme fürs Dorf
Freiwillige Feuerwehr Rosengarten: Die Ortswehr Klecken stellt sich vor

as. Klecken. Etwa ein Drittel der Bevölkerung aus der Gemeinde Rosengarten wohnt in den Orten Eckel und Klecken, dem Haupteinsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Klecken. Neben Einzelhändlern, Dienstleistern und Handwerksbetrieben gibt es dort einen Kindergarten, eine Schule, ein Alten- und Pflegeheim sowie zwei Biogasanlagen. Das hieraus resultierende Einsatzspektrum gehört zu den Hauptaufgaben der Feuerwehr Klecken. Dabei überwiegen die technischen Hilfeleistungen wie Türöffnungen, Ölspuren...

  • Rosengarten
  • 06.10.20
  • 620× gelesen
Panorama
Bedanken sich bei allen Spendern für die Unterstützung (v. li.): Ortsbrandmeister Dirk Behmer, stv. Ortsbrandmeister Florian Schulz, Christofer Cohrs und Christian Meyer
2 Bilder

Überwältigende Spendenbereitschaft

Feuerwehr Klecken hat zwei Wärmebildkameras erhalten / Brandschützer bedanken sich as. Klecken. Bei der freiwilligen Feuerwehr Klecken herrscht große Freude: Die Brandschützer haben vom "Förderverein der Freunde der freiwilligen Feuerwehr Klecken" jetzt zwei Wärmebildkameras erhalten. Die beiden Geräte haben insgesamt 11.500 Euro gekostet und wurden rein aus Spenden finanziert. Feuerwehr aktuell "Wir sind überwältigt von der Spendenbereitschaft der Bürger", freut sich Ortsbrandmeister Dirk...

  • Rosengarten
  • 26.03.19
  • 173× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.